Auslandssemester USA

Auslandssemester USA

Angekommen in den USA, ist dein Kurzstudium Aufenthalt genau wie im Film: der Campus ist wie eine kleine Stadt und voll mit Studenten. Neben Kursen finden zahlreiche andere Aktivitäten statt, die deinen Horizont genauso erweitern werden wie die Vorlesungen. Wähle aus einem breiten Angebot alle Kurse, die dich interessieren, und bereite dich so auf dein kommendes Studium vor. Einer dieser Kurse öffnet dir sicher die Tür zu deinem Traumberuf.

Warum ein Studium in den USA?

Studienplätze in den USA sind begehrt, nicht umsonst ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten das beliebteste außereuropäische Studienziel für deutsche Schüler und Studenten. Für dich haben wir ausgewählte Community Colleges ins Programm aufgenommen, an denen du wahlweise ein oder zwei Semester studieren kannst. Community Colleges stellen einen idealen Einstieg ins Studentenleben dar, sind kostengünstiger als Universities und Nicht-Community Colleges, haben ein vereinfachtes Bewerbungsverfahren (kein TOEFL- oder IELTS-Englischtest notwendig, sodass auch SchülerInnen mit einem niedrigeren Englischlevel teilnehmen können) und akzeptieren deutsche Bewerber z.T. bereits ab dem Realschulabschluss bzw. mit (Fach-)Abitur. Etwa 45% aller US-amerikanischen Studenten sind übrigens an einem Community College eingeschrieben. Das Dean College ist eine private Einrichtung und verlangt als einzige Ausnahme einen TOEFL- oder IELTS-Test bei der Bewerbung für dein Auslandssemester.

Unser Programm: Auslandsstudium in den USA

Um ein oder zwei Auslandssemester in den USA zu studieren, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Schulabschluss: Mind. Abitur/Matura (Realschulabschluss/Fachabitur auf Anfrage)
  • Alter: Ab 17 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Englischnote mind. gut (mit Realschulabschluss) bzw. befriedigend (mit Fach-/abitur oder Matura). Ggf. erfolgreicher TOEFL- oder IETLS-Test bzw. Englischsprachtest vor Ort oder Skype-Interview mit dem College.
  • Motivation: Lust auf einen längeren Auslandsaufenthalt und sich dabei neues Wissen anzueignen und sich akademisch/fachlich auszuprobieren.


Darüber hinaus benötigst du keine besonderen Vorkenntnisse. Da es sich bei diesem Programm um ein Kurzstudium im Ausland handelt, sind absolvierte Kurse i.d.R. nicht auf ein Studium/eine Ausbildung in Deutschland oder Österreich anrechenbar.

  • Programmdauer: 1 oder 2 Semester
  • Programmbeginn: Januar oder August
  • Bewerbungsschluss: 3-4 Monate vor Programmstart (auf Anfrage ggf. kurzfristiger)

Nachdem wir deine Bewerbungsunterlagen für dein Auslandssemester vollständig vorliegen haben, prüfen wir diese und leiten sie an das von dir ausgewählte College in den USA weiter, wo deine Bewerbung dann weiterbearbeitet wird. Dies kann erfahrungsgemäß einige Wochen dauern.

Genauso, wie du es vielleicht schon aus Filmen kennst, ist das Leben auf dem Campus bei einem Auslandssemester in den USA. Oftmals wie eine kleine Stadt aufgebaut und eingerichtet, spielt sich hier ein Großteil des Studentenlebens ab. Hier findest du alles was du brauchst: Bars und Cafés, Sporteinrichtungen und Fitnessstudios, mitunter sogar kleine Geschäfte, Lebensmittelmärkte oder Kinos. Da Community Colleges meist kleiner als die großen Universitäten sind, sind auch die Campusgelände überschaubarer und oftmals mitten in oder in der Nähe von Großstädten angesiedelt. 

Mit diversen Standorten in den Sonnenstaaten Kalifornien und Florida sowie je einem Standort in Washington State an der Westküste und Massachusetts an der Ostküste haben wir attraktive Community Colleges für dich ausgewählt.

Du kannst aus einem breiten Angebot deine/n gewünschte/n Kurs/e wählen, von denen manche eher akademisch, andere hingegen eher praxisnah ausgerichtet sind, u.A. allgemeine BWL, Rechtswissenschaften, Statistik, Architektur, Ingenieurwesen, Geografie, Umweltwissenschaften, Biotechnologie, Tourismus, Psychologie, Krankenpflege, Pädagogik, Journalismus, Grafikdesign, Musik, Theater uvm.! Auch „exotischere“ Kurse finden sich oft im Studienangebot in den USA, z.B. Golfmanagement, Pferdewirtschaft oder Gebärdensprache. Die Kurse müssen nicht zusammenhängend sein und nicht aus einem Fachbereich stammen, d.h. du kannst nahezu jeden beliebigen Kurs belegen, der dich interessiert.

Die Kursleiter und Professoren sind fachkundig, kommen teilweise direkt aus der Praxis und haben Spaß an der Wissensvermittlung. Durch die gute Betreuungsrelation (die Kurse sind im Vergleich zu deutschen Vorlesungen i.d.R. klein gehalten) finden Studenten in den USA immer Unterstützung und Hilfe. Eine „Open Door Policy“ ist gang und gäbe – so stehen dir die Lehrkräfte auch nach dem Unterricht für Fragen zur Verfügung. Für internationale Studenten gibt es zusätzlichen Support, wie z.B. unterstützenden Englischunterricht.

In unserem Komplettpreis für dein Auslandssemester sind Kurse für 12 Credits inklusive. Weitere Credits kannst du gerne optional hinzubuchen.

Neben den Kursen finden auf dem Campus zahlreiche Aktivitäten, Treffen von Clubs sowie Sportereignisse statt, die sog. „extra curricular activities“. Sie haben einen fast ebenso hohen Stellenwert wie die Kurse und Vorlesungen selbst. An Freizeitmöglichkeiten wird es dir also nicht mangeln, und vielleicht entdeckst du sogar ein neues Hobby!

In den meisten Fällen hast du die Wahl zwischen der Unterkunft in einer Gastfamilie oder in einem einem „Dorm“ (Wohnheim) auf dem Campus bzw. in der nahen Umgebung.

Im Wohnheim wohnst du je nach Community College in Einzel- und Doppelzimmer und teilst dir meistens Küche und/oder Bad mit anderen Studenten. Du bist für deine Mahlzeiten i.d.R. selbst zuständig, d.h. du musst einkaufen und jeden Tag dein Essen zubereiten. Aber keine Angst – hier findest du ganz schnell Anschluss, und oftmals wird auch gemeinsam gekocht. Dein Mittagessen nimmst du i.d.R. in der Mensa ein – genau wie in Deutschland sind die Menüs erschwinglich und die Auswahl ist groß.

In Gastfamilien bekommst du ein Einzelzimmer und teilst dir auch hier meistens das Bad mit anderen internationalen Studenten. Deine Familie auf Zeit versorgt dich i.d.R. mit Halbpension und bei gemeinsamen Mahlzeiten hast du die Möglichkeit, viel vom amerikanischen Alltag mitzubekommen. Zum Community College gelangst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Hin- und Rückflug von bzw. nach Deutschland und Österreich ist unserem Komplettpreis für dein(e) Auslandssemester in den USA bereits inbegriffen. Je nachdem für welches College du dich entscheidest, fliegst du zum nächstgelegenen größeren Flughafen. Dort wirst du von unseren Partnern abgeholt und zu deiner Unterkunft (Wohnheim oder Gastfamilie) gebracht. 

Bitte beachte: Mit Ausnahme des Dean Colleges ist die Rückfahrt zum Flughafen bei Programmende nicht inklusive. 

Für dein Auslandsstudium in den USA benötigst du ein Studentenvisum (F1-Visum), welches du beantragen kannst, sobald dein Wunsch-College deine Anmeldung bestätigt hat. Mit dieser Teilnahmebestätigung erhältst du von uns dazu ausführliche Informationen sowie einen Leitfaden. Die Visumsgebühr beträgt derzeit ca. 150 € und du musst zudem einen persönlichen Termin zum Interview in der US-amerikanischen Botschaft (Standorte in Berlin, Frankfurt, München und Wien) vereinbaren.

Wenn du ein oder zwei Auslandssemester in den USA studieren möchtest, ist bereits eine Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung im Programmpreis enthalten - Du benötigst also nur noch ergänzend Versicherungsschutz. Gern beraten wir dich hierzu und vermitteln dir unseren umfangreichen und kostengünstigen Auslandsversicherungsschutz von der ELVIA Reiseversicherung, eine Marke der Allianz Global Asisstance.

Unsere Colleges bei einem Studium in den USA

In den USA hast du die Wahl zwischen sieben verschiedenen Colleges: sechs Community Colleges in Florida, Kalifornien und Washington State sowie das private Dean College in Massachusetts an der Ostküste der USA. Alle Colleges bieten eine umfangreiche Auswahl an Fachrichtungen und Studiengängen, so dass mit Sicherheit das Passende für dich dabei sein wird.

TIPP: Am Olympic College hast du darüberhinaus die Möglichkeit, durch Belegung bestimmter Collegekurse das US-amerikanische High School-Diplom zu erlangen.

Florida

Willkommen im Sunshine State! Der Name ist Programm, denn hier ist die Stimmung das ganze Jahr über sonnig. Du kannst dir blauem Himmel, weiten Stränden und smaragdgrünem Wasser sicher sein - hier ist kein Ort weiter als 90 Kilometer vom Meer entfernt. Bestaune die Everglades, Mangrovenwälder, die den Florida Keys vorgelagerten Riffe oder - wenn du es lebhaft magst - den Weltraumbahnhof Cape Canaveral, Freizeitparks und die bunte Filmwelt in Orlando.

College of Central Florida

Erlebe Studentenleben pur auf dem Campus des Central College of Florida in Ocala - dem "Horse Capital of the World".

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0


Kalifornien

Beach-Life, sonnengebräunte Surfer, palmengesäumte Boulevards, Stars und Sternchen in Hollywood sichten, über die Golden Gate Bridge in San Francisco cruisen, Shoppen in L.A. - California Dreaming? Hör auf zu träumen und erlebe es selbst! In Kalifornien gibt es darüber hinaus noch viel mehr zu entdecken - neben unzähligen Sport- und Freizeitmöglichkeiten z.B auch Wüste oder schneebedeckte Berge im Hinterland.

College of the Desert

Studiere im Urlaubsparadies nahe Palm Springs und entdecke die umliegenden National Parks oder das jährliche Coachella Festival.

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0

Ohlone College

Besuche Kurse an einem der besten Community Colleges in Kalifornien und bereite dich so auf dein kommendes Studium vor.

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0

West Hills College

Verbringe dein Auslandssemester am überschaubaren West Hills College in Kalifornien mit besonders gutem Betreuungsverhältnis.

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0


Massachusetts

Tritt in die Fußstapfen der europäischen Pilgerväter, die in Massachusetts im Jahre 1620 erstmals amerikanischen Boden betraten. Diverse Museen und charmante kleine Ortschaften zeugen von historischen Zeiten. Dabei ist der Bundesstaat keinesfalls alt und verstaubt. Allein die Metropole Boston setzt mit den Bildungseinrichtungen wie Harvard Maßstäbe. Gleichzeitig erwartet dich mit atemberaubenden Küstenabschnitten, Freitzeitangeboten, Shopping etc. eine besondere Lebensqualität.

Dean College

Verbringe dein Auslandssemester auf dem historischen Campus des privaten Dean College - nur ca. eine Stunde von Boston entfernt.

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0


Washington

Der nach seinen vielen Nadelbäumen benannte "Evergreen State" Washington beheimatet schneebedeckte Gipfel, lange und breite feinsandige Strände, eine atemberaubende Tierwelt und die aus Filmen bekannte Metropole Seattle mit dem markanten Aussichtsturm "Space Needle". Sportherzen schlagen höher, denn sowohl auf US-amerikanischer als auch auf kanadischer Seite hast du viele Skigebiete in unmittelbarer Nähe - Wasser und Berge bilden hier ein wahres Outdoor-Paradies.

Olympic College

Wähle aus einer Vielzahl an Kursen, tausche dich mit anderen Studenten aus und bereite dich so auf dein kommendes Studium vor

Mehr dazu

  • Auslands
    studium

  • ab 17 Jahren
  • ab 0


Julias Auslandssemester in den USA

Alter: 19
Reiseziel: USA
Heimatort: n.a.
Mein Lieblingskurs am Community College in den USA war Criminal Justice. Er lief zweimal pro Woche, und wir waren nur etwa 30...

Deine Ansprechpartner:

Tanja & Sören
campus@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 600
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00