FASZINIERENDE FESTE – Bunt, verrückt und einzigartig

Wie kannst du ein fremdes Land und dessen Kultur am besten kennenlernen? Ganz einfach: Indem du mit den Einheimische in Kontakt kommst. Besonders gut ist das auf landestypischen Festen und Events möglich. Hier kommen die Einwohner zusammen und zelebrieren ihre Traditionen, gedenken ihrer Vorfahren oder genießen einfach nur die schönsten Seiten des Lebens. Ein Besuch dieser Feste solltest du dir bei Möglichkeit nicht entgehen lassen. Du erlebst Land und Leute nicht nur unglaublich authentisch, sondern hast zudem jede Menge Spaß. Wir haben dir daher eine kleine feierliche Auswahl aus der ganzen Welt samt Hintergrundinfos zusammengestellt.

IBIZA – MEDIEVAL FESTIVAL
9.-12. Mai 2019

Jedes Jahr am zweiten Wochenende im Mai findet auf Ibiza das Medieval Festival statt – ein Mittelalterfest mit besonderem Flair. Dich erwartet eine Zeitreise. Die historische und noch von Stadtmauern umgebene Altstadt Dalt Vila verwandelt sich in einen echten Mittelaltermarkt. Gaukler, Markttreibende, Artisten und Musikanten flanieren mit verschiedenen Darbietungen durch die Stadt und ziehen die Schaulustigen in ihren Bann.

Neben dem kulturellen Unterhaltungsprogramm kannst du das Angebot der zahlreichen Verkaufsstände genießen: handgearbeitete Seifen und Tees, Kräuter, Holzspielzeug und Kunsthandwerk wie Gläser- und Töpferwaren. Auch Probierstände mit typisch mittelalterlichen kulinarischen Köstlichkeiten lassen das Herz höherschlagen. Das Event wurde zu Ehren der Ernennung der Altstadt Ibizas zum Weltkulturerbe ins Leben gerufen. Auch läutet es jährlich die beginnende Urlaubssaison ein und ist Ausdruck der fröhlichen und multikulturellen Identität Ibizas.

NORWEGEN – SANKT-HANS-FEST
23. Juni 2019

Am längsten Tag des Jahres, am 23. Juni, feiern die Einwohner der skandinavischen Ländern das Mittsommerfest. In Norwegen ist das Fest unter dem Namen Sankt-Hans bekannt. Die Menschen zelebrieren einerseits die Sonne, die sie den ganzen Winter über herbeigesehnt haben. Andererseits feiern sie den Vorabend des Johannistags, der an die Geburt Johannes des Täufers erinnert.

Gefeiert wird vor allem mit Familie und Freunden, meistens am Seeufer oder am Strand. Ein großes Lagerfeuer erhellt die Nacht, das zugleich die bösen Kräfte fernhalten soll. Bis zum Morgengrauen wird ums Feuer getanzt, Volkslieder gesungen und der so kurze Sommer im Norden Europas in vollen Zügen genossen. Zusätzlich finden weitere tolle Veranstaltungen statt, wie Fackel- und Laternenumzüge oder der Mitternachtssonnenmarathon in der Stadt Tromsø, bei dem Läufer aus über 50 Ländern an den Start gehen.

IRLAND – SAINT PATRICK’S DAY
17. März 2019

Jedes Jahr am 17. März ist es wieder soweit – ganz Irland verwandelt sich in ein grünes Farbenmeer. Dieser besondere Tag ist der Gedenktag des Heiligen Patrick, einem Bischof aus dem 5. Jahrhundert, der als erster Missionar das Christentum auf der Insel einführte. Seit seinem Tod am 17. März im Jahre 461 n. Chr. steht er symbolisch für St. Patrick. Außerdem ist der Heilige Patrick seit dem 18. Jahrhundert der Schutzpatron Irlands und das Fest ein Hochfest im irischen Kalender.

Am Saint Patrick’s Day erstrahlt ganz Irland in Grün. Große grüne Stoffhüte, Schals in der Farbe der Hoffnung und Kleeblatt-Accessoires sind an diesem Tag ein Muss! Grün ist seit dem 19. Jahrhundert die Nationalfarbe der Iren. Gab es früher noch traditionelle Feiertagsgottesdienste, stehen heute Events mit Musik, Tanz, Theater und Straßenparaden im Vordergrund. Ein Highlight, das du vor allem nachts gut beobachten kannst, ist das grüne Leuchten der bekanntesten Gebäude Dublins.

USA – INDEPENDENCE DAY
4. Juli 2019

Nein, hier ist nicht der Science-Fiction-Film gemeint, sondern der US-amerikanische Unabhängigkeitstag, der jedes Jahr am 4. Juli gefeiert wird. Wenn du zu dieser Zeit z.B. als Au Pair bei einer amerikanischen Familie wohnen solltest, veranstaltet ihr an diesem Tag mit großer Wahrscheinlichkeit ein ausgiebiges Picknick oder gemütliches Grillfest mit Freunden und Nachbarn.

Ansonsten finden im ganzen Land patriotische Paraden, Konzerte und Feuerwerke statt. Auch das Hissen der Flagge der Vereinigten Staaten gehört ebenso wie das Schmücken von Gegenständen in den Farben Rot, Weiß und Blau zur Tradition. Mit dem Independence Day feiern die US-Amerikaner die Ernennung ihres Landes zu einer eigenständigen Nation. Am 4. Juli 1776 wurden die einst dreizehn britischen Kolonien offiziell zu den Vereinigten Staaten von Amerika. Ein schöner Grund, diesen Tag seither als Nationalfeiertag hochleben zu lassen.

SÜDAFRIKA – TWEEDE NUWE JAAR
2. Januar 2019

Du bist Karnevalsfan und planst einen Auslandsaufenthalt in Südafrika? Dann hast du Gelegenheit, den südafrikanischen Karneval, meistens bekannt unter dem Namen Tweede Nuwe Jaar, näher kennenzulernen. Das jährlich am 2. Januar stattfindende Event gehört zu den ältesten Festen des Landes und erinnert ein wenig an den deutschen Karneval. Quer durch Kapstadt zieht ein bunter Karnevalsumzug, der vor allem im Stadtzentrum und in den verschiedenen Außenbezirken ausgelassen gefeiert wird.

Die Narren tanzen, schwingen bunte Schirme durch die Luft und singen Spottlieder. In den Straßen selbst findest du außerdem Straßenverkäufer und weitere Musiker. Seinen Ursprung hat das Fest im 19. Jahrhundert. Nach Abschaffung der Sklaverei 1834 blieben die Farbigen zunächst weiterhin Lohnsklaven. Der Tag, an dem sie ihren Herren jedoch nicht dienen mussten und feiern konnten, war der 2. Januar. Daher wurde an diesem Tag die zeitweilige Befreiung und gleichzeitig ein zweites Neujahrsfest gefeiert. Heute zieht das kostenlose Spektakel tausende von Einheimischen und Touristen in seinen Bann.

KOLUMBIEN – FERIA DE CALI
25.-30. Dezember 2019

Die Feria de Cali gehört zu den wichtigsten sowie traditionsreichsten Festen Kolumbiens und gilt mit mehr als zwei Millionen Besuchern jährlich als größtes Salsafestival der Welt. Jedes Jahr nach Weihnachten, vom 25. bis zum 30. Dezember, verwandelt sich die Stadt Cali in einen großen Hexenkessel. In einer Woche finden Umzüge, Salsa-Festivals, Reiterumzüge, Schönheitswettbewerbe, Modenschauen, Gastronomieausstellungen und Fahrzeugparaden statt.

Zu den Highlights gehören vor allem die musikalischen Events, wie das „Superconcierto“, wo verschiedene Tanzrhythmen wie Vallenato, Cumbia, Merengue und natürlich Salsa präsentiert werden. Die Veranstaltung wurde Ende der 50er Jahre ins Leben gerufen, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln, nachdem diese nach einer großen Explosion in der Stadt starke Einbußen erlebt hatte. Das erste Fest im Jahr 1957 fiel daher noch lange nicht so pompös aus wie die heutige Feria de Cali, sondern bot erstmal „nur“ den Verkauf von Kunst, Schuhen und Lederwaren. Die Salsamusik kam erst später hinzu.

AUSTRALIEN – VIVID SYDNEY
Mai/Juni 2019

Licht, Musik und Event – diese drei Worte reichen, um das jährlich stattfindende, einzigartige Festival in Sydney, Australien, zu umschreiben. Von Ende Mai bis Mitte Juni verwandelt sich die Metropole an der Ostküste in ein unglaubliches Lichtermeer. Bunte Scheinwerfer strahlen die berühmtesten Gebäude der Stadt an, wie das Opera House, die Harbour Bridge oder Museen und projizieren fantastische Motive sowie Muster an die Außenfassaden.

Neben dem faszinierenden Lichtspektakel warten außerdem tolle Musiker und Bands auf die Besucher, die in verschiedenen Teilen der Stadt auftreten. Auch Tänze und Theaterstücke werden aufgeführt. Vivid Sydney fand zum ersten Mal im Jahr 2009 statt, mit dem Ziel, die Innenstadt im durchaus auch mal grauen und regenreichen australischen Winter attraktiver zu gestalten. Am besten kannst du die beleuchteten Gebäude Sydneys vom Wasser aus bestaunen, bei einer der vielfach angebotenen Bootstouren.

NEUSEELAND – WAITANGI DAY
6. Februar 2019

Am 6. Februar zelebrieren die Neuseeländer einen der zwei wichtigsten nationalen Feiertage: den Waitangi Day. Gefeiert wird die Unterzeichnung des Vertrags zwischen der englischen Krone und den Maori im Jahr 1840. Neuseeland wurde durch den Vertrag Teil des britischen Reiches. Zudem erhielten die Maori dieselben Rechte wie die britischen Staatsbürger.

Wenn du während des Waitangi Day in Neuseeland bist, wirst du sehen, dass an diesem Tag Flaggen gehisst, Reden gehalten und natürlich Feste gefeiert werden. Im ganzen Land gibt es Konzerte – oft mit Reggae Musik – und Festivals, auf denen die Maori ihre Kultur präsentieren, du Köstlichkeiten aus aller Welt probieren und auf Kunst- oder Handwerkermärkten einzigartige Schnäppchen ergattern kannst. Da der Tag im Sommer stattfindet, verbringen viele Familien ihn auch einfach ganz entspannt am Strand.

THAILAND – LOY KRATHONG
13. November 2019

Das Lichterfest Loy Krathong gilt als eines der schönsten und beliebtesten Feste Thailands. Jedes Jahr in der Vollmondnacht des zwölften Mondmonats (zwischen Ende Oktober und Ende November) werden lotusförmige Schiffchen aus Bananenblättern, geschmückt mit Blumen, Kerzen und Räucherstäbchen, zu Wasser gelassen und sollen alle Sünden wegtragen. Verliebte junge Pärchen zeigen mit den Lichterschiffen außerdem ihre Zusammengehörigkeit. In den Städten Chiang Mai und Ayutthaya ist das traditionelle Fest besonders bekannt.

Das Lichterfest hat mittlerweile einen volksfestähnlichen Charakter. So findest du in den Straßen der Städte unzählige Stände mit thailändischen Snacks und Getränken. Seinen Ursprung hat Loy Krathong im Hinduismus. Dort wurden am Ende der Monsunzeit traditionell kleine Schiffe zu Wasser gelassen, um den Göttern einerseits für die Reisernte zu danken und sich andererseits für das, was die Menschen den Flüssen antun, zu entschuldigen.

Kommt Reiselust in dir auf, auch einmal eines der Feste hautnah mitzuerleben? Dann schau auf unserer Website vorbei, klick dich durch unsere verschiedenen Länderangebote und lass dich inspirieren.

Redaktion

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand weiter. Daher versorgen wir euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.