Abenteuerreise Indien

Abenteuerreise Indien

Indien Intensiv - Erlebnisreise in Indien

Während Du bei Renovierungsarbeiten an einer Schule hilfst, bist Du in Gedanken bei den Erlebnissen der letzten Tage. Du bist begeistert, mit welcher Vielfalt Indien aufwartet und träumst noch ein wenig von der Trekking-Tour durch den Himalaya. Noch immer hast Du einen leichten Muskelkater, aber die Bilder und Erinnerungen, die Du mitgenommen hast, sind es definitiv wert.

Auf einen Blick & Highlights

Alter: von 17-99 Jahre
Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse
Programmstart: i.d.R. zwei- bis dreimal pro Monat
Anmeldefrist: mindestens 2-3 Monate vor gewünschter Abreise
Einsatzmöglichkeiten: Mit Menschen arbeiten, Kinder betreuen, Bau & Infrastruktur

Unterkunft: Hotels, Zelte, Volontärshaus
Besonderheiten: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (D) bzw. spezieller Strafregisterauszug (AT/CH) erforderlich
Highlights: Spannende Einblicke in die indische Kultur mit Tempelbesuchen, Sightseeing, Kamelsafari und Trekking, Freiwilligenarbeit in Jaipur und Goa

Warum eine Rundreise durch Indien?

Diese Erlebnisreise hält was der Name verspricht und vermittelt Dir spannende Einblicke in das farbenfrohe und kontrastreiche Indien! Neben Tempelbesuchen, Sightseeing, Hennamalerei, Kamelsafari und Trekking kommt auch die Erholung nicht zu kurz.

Während Deiner vierwöchigen Erlebnisreise lernst Du Indien intensiv kennen und siehst in kurzer Zeit die Highlights der Bundesstaaten Rajasthan, Himachal Pradesh und Goa. 


Außerdem engagierst Du Dich einige Tage als Volontär und erlebst Indien mit all seinen Facetten.

Projektmöglichkeiten in Indien

Drei Tage lang unterstützt Du während Deiner Reise durch Indien als Volontär in Jaipur verschiedene Projekte. Am Ende stehen noch ein paar Tage Freiwilligenarbeit in lokalen Hilfsprojekten in Goa an. Zumeist hilfst Du bei Renovierungen und Verschönerungsarbeiten in Schulen oder Kindergärten und sorgst für Freizeitbeschäftigungen wie Spiele, Malen oder Basteln für die Kinder.
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • ab
    1520Euro

Alle Details zu Deiner Indienreise

Wenn Du eine Reise durch Indien machen möchtest, solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Alter: 17 - 99 Jahre.
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse.
  • Praktische Erfahrung: Nicht notwendig, aber von Vorteil.
  • Sonstiges: Es wird ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. ein spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz) verlangt. Da Du Dich in einen völlig fremden Kulturraum begibst, sind Anpassungsvermögen, Selbstständigkeit und wenn möglich Reiseerfahrung sehr wichtig. Monsunmonate sind von Juni bis September – in dieser Zeit kommt es zu starken Regenfällen.


Da Du Dich in einen völlig fremden Kulturraum begibst, sind Anpassungsvermögen, Selbstständigkeit und wenn möglich Reiseerfahrung sehr wichtig. Die indische Kultur unterscheidet sich grundlegend von der europäischen und wir erwarten von unseren Teilnehmern, dass sie den Indern mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen und die dortige Lebensweise nicht vorschnell beurteilen! Die beste Art, sich auf seinen Indien-Aufenthalt vorzubereiten ist, sich möglichst umfassend über das Land und die Kultur zu informieren.


Es wird von Dir starke Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verlangt. Es ist heiß, laut, staubig, es liegt viel Abfall auf den Straßen, das Essen schmeckt anders und es gibt nicht immer fließend Wasser. 

I.d.R. zwei- bis dreimal im Monat freitags. Die genauen Starttermine findest Du in der Projektbeschreibung.

Die Anmeldung sollte mindestens 2-3 Monate vor der gewünschten Abreise erfolgen, gerne deutlich früher. Auf Anfrage ist eine kurzfristige Anmeldung evtl. auch möglich. Bitte beachte, dass in den Monaten Juni bis September Monsunzeit ist und es zu starken Regenfällen kommen kann.

Dein Zielflughafen ist Neu Delhi (Dreilettercode: DEL). 

Der Flug dorthin ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche Deinen Flug erst dann, wenn Du von uns Deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne kannst Du Deinen Flug auch über unser Partnerreisebüro buchen.

Der Rückflug nach der Reise durch Indien erfolgt vom Flughafen in Goa (Dreilettercode: GOI) und ist ebenfalls nicht im Preis enthalten. Wenn Du den Inlandsflug von Neu Delhi nach Goa dazubuchen möchtest, wird ein Aufpreis von 145 € fällig. 

Je nach Ort bist Du in Mehrbettzimmern in Hotels, Zelten oder in einem Volontärshaus untergebracht. Bitte beachte, dass die Unterkünfte sehr einfach ausgestattet sind, es gibt zum Beispiel teilweise keine herkömmlichen Duschen, dafür steht ein Wassereimer parat. Wasser- und Stromausfälle sind keine Seltenheit.

Die Verpflegung ist größtenteils inklusive. Du erhältst 26x Frühstück, 15x Mittagessen und 26x Abendessen während Deiner Reise durch Indien. 

Drei Tage lang unterstützt Du während Deiner Reise durch Indien als Volontär in Jaipur verschiedene Projekte (z.B. Renovierung und Verschönerung von Schulen). Am Ende stehen noch ein paar Tage Freiwilligenarbeit in lokalen Hilfsprojekten in Goa an. Dies sind die Momente, in denen Du neben der Reise auch kräftig mit anpacken kannst.

Die Erlebnisreise selbst kann man nicht verlängern, es ist jedoch möglich, noch einen Aufenthalt als Volontär in Goa dranzuhängen.

Im Projekt ist indische Kleidung für Frauen Pflicht – während der Orientierungstage stattest Du Dich entsprechend aus. Eine gehörige Portion Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Anpassungsvermögen sind ein Muss.

Ablauf Deines Abenteuers in Indien

Tag 1-2- Neu Delhi

Namaste – Willkommen in Indien!

Unsere Partner holen Dich vom Flughafen Neu Delhi ab und bringen Dich zum Volontärshaus. Am nächsten Tag unternehmt Ihr eine ganztägige Sightseeingtour.

Tag 3- Taj Mahal

Nach dem Frühstück fahrt Ihr nach Agra (Dauer ca. fünf Stunden) und besichtigt am Nachmittag den beeindruckenden Taj Mahal.

Tage 4-13- Jaipur (Freiwilligenarbeit)

Gegen Mittag erreicht Ihr Jaipur. Die sog. „Pink City“ will nun entdeckt und erlebt werden. Ihr bekommt einige nützliche Infos zu Eurer anstehenden Projektarbeit an die Hand, ansonsten steht Euch der Ankunftstag zur freien Verfügung.

An drei Tagen leistet Ihr vormittags Freiwilligenarbeit und übt Euch nachmittags z.B. im Bollywood-Tanz, in Henna-Malerei oder im Binden eines Saris oder Turbans. Zumeist helft Ihr bei Renovierungen und Verschönerungsarbeiten in Schulen oder Kindergärten und sorgt für Freizeitbeschäftigungen wie Spiele, Malen oder Basteln für die Kinder.

Außerdem geht es nach Pushkar, eine der heiligsten Pilgerstätten für Hindus, von wo aus Ihr auf Kamelsafari geht. Die Kamele tragen Euch durch die Wüste Thar bis hin zum Wüstencamp, in dem Ihr eine Nacht verbringt. Nach einer kurzen Stadtführung inklusive Besuch des Brahma-Tempels fahrt Ihr zurück nach Jaipur.

Das Wochenende habt Ihr zur freien Verfügung. Zeit genug, um noch mal durch Jaipur zu schlendern. Bei Interesse kannst Du vor Ort gegen Aufpreis (ca. 190 €) an einem Ausflug mit Übernachtung nach Udaipur teilnehmen. Das sog. „Venedig des Ostens“ ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Am letzten Tag besucht Ihr das Amber Fort und lasst Euch in einer traditionellen Rikscha umherfahren.

Tag 13- Transfertag

Von Jaipur aus nehmt Ihr am späten Nachmittag den Nachtzug nach Pathankot, in Himachal Pradesh.

Tage 14-19- Himalaya, Trekking & Meditation

Von Pathankot werdet Ihr abgeholt und ins Volontärshaus nach Palampur gebracht. Ihr erhaltet eine kurze Einführung in den Ablauf und die Aktivitäten der nächsten Tage. Für Euch geht es u.a. nach McLeod Ganj, wo Ihr einen rauschenden Wasserfall, friedvolle Tempel und den lokalen Markt besucht. Dazu stehen eine Trekkingtour mit Übernachtung, Yoga- und Meditationsstunden sowie weiteres Sightseeing an. Ihr besichtigt die Stadt Kangra mit dem gleichnamigen Fort und einer fast genauso beliebten Attraktion, der Schmalspurbahn.

Tag 20- Transfertag

Nach einer morgendlichen Yogaeinheit habt Ihr noch mal Zeit, Euch Eure Beine in Palampur zu vertreten, bevor Ihr am Mittag nach Amb fahrt und dort den Nachtzug nach Neu Delhi besteigt.

Tag 21- Neu Delhi

Heute macht Ihr noch mal Sightseeing und besichtigt Tempel, bevor Ihr am nächsten Tag nach Goa fliegt.

Tage 22-29- Goa (Freiwilligenarbeit)

Nun heißt es noch einmal alle Kräfte in Bewegung setzen, denn die Freiwilligenarbeit ruft. Du hilfst bei Renovierungsarbeiten oder unterhältst die Kinder mit Spiel und Spaß. Nach der Arbeit bleibt Dir genügend Zeit, das Strand- und Palmenparadies Goa zu genießen – ein angenehmer Ausklang einer unvergesslichen Erlebnisreise durch Indien. Zu Programmende wirst Du zum Flughafen in Goa gebracht und trittst von dort die Heimreise an. Phir milenge – bis bald, Indien! Auf Wunsch kannst Du Deinen Aufenthalt gegen Zuzahlung verlängern und weitere Wochen Freiwilligenarbeit in Goa (oder Rajasthan bzw. Himachal Pradesh) leisten.

Preise für Freiwilligenarbeit in Indien

Preise 2016

Preise 2017

Leistungen für Indien Intensiv Erlebnisreise

Transfer vom Flughafen Neu Delhi (zu vorgegebenen Zeiten)
Unterkunft in Mehrbettzimmern an allen Programmtagen (je nach Ort im Volontärscamp, Hotel oder Zelt)
Großteil der Mahlzeiten (26x Frühstück, 15x Mittagessen, 26x Abendessen)
Programmbezogene Transfers (Bus, Nachtzug,...)
Ggf. Inlandsflug von Neu Delhi nach Goa*
Aktivitäten wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
Platzierungen in Freiwilligenprojekten in Jaipur und Goa
Transfer zum Flughafen Goa zum Programmende
Informationshandbuch
Hilfe bei der Visumsbeantragung
Betreuung durch eine feste Programmkoordinatorin vor Abreise
Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Zugang zur TravelWorks Community
Ggf. Mitreisendenliste in der Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Zertifikat nach Rückkehr
Hin- und Rückreise nach Neu Delhi bzw. von Goa, Indien (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Teil der Mahlzeiten
Ggf. Inlandsflug von Neu Delhi nach Goa
Visumskosten (ca. 50-70 €)
Ggf. Impfungen
Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz)
Reiseversicherung
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

Elisabeths Erfahrungsbericht

Alter: 30
Reiseziel: Indien
Heimatort: St. Peter am Ottersbach
Dein Statement? Indien ist ein besonderes Land und ich kann eine Reise und Horizonterweiterung nur wärmstens empfehlen!

Johannas Erfahrungsbericht

Alter: 19
Reiseziel: Indien
Heimatort: Amberg
Dein Statement? Eine wundervolle Zeit voller Tempel, Farbe, Sand, unbezahlbaren Erinnerungen und neuen Freundschaften!

Dein Ansprechpartner:

Laura Sanhueza Pino
laura@travelworks.de
+49 - (0) 2506 - 8303 - 280
Mo.-Fr. 9-18Uhr

Veranstaltungen

  • 25 Aug

    Osnabrück

    Auslandsmesse

  • 03 Sep

    Essen

    Jugendbildungsmesse

  • 14 Sep

    Tarmstedt

    Berufsorientierungsmesse

  • 17 Sep

    Eschwege

    Berufs- und Bildungsmesse

  • 17 Sep

    Hamburg

    Jugendbildungsmesse

  • 17 Sep

    Frankfurt a.M.

    Jugendbildungsmesse

  • 19 Sep

    Luxembourg

    TravelWorks Infoabend

  • 21 Sep

    Saarbrücken

    Messe - Abi was dann?

  • 22 Sep

    Braunschweig

    Infobörse

  • 24 Sep

    Wien

    Youth Education & Travel Fair

  • 01 Okt

    Düsseldorf

    Jugendbildungsmesse

  • 08 Okt

    Graz

    Youth Education & Travel Fair

  • 11 Okt

    Hamburg

    Infoabend - Wege ins Ausland

  • 12 Okt

    Hamburg

    Infoveranstaltung - Nix wie weg!

  • 14 Okt

    Elmshorn

    Berufsfindungsmesse

  • 15 Okt

    Erlangen

    Jugendbildungsmesse

  • 18 Okt

    Rheine

    Infoveranstaltung - Wege ins Ausland

  • 19 Okt

    Innsbruck

    BeSt Messe Innsbruck

  • 20 Okt

    Innsbruck

    BeSt Messe Innsbruck

  • 21 Okt

    Innsbruck

    BeSt Messe Innsbruck

  • 22 Okt

    Berlin

    TravelWorks Infotag

  • 29 Okt

    Hannover

    Jugendbildungsmesse

  • 05 Nov

    Bochum

    Jugendbildungsmesse

  • 09 Nov

    Hamburg

    Infoabend Wege ins Ausland

  • 10 Nov

    Aschaffenburg

    Infoveranstaltung

  • 10 Nov

    Ulm

    Infoveranstaltung

  • 11 Nov

    Berlin

    Einstieg Messe

  • 12 Nov

    Berlin

    Einstieg Messe

  • 12 Nov

    Coesfeld

    CoeMBO - Coesfelder Bildungsmesse

  • 12 Nov

    Basel

    Youth Education & Travel Fair

  • 18 Nov

    München

    Einstieg Messe

  • 19 Nov

    München

    Einstieg Messe

  • 19 Nov

    Münster

    Jugendbildungsmesse

  • 22 Nov

    Stuttgart

    TravelWorks Infoabend

  • 23 Nov

    München

    TravelWorks Infoabend

  • 24 Nov

    Freiburg i. Br.

    Let's Go Abroad Messe

  • 24 Nov

    Frankfurt a.M.

    TravelWorks Infoabend

  • 26 Nov

    Bonn

    Jugendbildungsmesse

  • 06 Dez

    Hamburg

    Infoabend Wege ins Ausland

  • 08 Dez

    Bielefeld

    Infoveranstaltung

Das könnte Dich auch interessieren

Freiwilligenarbeit Goa

Bringe den Kindern in Bildungscamps Rechnen und Englisch bei oder arbeite z.B. in Aufklärungs- und Präventionskampagnen in Goa. Mehr dazu

Bewertung:
(1)

Freiwilligenarbeit Jaipur

In Jaipur stehen Dir Projekte in den Bereichen Bildung, Fürsorge & Gesundheit bzw. Tierrettung &-Pflege zur Verfügung. Mehr dazu

Bewertung:
(1)

Freiwilligenarbeit Palampur

Im ländlichen Palampur förderst Du Schulkinder, kümmerst Dich um Kinder in Kindertagesstätten oder hilfst in Frauenprojekten. Mehr dazu