Kategorien
Wochenschau

Wochenschau: Katzen kaufen Pfirsiche unter Brücken

In unserer kuriosen Wochenschau wagen wir jeden Freitag einen augenzwinkernden Blick zurück auf die vergangene (Reise-)Woche. In dieser Woche gucken wir Katzenvideos im Flugzeug, bevor wir uns einen Pfirsich-Hintern oder wahlweise eine Brücke kaufen. Zum Ausklang reservieren wir uns online eine Strandliege in Alicante.

Katzenvideos im Flugzeug

British Airways geht neue Wege im Umgang mit Passagieren, die unter Flugangst leiden oder zumindest ein mulmiges Gefühl beim Betreten eines Flugzeuges bekommen. Ab September wird an Bord der Langstrecken-Flugzeuge ein neuer TV-Kanal eingeführt, auf dem sich alles um niedliche Katzen und Hunden dreht. Der Name ist dabei Programm: “Paws and Relax”. Laut Spiegel Online kündigt die Fluglinie “flauschiges Filmmaterial” an, das nicht nur Familien erfreuen soll, sondern bei allen Passagieren für ein “allgemeines Wohlgefühl und Entspannung” sorgen soll.

Hier das offizielle Video von British Airways zum neuen Programm:

Liebliche Pfirsich-Hinterteile aus China

Anfang August wurde in China das traditionsreiche Qixi-Fest gefeiert – quasi der “chinesische Valentinstag”. Es beruht auf einer Sage von einem verliebten Hirtenjungen und einer jungen Weberin. Da das Mädchen eigentlich eine Fee ist, missfällt dem Himmelskaiser die Verbindung der beiden. Die beiden durften sich somit nur ein Mal im Jahr sehen – nämlich am Qixi-Abend.

Ein chinesischer Obsthändler hatte zum diesjährigen Qixi-Fest eine kreative Idee: Er zog kleinen Pfirsichen Mini-Slips über, was wirklich ein lustiges Bild abgibt (s.u.). Die Pfirsiche kommen angeblich aus Wuxi im Osten Chinas, das unter anderem für seine Bekleidungsindustrie bekannt ist. Da wird der ein oder andere jetzt denken: “Oha, ein klasse Geschenk zum nächsten Valentinstag!” Aber leider kein ganz billiges: Für eine Schachtel mit neun Pfirsichen zahlt man circa 80 US-Dollar.

Brücke zu verkaufen

A pro pos Geschenke: Du suchst noch ein außergewöhnliches Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk? Kein Problem! Die Stadt Portland in den USA möchte eine Brücke verkaufen. Kein Scherz! Die 335 Meter lange Stahlbrücke geht aber nur an Selbstabholer mit der Bedingung, sie auch wieder aufzustellen. Zur Ausstattung gehört unter anderem ein geteerter Straßenbelag, Bürgersteige und Geländer. Einen festen Preis gibt es nicht, Angebote können aber bis zum 12. September 2014 beim Multnomah County in Portland abgegeben werden.

Sellwood Bridge Portland
Zu verkaufen: Die Sellwood Bridge Portland (Quelle: Steve Morgan, s.u.)

Online Reservierung für Strandliegen

Juhu, in Alicante wurde ein neuer Online Dienst eingeführt, der uns Deutschen seeehr entgegenkommt. Denn wir sind ja nun mal bekannt dafür, dass wir gerne unsere Handtücher früh morgens an Strand- und Hotelliegen ausbreiten, um sie für uns in Beschlag zu nehmen. Dahinter steckt eine ganz eigene Philosophie (wir berichteten). Über das Portal tuplayaonline.com können Strandliegen in Alicante nun online reserviert werden. Kein frühes Aufstehen mehr, um das Handtuch auszubreiten – einfach nur noch online reservieren! Mittels Computer, Tablet oder Smartphone kann der bevorzugte Liegestuhl für Preise zwischen 2 und 4 Euro reserviert werden.

Bildnachweis: Sellwood Bridge (Quelle: Steve Morgan, Wikimedia, Lizenz CC BY-SA 3.0)

Von Jörg Aschendorff

Jörg Aschendorff arbeitete im Online Team bei TravelWorks und ist reisesüchtig. Vor allem im östlichen und südlichen Afrika hat er sich in den letzten Jahren herumgetrieben. Aber auch die USA sowie West- und Südeuropa haben es ihm angetan. Sein nächster großer Trip soll nach Osteuropa gehen oder noch weiter bis nach Zentralasien oder noch weiter...

Eine Antwort auf „Wochenschau: Katzen kaufen Pfirsiche unter Brücken“

Das mit den Strandliegen finde ich sehr praktisch. Ich habe einige Zeit in Alicante gewohnt und der Strand war wirklich immer voll und es waren keine Strandliegen zu bekommen. Auch wenn es wirklich spießig und typisch deutsch klingt. Ich werde das Angebot das nächste mal in Anspruch nehmen. Danke fürs einstellen der Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.