Auf einen Blick

Alter: 18 - 99 Jahre
Sprache: Keine Kenntnisse in Spanisch nötig
Aufenthaltsdauer: ab 5 Wochen
Programmstart: Jeden Samstag außer an Feiertagen
Visum: Kostenloses Touristenvisum
Sprachkurs: inklusive
Unterkunft: Gastfamilie, Wohnheim und/oder Volontärshaus

Deine Ansprechpartnerin:
+49-(0)2506-8303-264
Mo,Mi,Do,Fr 9 - 15:30 Uhr & Di 9 - 13 Uhr
Pack mich auf den Merkzettel

Freiwilligenarbeit in Ecuador

Aufmerksam folgt Dir die Reisegruppe durch die Kaffeeplantage in Ecuador. Du erklärst ihnen, wie die Pflanzen gezüchtet werden, wann geerntet wird und was danach mit den Kaffeebohnen passiert. Vor einigen Wochen hast Du erst selbst alles über die Plantage gelernt und bist stolz, dass Du jetzt schon Dein Wissen an die neugierigen Touristen weitergeben kannst.

Warum Freiwilligenarbeit in Ecuador?

freiwilligenarbeit-ecuador-junge

freiwilligenarbeit-ecuador-kinder

freiwilligenarbeit-ecuador-schildkroete

freiwilligenarbeit-ecuador-spielen

freiwilligenarbeit-ecuador-vulkan

In Ecuador wird Deine Hilfe in Schulen, Krankenhäusern und Altenheimen, aber auch in Naturparks benötigt. Oft fehlt sozialen Einrichtungen das Geld genügend Mitarbeiter zu beschäftigen oder die benötigten Materialen zu besorgen. Mit Freiwilligenarbeit in Ecuador kannst Du diese Lücken füllen und den Menschen helfen. Ecuador hat beeindruckende Landschaften, deren Erhalt nur durch intensiven Schutz garantiert werden kann. Dank des blühenden Öko-Tourismus wächst die Wertschätzung des Naturschutzes in diesem herrlichen Land. Dazu kannst Du Deinen persönlichen Beitrag liefern.

Deine Reise im Überblick

Programmbestandteile
  • Sprachkurs:
    1 oder 4 Wochen à 20 Wochenstunden
  • Unterkunft:
    Gastfamilie, Wohnheim und/oder Volontärshaus
  • Weiteres:
    Sprachkurs o. Volunteering auf Galapagos Inseln möglich
Projektmöglichkeiten Ab 17 Bau und Infrastruktur Bildung Expedition Fürsorge und Betreuung Gesundheit Natur Tierschutz Touristik

Soziale Projekte im Großraum Quito

Freiwilligenarbeit in Ecuador in sozialen Projekten

Bildung Fürsorge & Betreuung

 

Während der Freiwilligenarbeit in Ecuador unterstützt Du in Quito z.B. Schulen, Krankenhäuser, Kindertagesstätte oder Altenheime. Du kümmerst Dich um Straßenkinder oder hilfst Behinderten. Deine Hauptaufgabe besteht darin, die Kinder zu betreuen und ihnen Aufmerksamkeit und Zuwendung zu schenken.

Zudem kannst Du Dich in einem Sportprojekt an Schulen engagieren, wo Du beim Fußballtraining den Kindern Sport näher bringst.

Naturschutz in ländlichen Regionen

Freiwilligenarbeit Ecuador in Naturprojekten

Natur Touristik

 

Die Einsatzbereiche im Naturschutz sind genauso vielseitig wie die Aufgaben, die dort anfallen. Du kannst u.a. auf einer tropischen Farm, einer sog. „Finca“ arbeiten, Dich im Öko-Tourismus, auf Öko-Farmen oder in Naturparks engagieren oder auf Kaffeeplantagen mitwirken. Bei der Freiwilligenarbeit in Ecuador wirst Du viel über die ecuadorianische Flora und Fauna lernen und unvergessliche Erfahrungen sammeln können.

Tierschutz am Amazonas, mit Pferden oder Schildkröten

Natur Tierschutz

 

Hierbei engagierst Du Dich entweder im Affenschutz, in einer Tierauffangstation am Amazonas oder im Schildkrötenschutz. Du wirkst vor allem beim Schutz der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum mit. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, auf einer Pferderanch mitzuhelfen, wo Du Dich um die Tiere kümmerst, sie fütterst und zudem trainierst. Bei diesem Projekt ist Erfahrung mit Pferden erforderlich.

Quito - Deine Heimat bei der Freiwilligenarbeit in Ecuador

Ecuador ist ein Land der Gegensätze. Hier findest Du überreiche Bananenplantagen an der Küste, aber auch schneebedeckte Vulkane im Inland. Und das alles erreichbar innerhalb einer Tagesfahrt von der kolonialen Hauptstadt Quito. In Ecuador kannst Du den berühmtesten Markt Südamerikas in Otavalo besuchen, Pinguinen auf den Galápagos-Inseln begegnen oder lernen, wie man im Dschungel Piranhas fischt.

Quito ist mit ihren weißen Häusern und roten Dächern eine der schönsten Hauptstädte Südamerikas. Aufgrund der Lage zwischen den Bergen und in unmittelbarer Äquatornähe scheint es hier immer Frühling zu sein – ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Deinen Sprachkurs und die Freiwilligenarbeit in Ecuador.

Zusatzinfos

Merkzettel


Für Dich da!
02506-8303-0 Mo-Fr: 9-18 Uhr

Triff andere TravelWorker!

 
TravelWorks auf Facebook

Wir

17 Sep

Münster

Infonachmittag Work & Travel

20 Sep

Ahrensburg

Schüleraustauschmesse

20 Sep

Münster

Schüleraustauschmesse