Buchtipps für die passende Reiselektüre

Der Auslandsaufenthalt steht vor der Tür, der Backpack ist gepackt und auch Wörterbuch und Reiseführer haben ihren Weg ins Reisegepäck gefunden, aber etwas Entscheidendes fehlt noch? Richtig, die passende Reiselektüre! Schließlich ist Reisezeit Lesezeit. Damit Ihr das richtige zum Schmökern an lauen Sommerabenden oder am Strand findet, haben wir ein paar Buchtipps für Euch zusammengestellt:

Die TravelWorks-Mitarbeiterinnen empfehlen:

 

Die Tribute von Panem“-Trilogie von Suzanne Collins (Januar 2009)

Worum geht’s?
Die drei Romane beschreiben das Leben in Nordamerika in naher Zukunft, in der das Land Panem aus 12 Distrikten besteht und von einer unbarmherzigen Regierung, die im Capitol sitzt, unterdrückt wird. Um die Bewohner an die Macht des Capitols zu erinnern, werden jährlich die sogenannten Hunger Spiele veranstaltet, bei denen je ein Mädchen und ein Junge aus jedem Distrikt in einer Arena bis auf den Tod kämpfen und nur eine Überlebender als Sieger hervorgeht. Als in diesem Jahr ihre kleine Schwester Prim als Tributin für den Distrikt 12 gelost wird, stellt sich Katniss Everdeen freiwillig und muss nicht nur gegen starke Gegner und die Unterdrückung durch das Capitol, sondern auch für ihre Überzeugungen und Gefühle kämpfen – bis zum Tod.

Warum empfehle ich das Buch?
Die Geschichte fesselt einen von der ersten Seite, seit langem habe ich kein Buch mehr so schnell verschlungen wie diese drei. Eigentlich ist die Trilogie für Jugendliche gedacht, aber auch für Erwachsene absolut lesenswert.
Die Mischung aus Gesellschaftskritik, die den eigenen Blick für Medien und Politik schärft, sowie oft überraschendem Humor und Romantik macht süchtig. Unbedingt lesen – am besten auf Englisch!

Buchtipp von Leonie Greife, Praktikantin Online-Marketing

_______________________________________________________________

„Hummeldumm“ von Tommy Jaud (Februar 2010)

Worum geht’s?
Eine lustige Rundreise durch Namibia mit einer buntgemischten Truppe.

Warum empfehle ich das Buch?
Das Buch ist einfach super witzig – eben eine locker-leichte Urlaubslektüre. Lest selbst! 🙂

Buchtipp von Daniela Ruhmann, Programmkoordinatorin bei TravelWorks High School

_________________________________________________________________

„Rubinrotes Herz, eisblaue See“ von Morgan Callan Rogers (Juli 2010)

Worum geht’s?
In einem kleinen Fischerdorf in Maine lebt Florine eine behütete Kindheit mit ihren Eltern, ihrer Großmutter und den Freunden aus ihrem Dorf. Doch eines Tages verschwindet ihre Mutter Carlie spurlos und das Leben der kleinen Familie wird vollkommen aus der Bahn geworfen. Die Frage was mit ihrer Mutter passiert ist, ob sie noch lebt oder nicht, und die Vorwürfe gegen ihren Vater, der versucht irgendwie weiter zu leben und jetzt mit seiner Jugendliebe zusammen ist, bestimmen Florines Leben und ihre Versuche erwachsen zu werden.

Warum empfehle ich das Buch?
In die Geschichte von Florine kann man sich wunderbar rein denken und träumen. Ihre Gefühle übertragen sich beim Lesen unweigerlich auf den Leser, und auch wenn sie große Trauer bewältigen muss, zeigt sich immer ihre Lebensfreude und Selbstsicherheit. Außerdem fühlt man sich in die Kulisse Neuenglands versetzt, und die raue See und kleinen Fischerhäuschen lassen selbst bei deutschem Schietwetter Urlaubsstimmung aufkommen.

Buchtipp von Leonie Greife, Praktikantin Online-Marketing

_______________________________________________________________

„Headhunter“ von Jo Nesbø (Juli 2010)

Worum geht’s?
Es geht um die Arbeit eines Headhunters, der sich sein Gehalt mit kriminellen Nebenjobs verdient. Als ein Coup eines Tages schief läuft, gerät sein Leben völlig aus der Bahn.

Warum empfehle ich das Buch?
Das Buch ist spannend aber nicht zu komplex. Außerdem kommt man sehr schnell ins Geschehen. Wenn man am Strand mal einnickt, ist es nach dem Aufwachen kein Problem, den Faden wieder aufzunehmen.

Buchtipp von Henrike Schelling, Online Marketing Manager

_______________________________________________________________

„Verblendung“, „Verdammnis“, „Vergebung“ von Stieg Larsson (2005, 2006, 2007)

Worum geht’s?
Es geht um die Lösung verschiedener Mordserien, die sehr kompliziert und verworren sind und dadurch auch total spannend und mitreißend sind. Die Hauptfiguren Mikael Blomkvist, ein Journalist, und Lisbeth Salander, eine skurrile Hackerin, sind zusammen das perfekte Team obwohl oder vielleicht grade weil zwischen den beiden eine Hass-Liebe herrscht.

Warum empfehle ich das Buch?
Mich haben die Bücher total gefesselt. Ich hasse es normalerweise, wenn Bücher so furchtbar dick sind, aber diese 3 Bücher habe ich in wenigen Wochen verschlungen. Ich habe sogar davon geträumt! Einfach genial und super spannend!

Buchtipp von Anja Schroeder, Vertrieb

_______________________________________________________________

„Erbarmen“ von Jussi Adler-Olson (2009)

Worum geht’s?
Eine Frau verschwindet spurlos. Man denkt Sie ist tot, doch sie wird unter schrecklichen Verhältnissen gefangen gehalten. Der Detektiv Carl Mørck ermittelt in dem eigentlich schon zu den Akten gelegten Fall und findet eine Spur.

Warum empfehle ich das Buch?
Das Buch ist so spannend aus der Sicht des Detektiven und der gefangenen Frau geschrieben, dass man es einfach nicht weglegen kann. Man bekommt Gänsehaut und traut sich teilweise nicht abends weiter zu lesen, macht es dann aber trotzdem! Das nenne ich ein spannendes Buch!!

Buchtipp von Anja Schroeder, Vertrieb

TravelWorks-Team

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand an Euch weiter. Daher versorgen wir Euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung Eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen Euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.