Auf einen Blick

Alter: 18 - 99 Jahre
Sprache: Gute Englischkenntnisse;
Aufenthaltsdauer: 3 - 9 Wochen
Programmstart: I.d.R. jeden Montag und Mittwoch (außer Januar und Februar)
Visum: Kostenpflichtiges Touristenvisum
Bewertung:
(3)
Freiwilligenarbeit
Unterkunft: Mehrbettzimmer im Hostel, in Apartment-WG oder auf dem Schulgelände
Deine Ansprechpartnerin:
+49-(0)2506-8303-280
Mo.-Fr.: 9-18 Uhr
Pack mich auf den Merkzettel

Freiwilligenarbeit in China: Arbeiten in China

Durch das Fenster klingt gedämpft der Straßenlärm der Metropole Shanghai. Du stehst an der Tafel, vor Dir sitzen 50 chinesische Schüler mit erwartungsvollen Blicken. Du sprichst kaum Chinesisch, die Schüler kaum Englisch! Jetzt ist Kreativität gefragt, denn Deine Aufgabe ist es gemeinsam mit der lokalen Lehrerin, diese Schüler - notfalls mit Händen und Füßen - in Englisch zu unterrichten. Eine Herausforderung - aber gerade deswegen bist Du hergekommen! 

Warum Englisch unterrichten in China?

Der rapide Umbruch der letzten Jahre bringt in China auch seine Schattenseiten mit sich: Einkommensunterschiede, inhumane Arbeitsbedingungen und schwindende Chancengleichheit sind die andere Realität im neuen China. Zwar wird der Schulbildung an für sich ein hoher Stellenwert eingeräumt, extreme Kontraste insbesondere zwischen Stadt und Land sind aber auch hier allgegenwärtig.

Englischlehrer in China haben vielerorts selbst kaum Anwenderkenntnisse der Sprache und der Unterricht beschränkt sich oft auf Vokabeln pauken und Grammatik trainieren. Deine Aufgabe wird es sein, den Schülern Englisch durch viel Sprechen und Interaktion zu vermitteln. Zusätzlich trägst Du durch Deine Freiwilligenarbeit natürlich zum interkulturelleren Verständnis bei.

Deine Reise im Überblick

Programmbestandteile
  • Orientierung:
    2 Tage in Shanghai oder Chengdu
  • Unterkunft:
    Mehrbettzimmer im Hostel, in Apartment-WG oder auf dem Schulgelände
Projektmöglichkeiten Ab 17 Bau und Infrastruktur Bildung Expedition Fürsorge und Betreuung Gesundheit Natur Tierschutz Touristik

Die Sprache Englisch ist in China von großer Bedeutung und wird ab der 3. Klasse als Pflichtfach unterrichtet. Als Volontär hast Du die Möglichkeit, an Grund- und weiterführenden Schulen sowie Kindergärten Englisch zu unterrichten. Bei Bedarf kannst Du auch in anderen Bereichen eingesetzt werden und z.B. Deutsch, Französisch oder Sport unterrichten.

Kindergärten & Schulen in Su Zhou

Teach English in China

Bildung

 

Deine Mithilfe in Su Zhou, einer Millionenstadt in der Nähe von Shanghai, wird sehr geschätzt. Von Shanghai aus sind es mit dem  Zug nur ca. 30 Minuten in das sog. "Venedig des Ostens", sodass Du an den Wochenenden regelmäßig und problemlos die Metropolregion entdecken kannst. 

Den kleinen Kindern ab zwei Jahren bringst Du spielerisch die englische Sprache wieder, wohingegen Du mit den Älteren z.B. Grammatik, Konversation oder Aussprache übst.

Kindergärten, Schulen & Behindertenzentrum in Shanghai

Teach English in China

Bildung

 

Von Kindergartenkindern ab zwei Jahren bis hin zu High School-Schülern mit bis zu 19 Jahren kannst Du nahezu jede Altersgruppe unterrichten. Neben Schulen kannst Du Dich in einer Einrichtung um geistig und/oder körperlich behinderte Menschen zwischen 16 und 35 Jahren kümmern. Du hilfst den Mitarbeitern bei der Versorgung und Betreuung der etwa 20 Bewohner, bringst ihnen etwas Englisch bei und hilfst bei administrativen Aufgaben. Du kannst direkt im Stadtzentrum Shanghais platziert werden oder auf der vorgelagerten Insel Chongming.

Bitte beachte, dass es aufgrund des geringen Bedarfs nur wenige Plätze für freiwillige Helfer in Shanghai gibt, sodass eine Platzierung hier nicht garantiert werden kann.

Weiterführende Schulen in Zhengzhou

Freiwilligenarbeit in China: Englisch unterrichten

Bildung

 

Wer in Zhengzhou, dem Herzen der chinesischen Textilindustrie unterrichtet, reist nach der Orientierung zunächst per Zug in die fast 1.000 km nordwestlich von Shanghai und 20 km südlich des Gelben Fluss liegende Metropole. Die über 7 Millionen Einwohner zählende Stadt ist umgeben von ausgedehnten Baumwollfeldern. Du unterrichtest Englisch an weiterführenden Schulen und wirst in den Sommerferien in Summer Camps eingesetzt, wo Du neben Englischunterricht auch für eine spannende und abwechslungsreiche Gestaltung des Tages zuständig bist.

Kindergarten in Zhuji

Englisch unterrichten in China: Schulkinder

Bildung

 

Nach einer etwa 5-stündigen Zugfahrt kommst Du in Zhuji, einer Stadt in der Provinz Zhejiang an. Zhuji ist durch die Berg- und Seenlandschaft eine der beliebtesten Städte in China. Hier wirst Du in einem Kindergarten eingesetzt und hilfst den Betreuern vor Ort bei der Versorgung der Kinder. Du spielst mit ihnen, bereitest Mahlzeiten für sie zu und bringst ihnen erste Worte Englisch bei.

Weiterführende Schulen in Chengdu

Bildung

 

Die Millionenmetropole Chengdu liegt etwa in der Landesmitte Chinas und ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan. In der Nähe liegen große Schutzgebiete für Pandas (mehr als 80 % aller weltweit noch lebenden Pandas haben hier Zuflucht gefunden) und der Berg Qingcheng, auf dem sich bedeutsame daoistische Tempel und Bauwerke befinden. Hier wirst Du an einer weiterführenden Schule eingesetzt, die im Zuge einer Bildungsreform als Pilotprojekt geführt wird. Der Fokus liegt auf Kunst, Musik und Sprachen, dazu wird viel Wert auf Internationalität und kulturellen Austausch gelegt. Du assistierst den Lehrern im Englischunterricht, bringst Schülern korrekte Aussprache und Betonung bei und bindest sie in Unterhaltungen und Diskussionen ein, damit sie sich immer besser fließend auf Englisch verständigen können. 

Wenn Du Dich für eine Platzierung in Chengdu entscheidest, findet Deine Orientierung nicht in Shanghai, sondern direkt in Chengdu statt. 

Bitte beachte Folgendes:

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, in denen wir Freiwilligenarbeit im Sozial- und Bildungsbereich anbieten, sind die chinesischen Einrichtungen gut ausgestattet. An Mobiliar, Ausrüstung und Lehrmaterial mangelt es i.d.R. nicht, und auch das Lehr- und Betreuungspersonal ist gut aufgestellt. Betrachte Deinen Volontärseinsatz daher als Hilfestellung und Kulturaustausch. Die Kinder und Jugendlichen sollen vielmehr an andere Nationalitäten gewöhnt und zur Kommunikation auf Englisch angeregt werden. Und für Dich stellt ein Aufenthalt wie dieser eine tolle Möglichkeit dar, wertvolle Lebens- und Arbeitserfahrungen im Ausland zu sammeln.

Zusatzinfos

Merkzettel

Triff andere TravelWorker!

 
TravelWorks auf Facebook

Wir

25 Aug

Osnabrück

Auslandsmesse

03 Sep

Essen

Jugendbildungsmesse

07 Sep

Münster

Travel and Work Infoabend


ABOUT SSL CERTIFICATES
2015 Angebote Close Angebote