First World Problems: Die Top 50

First World Problems

Jede Mensch hat Probleme. Immer und überall. Wir sind halt unvollkommene und strebsame Wesen, die immer das haben wollen, was sie gerade nicht haben. Ich für meinen Teil habe mich heute tierisch aufgeregt, dass mein Handy-Akku schon wieder leer ist. Da wirst du mir zustimmen, wenn ich sage: Ein Skandal!!! Außerdem habe ich ein Problem damit, dass alle Busfahrer immer unfreundlich sind. Zudem kringelt sich die Schnur von meinem Bürotelefon gerade so seltsam auf, das nervt ohne Ende!

Du kennst das? Diese kleinen aber fiesen Probleme des Alltags? Warum regen wir uns über so einen Müll auf? Ich sage es dir: Weil wir keine anderen Probleme mehr haben! „First World Problems“ (im Deutschen auch „Erste-Welt-Probleme“) nennt man dieses Phänomen. Und von denen gibt es eine ganze Menge lustiger und lächerlicher Exemplare, wenn man sich im Netz mal ein wenig umschaut.

Was sind „First World Problems“?

Der Begriff „First World Problems“ bezeichnet Probleme, über die sich Bewohner in der sogenannten „ersten Welt“ beschweren, die aber im Vergleich zu viel größeren Problemen von Menschen in weniger entwickelten Staaten (die sog. „dritte Welt“), wie beispielsweise Hunger, sauberes Trinkwasser oder medizinische Versorgung, minderwertig bis lächerlich erscheinen (was nicht heißen soll, dass Bewohner in Entwicklungsländern nicht auch „First World Problems“ haben können). Der Begriff wurde zu einem bekannten Hashtag auf sozialen Plattformen wie Twitter (#firstworldproblems oder auch #fwp), mit denen Probleme gekennzeichnet werden, die eigentlich keine sind. Wir haben uns mal umgeschaut und unsere Top 50 Erste-Welt-Probleme gekürt:

First Worls Problems: Platz 50-41

50. Die Sonnenstrahlen werden von meinem Grill gerade so reflektiert, dass ich geblendet werde. Ich möchte mich aber auch nicht wegbewegen.

49. My in flight movie was longer than my flight.

48. I have no place to put my leftovers from dinner because I have too much food in my fridge.

47.

45. Gerade das Frühstück fotografiert, Instagram drüber und bei sämtlichen Plattformen gepostet. Jetzt ist mein Toast kalt.

44. I have a Pokémon city’s theme stuck in my head and it’s seriously killing me that I can’t remember the name of this place.

43. It’s so cold outside, we have to play beach volleyball, INSIDE!

42. The only thing that is not black, green/turquoise or patterned in my wardrobe is my Lycra Superhero costume.

41. Jetzt kam die U-Bahn sofort und ich bin viel zu früh im Büro. 

First World Probems: Platz 40-31

40. Eine Augenbraue sieht immer besser aus als die andere. 

39. Accidentally opened Internet Explorer.

38. When you’re getting a manicure and you don’t wanna stare at the lady but you don’t know where to look so you just awkwardly look around.

37.

36. I want to check my text message, but my phone is all the way across the room.

35. Das Beste aus meiner letzten Semesterferienwoche machen. Es waren nur knapp 3 Monate. Wie soll man sich da erholen…?

34. Ahh, I forgot to Instagram the food I ate.

33. Gucke Video auf iPhone, denke: Man, das Video hätte man auf großem Bildschirm gucken sollen… Aber jetzt hab ich’s ja schon gesehen.

32. Plugged my phone up to charge. Came back to discover the other end wasn’t plugged in to anything.

31. The direct crosswalk between Starbucks and my office is closed. I have to go all the way around. It’s so windy that the fountain way over there is getting me wet.

First World Probems: Platz 30-21

30. I just realized that if you’re on the toilet, and u dont have ur phone.. It can be a very boring experience.

29. The price of gas is almost too high for me to drive 5 blocks to the gym.

28. Ich hasse es, wenn man sich ein Ticket kauft und nicht kontrolliert wird.

27. Mein Roboter-Staubsauger ist irgendwo stecken geblieben und ich mag ihn nicht suchen, weil die Wohnung so gross ist.

26.

25. Mom said dinner was ready. I went to the kitchen and it wasnt even ready. I’m sick of all these lies, its tearing our family apart.

24. Deleting a song or an app to make room for more stuff is like killing off one of your children because you cant feed them all.

23. Ich weiß NIE, ob bei WhatsApp die Emoticons für Essen bei der Glocke oder bei der Blume sind.

22. When your Nike socks don’t have the L and R on them and you can’t tell which foot they go on.

21. It’s so difficult to find a comfortable position to lounge in while also trying to protect your hair from getting messed up.

First World Problems: Platz 20-11

20. Jetzt schon 20° Vorhersage für morgen und der Gärtner ist im Urlaub und im Pool ist kein Wasser!

19. I just had a cup of tea with soy milk. It was one of the worst decisions I’ve ever made in my life.

18.

17. Had to turn down the brightness of my iPad because it hurt my eyes.

16. My chocolate chip cookie dough ice cream doesn’t have very much cookie dough in it.

15. Man freut sich Ostern auf Schokolade vom Freund und dann bekommt man nur „Koenig der Loewen“ Musicalkarten…. hate my life.

14. My dentist’s ceiling TV is set to the wrong aspect ratio.

13. I want to take a shit but the maid is cleaning the bathroom.

12. Oma hat mir das Weihnachtsgeld in gerollten Noten gegeben. Die werden jetzt bei der Bank glauben ich bin Stripperin.

11. I have too much chips for my dip, but if I open a new dip I’ll have too much dip for my chips.

First World Problems: Die TOP 10

10. Danke Spar-Einpack-Boy, daß du die Banane unter die Flaschen gelegt hast. Kannst Du nächstes Mal auch noch drauf tanzen?

9.

8. I find it really difficult to portray my emotions through text when people don’t have emojis.

7. One pillow is too low. Two pillows is too high.

6. Ugh, how can I sleep when the fountain outside my window is so loud!

5. My Poodle can’t get a haircut today because of the humidity outside…ugh, so annoyed with stupid global warming!

4. Rote Centmünzen klackern immer so laut im Rohr, wenn man die wegsaugt.

3. Won a sales campaign at work and was awarded a day off to play golf with my director.  Already had the day scheduled off to play golf elsewhere.

2. Was soll eigentlich immer die eine Salamischeibe in der Mitte einer Pizza? Ich muss genau da mehrfach durchschneiden!

1. I have too much cash in my wallet and it hurts my butt when I sit.

Hast du weitere Erste-Welt-Probleme? Dann teile sie mit uns in den Kommentaren!

Jörg Aschendorff

Jörg Aschendorff arbeitete im Online Team bei TravelWorks und ist reisesüchtig. Vor allem im östlichen und südlichen Afrika hat er sich in den letzten Jahren herumgetrieben. Aber auch die USA sowie West- und Südeuropa haben es ihm angetan. Sein nächster großer Trip soll nach Osteuropa gehen oder noch weiter bis nach Zentralasien oder noch weiter...

4 Kommentare

  1. Jenny   •  

    Hab noch einen: „Ich kann meine Lieblingshose nicht finden. Die muss noch im Schrank unserer Zweitwohnung liegen…“

  2. Nadine   •  

    ‚Ich bin vor meinem Wecker wach geworden, was tue ich meiner Zeit?‘

  3. Thinkress   •  

    Mein Knuspermüsli ist so laut, dass ich den Fernseher nicht verstehe.

  4. der-arzt   •  

    Wollte mir ne Zeitung am Kiosk kaufen, habe aber nur nen 500 Euro Schein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.