Kategorien
Europa Reisetipps

English Adventure Camp auf der Isle of Wight

Das jüngste Mitglied in unserer Campfamilie stellt sich vor: die Isle of Wight! Wie der Name schon sagt, liegt das Camp auf einer malerischen Insel in Küstennähe. Wasserspaß steht hier an erster Stelle! Aber gb-pgc-gelände-(25)auch an Land und in luftiger Höhe kannst Du Dich hier vergnügen. Klettern, Schwimmen und den Teamgeist stärken – entdecke jetzt, wie Deine Woche auf der Isle of Wight aussehen könnte.

Neben dem riesigen Gelände von 20 ha und den gemütlichen Holzhütten, in denen ein Teil der Unterkünfte liegen, punktet das English Adventure Camp auf der Isle of Wight vor allem mit seiner Lage direkt am Wasser. Die Insellage bietet den idealen Platz für gemeinsame Wasserspiele. Wasserratten kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Wenn Du Wasser liebst, wird Dir auch der Floßbau gefallen. Gemeinsam mit Deinen Teamkollegen baust Du ein eigenes Floß, dass Ihr dann zu Wasser bringt – ob es schwimmen wird?

Auf zum Strand!

gb-pgc-am-wasser-(25)Das Camp liegt direkt am Wasser und damit in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Stränden. Diese werden natürlich auch für Dein Freizeitprogramm genutzt. Beim Beach Walk gehst Du auf Entdeckungstour. Dabei lernst Du die Tier- und Pflanzenwelt der Küste ganz genau kennen und entdeckst wunderschöne Strände. Ebenso auf dem Programm steht der Bau eines Drachenbootes und Kayakfahren. Außerdem misst Du Dich mit Deinen Freunden in verschiedenen Challenges, bei denen Du eine ordentliche Portion Seeluft schnuppern kannst.

pgl-activities-Quad-(15)

Quad fahren & BMX: Drück aufs Pedal

Nicht nur für Motorsport-Fans ist die Fahrt auf dem Quad-Bike sicher etwas ganz Besonderes. Auf dem Gefährt kannst Du auf der Kiesstrecke erste Fahrversuche unternehmen und Dich ordentlichen in die Kurven legen. Drehst Du die Runden schneller als Deine Teamkollegen?

Wenn Du lieber selbst für Geschwindigkeit sorgst, dann sause beim Zip Wire die Seilbahn hinunter. Dabei bekommst Du auf jeden Fall mächtig Fahrt. Das ist nicht nur ein riesen Spaß, sondern sorgt auch für einen erhöhten Adrenalinschub. Alles, was Dir danach durch den Kopf schießt, ist “nochmal”!

Und sonst so?

Klettern, Kanufahren, Teamspiele, Survival Training oder Ballsport ohne Ende – langweilig wird es Dir auf der Isle of Wight garantiert nicht. Auch der Englischkurs am Vormittag ist anders, als Du ihn aus der Schule kennst: In Spielen, Aufgaben und kleinen Gruppenarbeiten darfst Du Dich an der Sprache erproben, statt nur Vokabeln zu pauken.

Pro Woche gibt’s außerdem einen Halb- und einen Ganztagesausflug, zum Beispiel in die Hafenstadt Portsmouth, in den Isle of Wight Zoo oder nach Carisbrooke Castle. Natürlich bist Du von morgens bis abends bestens befreut – von Deinen deutschen TravelWorks-Teamern wie auch durch Deine englischsprachigen Betreuer.

Lust bekommen? Dann starte jetzt Deinen Ferienabenteuer im English Adventure Camp auf der Isle of Wight!