Lokal Gutes tun! TravelWorks engagiert sich…

Anpacken & die Welt erleben… Getreu unserem Firmenmotto haben wir TravelWorks-Mitarbeiter auch in diesem Jahr wieder angepackt und uns im Rahmen unseres gesamtgesellschaftlichen Firmenengagements eingebracht. Zwei Tage Sonderurlaub pro Jahr bekommt nämlich jeder im Team, um sich vor Ort in Münster ehrenamtlich zu engagieren. Daher sind wir nicht – wie sonst üblich bei TravelWorks – in die weite Welt hinausgegangen, sondern haben uns an mehreren Tagen im Mai und Juni als freiwillige Volontäre in einer sozialen Einrichtung quasi vor unserer Haustür engagiert.

In der Einrichtung „Haus vom Guten Hirten“ gibt es drei verschiedene soziale Bereiche: ein Wohnheim für Menschen mit psychischen Erkrankungen, ein Pflegeheim für Bewohner mit gerontopsychiatrischen Störungen oder chronischen psychischen Erkrankungen und eine Kita für Kinder, deren Eltern sich in Ausbildung oder Studium befinden. Daneben betreibt das „Haus vom Guten Hirten“ ein Hotel, das als Integrationsbetrieb Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen bietet.

Tatkräftige Hilfe vom TravelWorks-Team

Tatkräftige Hilfe vom TravelWorks-Team

Schon im Sommer 2014 haben wir unsere Ärmel hochgekrempelt und gemeinsam mit Bewohnern und Mitarbeitern der Einrichtung gemessen, gesägt, geschliffen, gebohrt, geschraubt und gepinselt – ein alter Bauwagen sollte zu einem Spielmobil für die Kitakinder umgebaut werden. In diesem Jahr haben wir diesen dann noch mit einem Podest ausgestattet. Nun fehlt nur noch ein bisschen bunte Farbe und die Kinder können den Wagen stürmen! Außerdem stand das Sommerfest des „Haus vom Guten Hirten“ kurz bevor, sodass es auch hier noch jede Menge für uns zu tun gab. Und auch bei der Gartenarbeit und der Essensausgabe im Nachbarschaftstreff „Alte Apotheke“ konnten wir uns einbringen.

Ein Podest für den Bauwagen wird gebaut

Ein Podest für den Bauwagen wird gebaut

Nun, wo wir alle wieder bei TravelWorks im Büro sitzen, ziehen wir das Fazit: Es war toll, richtig mit anzupacken, wir haben – vor allem handwerklich – viel gelernt und es hat auch in diesem Jahr wieder super viel Spaß gemacht! Es war eine tolle Möglichkeit, eine Münsteraner Einrichtung, über die wir bislang nur wenig wussten, näher kennenzulernen. Gerne kommen wir wieder!

Melanie Feldhaus

Reisen, reisen, reisen… Am liebsten wäre Melanie dauerhaft unterwegs. Australien, USA, Lateinamerika – einige Lieblingsdestinationen hat sie schon auf ihrer imaginären Liste abgehakt. Aber es soll natürlich weitergehen… Bei TravelWorks arbeitet Melanie im Marketing und kann so mit Bildern, Texten & Co. ihr erstes Fernweh stillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.