Auf einen Blick

Alter: 18 - 99 Jahre
Sprache: Gute Englischkenntnisse; keine Kenntnisse in Spanisch nötig;
Aufenthaltsdauer: bis 24 Wochen
Programmstart: I.d.R. jeden Montag
Visum: Kostenloses Touristenvisum bei Einreise
Sprachkurs: inklusive
Unterkunft: Gastfamilie oder Hostel
Projekt: fest buchbar
Deine Ansprechpartnerin:
+49-(0)2506-8303-264
Mo,Mi,Do,Fr 9 - 15:30 Uhr & Di 9 - 13 Uhr
Pack mich auf den Merkzettel

Freiwilligenarbeit in Chile

Du stehst vor einer Klasse von Kindern, die nur Spanisch sprechen und möchtest ihnen Englisch beibringen. Gemeinsam guckt ihr Euch Bilder von Tieren an, die sie dann benennen sollen. Vor deiner Abreise hast Du Dir noch überlegt, ob Dein Spanisch ausreichend ist ... Nun stellst Du fest, dass die Kommunikation mit Händen und Füßen sehr ergebnisreich ist, Du Dich aber auch von Tag zu Tag besser ausdrücken kannst.

Warum Freiwilligenarbeit in Chile?

freiwilligenarbeit-chile-wueste

freiwilligenarbeit-chile-schule

freiwilligenarbeit-chile-kinder

Chile ist ein Land der Extreme: Allein die Form des Landes beeindruckt mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von über 4.300 km und einer Breite von nur etwa 180 km. Hier findet man die südlichste Stadt und in der Atacama Wüste den trockensten Ort der Welt. Gletscher, Geysire, Fjorde, schneebedeckte Bergketten, farbenprächtige Seen und Mondlandschaften ergänzen das faszinierende Spektrum ebenso wie eine äußerst artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Ein Paradies für Naturliebhaber, aber auch für alle, die sich für die Kulturen Lateinamerikas begeistern. Mit der Kombination aus Sprachkurs und Freiwilligenarbeit erlebst Du die Vielfalt und Faszination Chiles denkbar intensiv!

Deine Reise im Überblick

Programmbestandteile
  • Sprachkurs:
    4 Wochen à 20 Wochenstunden
  • Orientierung:
    Halbtägige Orientierungstour in Santiago
  • Unterkunft:
    Gastfamilie oder Hostel
Projektmöglichkeiten Ab 17 Bau und Infrastruktur Bildung Expedition Fürsorge und Betreuung Gesundheit Natur Tierschutz Touristik

Helfen kannst Du in den Bereichen Bildung und Gemeindearbeit. Die Hilfsprojekte liegen in verschiedenen Regionen Chiles. Neben Deinem ehrenamtlichen Engagement bleibt Dir genug Zeit für Ausflüge in die Umgebung. Entsprechend der von Dir angegebenen Präferenzen, Deinen Vorkenntnissen und Erfahrungen sowie dem aktuellen Bedarf vor Ort wirst Du in einem Hilfsprojekt platziert. Wähle, in welchem der folgenden Projekte Du Dich engagieren möchtest:

Region 1

Blindenschule, Englischunterricht, Jugendzentrum

Freiwilligenarbeit in Chile in einer Schule

Fürsorge & BetreuungBildung

 

Blindenschule

Die Schule für sehbehinderte und blinde Kinder möchte den Schülern eine möglichst gute und breite Bildung zukommen lassen. Ziel dabei ist es, sie in die Gesellschaft zu integrieren und auf den späteren Arbeitsalltag vorzubereiten. Volontäre assistieren den Lehrern im Unterricht und organisieren nach der Schule spannende Spiele und Aktivitäten für die Kinder. Unter der Woche schlafen Deine Schützlinge auch in der Schule.

Englischunterricht

In den Armenvierteln Santiagos freuen sich derzeit 17 Schulen über Deine Unterstützung. Du assistierst den Lehrern im Unterricht bzw. kannst auch eigenständig unterrichten. Hierbei stehen spielerisches Lernen und das Kennenlernen einer neuen Kultur im Vordergrund. Die Schüler sind besonders neugierig auf das, was Du ihnen über Deine Heimat und Dich näherbringen kannst. Damit die Kinder aber auch ihr Englischvokabular erweitern und die Worte richtig aussprechen, organisierst Du darüber hinaus z.B. noch Konversationsstunden.

Kinder- und Jugendzentrum

Hier hast Du als Freiwilliger verschiedenste Aufgaben und kannst Deine besonderen Kenntnisse einbringen. Neben dem Unterrichten und Helfen bei Hausaufgaben, wird vor allem darauf Rücksicht genommen, die Kinder auch sozial und emotional zu unterstützen, indem Du mit ihnen spielst sowie unterschiedliche Workshops veranstaltest. Bei diesen Workshops kannst Du Deine Fähigkeiten, sei es tanzen, singen, basteln, o.ä. einbringen und sogar deinen eigenen Kurs gestalten.

Während der Freiwilligenarbeit in Santiago bist Du in einer Gastfamilie mit Halbpension untergebracht.

Region 2

Gemeindearbeit, Surfprojekt

Freiwilligenarbeit in Chile in Valparaíso

Fürsorge & BetreuungBildung

 

In der farbenfrohen Hafenstadt Valparaíso hilfst Du je nach aktuellem Bedarf bei diversen Aufgaben. Deine Arbeit kommen hierbei der lokalen Gemeinde und insbesondere den Kindern zugute. In den Sommer- und Winterferien sind viele Kinder z.B. in Camps untergebracht, und Du hilfst beim Unterrichten bzw. arbeitest mit ihnen ggf. verpasste Lerninhalte auf. Wenn Du spezielle Kenntnisse hast (z.B. in Kunst, Musik, Sport o.Ä.), kannst Du diese bei Bedarf einsetzen und den Kindern so Dein Hobby näherbringen. Dazu kannst Du in der Bücherei aushelfen, den Gemüsegarten bewirtschaften, bei Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit anpacken oder administrative Tätigkeiten erledigen. Je nach Jahreszeit gibt es noch weitere Einsatzmöglichkeiten.

Surfprojekt für Kinder und Jugendliche

Als tatkräftige Unterstützung für einheimische Mitarbeiter assistierst Du beim Surf- und Schwimmunterricht für Kinder, indem du in den Pausen auf die Kleinen aufpasst und ihnen Englisch beibringst. Surfkenntnisse werden hierbei nicht benötigt.

In Valparaíso wohnst Du bei einer Gastfamilie und wirst mit Halbpension verpflegt. Valparaíso ist ca. zwei bis vier Busstunden von Santiago de Chile entfernt.

Region 3

Surfen & Englisch unterrichten, Surfen & Kindergarten

Surfen und Englisch unterrichten in Chile

Bildung

 

Als Volontär in Pichilemu widmest Du Dich zum einen der Freiwilligenarbeit in Chile. Nebenbei erhältst Du aber auch von Montag bis Freitag Surfunterricht. Deinem Level entsprechend wirst Du einem Surfkurs zugeordnet, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Eine Surfausrüstung wird Dir für die Zeit des Unterrichts leihweise gestellt.

Surfen und Englisch unterrichten

Du hilfst den Lehrern im Unterricht, vermittelst den Kindern z.B. erste englische Grundvokabeln wie Zahlen, Farben oder Tiere und organisierst Konversationskurse zum Üben der korrekten Aussprache.

Surfen und Kindergartenkinder betreuen

In Kindergärten unterstützt Du die Mitarbeiter vor Ort bei der Betreuung der Kinder. Du spielst mit den Kindern, förderst sie altersgerecht und bringst ihnen z.B. erste englische Worte bei.

In Pichilemu wohnst Du in einem Hostel mit Halbpension. Pichilemu ist ca. zwei bis vier Busstunden von Santiago de Chile entfernt.

Region 4

Englisch unterrichten

Freiwilligenarbeit Chile in Molina

Bildung

 

Die kleine Grundschule in Los Coipos, eine Stadt im ländlichen Gebiet, bietet ihren Schülern die Möglichkeit Englisch zu lernen und dadurch eine weiterführende Schule in Chile zu besuchen und ihre Chancen in der Berufswelt zu steigern. Die Kinder sind hier zwischen 5 und 12 Jahren alt. Du unterstützt die Lehrer im Englisch Unterricht sowie auch in anderen Fächern und bringst ihnen Deine Kultur näher. Außerdem organisierst du verschiedene Projekte um die Interaktion der Schüler spielerisch zu fördern.

In Los Coipos bist Du bei einer Gastfamilie untergebracht und bekommst dort Vollpension. Los Coipos ist ca. zwei bis vier Busstunden von Santiago entfernt.

Region 5

Englisch unterrichten, Archäologischen Museum

Freiwilligenarbeit Chile - Englisch unterrichten

Bildung

 

Englisch unterrichten

In der Kleinstadt San Pedro de Atacama, Ausgangspunkt für Touren in die Atacama-Wüste sowie zu Geysiren und Vulkanen, unterrichtest Du sowohl Schulkinder als auch örtliche Mitarbeiter und Dorfbewohner in Englisch. Ggf. erteilst Du auch in Quechua-Dörfern – nahe der Grenze zu Bolivien – Englischunterricht. Gute Sprachkenntnisse ermöglichen den Bewohnern, sich eine Existenz im Tourismus aufzubauen und so ihren Lebensunterhalt zu sichern. 

Archäologisches Museum

Im Archäologischen Museum in San Pedro, das 1963 von einem belgischen Priester eröffnet wurde, unterstützt Du die Museumsmitarbeiter bei der Konstruktion der Ausstellungsflächen, hilfst bei anfallenden Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten im Museumsgebäude und kümmerst Dich um das äußere Erscheinungsbild des Museums, indem Du z.B. den Rasen mähst und das Grundstück allgemein sauber hältst. Zudem assistierst Du den Mitarbeitern z.B. bei Museumsführungen von Schulklassen und kümmerst Dich um den Erhalt archäologischer Relikte.

In San Pedro de Atacama wohnst Du in einem Hostel und bekommst dort Frühstück. Die Stadt ist ca. 22 Busstunden von Santiago de Chile entfernt.

Zusatzinfos

Merkzettel


Für Dich da!
02506-8303-0 Mo-Fr: 9-18 Uhr

Triff andere TravelWorker!

 
TravelWorks auf Facebook

Wir

27 Okt

Münster

Online Infoabend zum Thema Work & Travel

27 Okt

Heidelberg

Vortrag zum Thema Auslandspraktikum

29 Okt

Hamburg

Infoabend