Wochenschau: Weltwunder und Konsum

In unserer Wochenschau informieren wir Euch regelmäßig über Lustiges, Schönes und Kurioses aus der kunterbunten Reisewelt. Diese Woche geht es mal wieder um Bier, eine Storchenromanze und eine Frau die uns zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man sich nur traut.

7 Weltwunder in 13 Tagen

Hier mal ein Beitrag für all diejenigen, die eine schlechte Woche gehabt haben – es geht nämlich noch schlimmer! Megan Sullivan erlebte den wohl katastrophalsten Monat ihres Lebens: Sie stürzte beim Klettern 15 m in die Tiefe, wurde von einem Auto angefahren und bekam am Ende die Diagnose, die sie umhaute: Hautkrebs. Was nun? Die meisten unter uns hätten wohl aufgegeben – Megan aber fasste einen Entschluss, der uns zeigt, dass kein Traum zu groß ist. Denn schon 2 Wochen später saß sie im Flieger gen Mexiko. 13 Tage – 12 Länder – 15 Flüge – 45,4012 km – 7 Weltwunder. Was viele Menschen nicht mal in ihrem gesamten Leben sehen, sah Megan in 13 Tagen – Chapeau!

 

Tierisch verliebt

Wir bleiben bei großen Kilometerzahlen und schauen in der Tierwelt vorbei. Malena war eigentlich stork-flies-thousands-miles-friend-klepetan-malena-croatia-1eine ganz normale, kroatische Störchin… Bis sie von einem Jäger am Flügel verletzt wurde. Jetzt kümmert sich Stjepan Vokić, ein ehemaliger Hausmeister, um Malena, die ihr Nest auf seinem Dach gebaut hat. Und weil sie nicht mehr fliegen kann, legt ihr Seelenverwandter Klepetan seit 15 Jahren jeden März 13.000km zurück, um Malena wiederzusehen. Wieder vereint ziehen sie den Nachwuchs groß und genießen ihre gemeinsame Zeit. Wenn Klepetan dann im August wieder gen Süden zieht, kann er sich aber sicher sein, dass Stjepan sich um seine Malena kümmert.

Una cerveza por favor!

Immer mehr Amerikaner nutzen ihre neuen Freiheiten endlich nach Kuba reisen zu können. Und siehe da, Kuba geht das Bier aus! Die ansässigen Brauereien haben tatsächlich Probleme, der Nachfrage gerecht zu werden – die beliebtesten Marken, wie Bucanero, Cristal, Cacique und Mayabe, sind bereits cu-Fotolia_46624946_L-havannaschwer zu ergattern. Doch mal ehrlich, natürlich sind daran nicht nur die Amis schuld – Kuba verzeichnet insgesamt ansteigende Touristenzahlen. Falls Ihr Euch selbst ein Bild von der Lage vor Ort verschaffen wollt, haben wir natürlich auch Programme für Euch im Angebot.
Aber nochmal zurück zum Bier und anschließend ins Wochenende.
Bucanero, die größte Brauerei, denkt bereits über eine Erweiterung nach, andere setzen auf den Import aus der Dominikanischen Republik. Drei Millionen Kästen des dominikanischen Bieres „Presidente“ sollen eingeführt werden – ob das reicht?

Und sonst so?

• Falls Ihr einen Roadtrip von London nach New York plant, könnte Euer Traum bald Realität werden!

• An alle Sonnenanbeter – über drei Jahre hat ein französischer Landschaftsfotograf die Sonne eingefangen.

• Sollte es bald auf Reisen gehen, haben wir hier noch ein paar Ratschläge zum Packen!

• Wirf eine Münze in den Brunnen und du hast Glück. Aber was passiert eigentlich mit den Münzen?

• Ihr träumt von der Business Class, könnt es Euch aber nicht leisten? So klappt’s garantiert!

Nils Gajewski

Nils ist Auszubildender bei TravelWorks und lernt aktuell die Marketingabteilung kennen. Am liebsten steht er zwar auf seinem Snowboard, doch im Vordergrund steht eigentlich immer das Reisen! Als nächstes soll es nach Halifax gehen - leider ohne Snowboard...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.