Auf einen Blick

Alter: 18 - 99; bzw. 18 - 19 Jahre
Sprache: Gute Spanischkenntnisse; keine Kenntnisse in Spanisch nötig;
Aufenthaltsdauer: ab 5 Wochen
Programmstart: Jeden Sonntag
Visum: Kostenloses Touristenvisum
Sprachkurs: inklusive
Unterkunft: EZ in Gastfamilie

Deine Ansprechpartnerin:
+49-(0)2506-8303-264
Mo,Mi,Do,Fr 9 - 15:30 Uhr & Di 9 - 13 Uhr
Pack mich auf den Merkzettel

Volontär in Guatemala: Programmablauf

Kinder in bunten traditionellen Gewändern hocken im Halbkreis vor Dir und staunen, wie Du aus einem bunten Klumpen einen Papagei formst. Knete haben sie noch nie zuvor gesehen. Kurze Zeit später überreicht Dir jedes Kind mit strahlenden Augen ein kleines Knet-Tier. Du sollst sie behalten – als Dankeschön, dass Du ihnen etwas so Tolles gezeigt hast.

Beispielhafter Programmablauf: Volontariat Guatemala

Volontär in Guatemala: Sprachkurs

Tag 1Ankunft am Sonntag

Dein Flieger setzt am Flughafen von Guatemala Stadt auf. In der Ankunftshalle triffst Du den freundlichen Fahrer des Transfer-Services, der Dich nach Antigua zu Deiner Gastfamilie bringt.

Tag 2Der Sprachkurs beginnt

Zum ersten Mal betrittst Du die Schule in Antigua und triffst Deinen Lehrer. Gemeinsam startet Ihr den Kurs. In der Pause unterhältst Du Dich mit anderen Sprachschülern im Garten der Schule. Viele von ihnen sind Volontäre in Guatemala.

Tage 3-8Eingewöhnen

Während der ersten Woche in Antigua verbessert sich Dein Spanisch sehr schnell. Du lernst Deine Gastfamilie und deren Alltag näher kennen und lebst Dich langsam ein.

Tage 9-27Sprachkurs

Die Nachmittage nach dem Sprachkurs nutzt Du, um Antigua erkunden. An einigen Tagen gehst Du zusammen mit anderen Volontären und Sprachschülern zu Tanzkursen oder Filmabenden, die von Deiner Schule organisiert werden. An den freien Wochenenden unternimmst Du mit Deiner Gastfamilie oder neu gewonnenen Freunden Ausflüge in die Umgebung.

Volontär in Guatemala in der Eingewöhnungszeit

Tage 28-29Wochenende

Der Sprachkurs ist beendet und Du kannst die freie Zeit nutzen, um zu entspannen oder vor Projektbeginn zu reisen.

Tag 30Dein Volontariat in Guatemala beginnt

Heute beginnst Du als Volontär in deinem Projekt zu arbeiten. Du lernst deine Mitarbeiter kennen und beginnst mit den ersten Aufgaben.

Tage 31-34Einleben im Projekt

Nach einigen Tagen hast Du Dich an deine neue Arbeitsumgebung gewöhnt und kannst weitere Aufgaben übernehmen.

Du bist stolz, dass Du den Kindern im Kinderheim beigebracht hast, wie sie ihren Namen schreiben. Oder Du freust Dich über das Strahlen der älteren Damen aus dem Pflegeheim, wenn Du mit ihnen Karten spielst. 

Tage 35 - 36Wochenende

Am Wochenende ist frei und Zeit Guatemala zu erkunden. Deine Gastfamilie zeigt Dir die Atlantikküste.

Tage 37 - 54Freiwilligenarbeit

Als Volontär in Guatemala stellen sich Dir in den nächsten Wochen ganz unterschiedliche Aufgaben. Während Du unterrichtest, malst du Zahlen in den Boden, da es sonst keine Materialien gibt. Vielleicht musst Du aber auch gemeinsam mit anderen Volontären ein paar Löcher im Dach stopfen, damit es nicht wieder reinregnet. 

Abschied vom Volontariat in Guatemala

Tag 55Abschied

Plötzlich ist er da - der letzte Arbeitstag und das letzte Wochende. Vier Wochen lang hast Du Dich als Volontär in Guatenala um Menschen gekümmert, die Dir in dieser Zeit ans Herz gewachsen sind. Jetzt musst Du Dich verabschieden. Am Abend verbringst Du nochmal Zeit mit deiner Gastfamilie und Freunden, die Du neu dazugewonnen hast.

Tag 56Abreise

Es geht wieder nach Hause, zurück in eine andere Welt, an die Du Dich vielleicht jetzt wieder ein bisschen gewöhnen musst. Du bist um viele Erfahrungen reicher und siehst die Welt mit etwas anderen Augen.

Zusatzinfos

Merkzettel


Für Dich da!
02506-8303-0 Mo-Fr: 9-18 Uhr

Triff andere TravelWorker!

 
TravelWorks auf Facebook

Wir

23 Okt

Münster

Infonachmittag Work & Travel

23 Okt

Nordhausen

Nach der Schule ins Ausland

24 Okt

Münster

TravelWorks Infotag