Verantwortung

Verantwortung

Unser gesamtgesellschaftliches Engagement!

Sozialverantwortung, Umwelt- und Ressourcenschutz sind uns wichtig  - innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Daher baut TravelWorks sein gesamtgesellschaftliches Engagement kontinuierlich aus und versucht auf verschiedenen Wegen einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Im Büro ...

Klimaneutral: Dokumente drucken wir mit klimaneutralisiertem Toner und verschicken sie an dich per klimaneutralisiertem Versand oder elektronisch.

Umweltfreundlich, fair und lecker: Wir trinken fair gehandelten Kaffee sowie Wasser und Säfte aus der Region.

Recycling: Wir setzen auf Recyclingpapier - vom Druck unserer Kataloge bis zum Toilettenpapier und nutzen intern möglichst Schmierpapier.

Ökostrom: Wir haben umgestellt.

In Münster ...

Freiwilligendienst in Münster: Jedes Jahr engagiert sich unser Team an mehreren Tagen ehrenamtlich über die Freiwilligenagentur Münster. Wie in den beiden vergangenen Jahren haben wir auch im Sommer 2016 bei verschiedenen Aktionen im "Haus vom Guten Hirten", einer sozialen Einrichtung in Münster, mit angepackt. 

ÖPNV und Fahrrad: Rund 10 Kilometer trennen unser Büro von der Münsteraner Innenstadt – eine Distanz, die die meisten von uns per Fahrrad oder ÖPNV zurücklegen.

Für artgerechte Haltung: Wir haben den Neubau des Elefantenparks im Allwetterzoo Münster mitgesponsert.

Europa-Planspiel: Wir unterstützen das jährlich stattfindende Planspiel, bei dem Münsteraner Schüler eine Sitzung des Europäischen Parlaments simulieren und so einen Einblick in die Europa-Politik erhalten. 

Und darüber hinaus ...

Zugunsten krebskranker Kinder: Über Buchungen für unsere English Adventure Camps haben wir Spenden für das Waldpiratencamp der Deutschen Kinderkrebsstiftung gesammelt und im September 2014 1.800€ dafür gespendet.

Gehaltsspende: Seit einigen Jahren spenden die TravelWorks-Mitarbeiter monatlich abgerundet die Cents bis zum vollen Euro-Betrag ihres Gehalts. Dabei ist bislang eine nicht ganz unbeachtliche Summe von über 500 € entstanden, die jährlich an verschiedene Organisationen (z.B. Ärzte ohne Grenzen) gespendet wurde.

CO2-Kompensation: Unsere Geschäftsreisen kompensieren wir seit dem Geschäftsjahr 2015/2016 zu 100% über atmosfair. Die gemeinnützige Organisation finanziert Klimaschutzprojekte weltweit.

Orient-Rallye: In drei Wochen von Oberstaufen nach Teheran - das ist das Ziel unseres ehemaligen High School-Teilnehmers Simon und seinen Freunden, die im Mai 2016 mit ihrem Team "Orient-Aixpress" an der Orient-Rallye teilnehmen. Die Rallye hat einen karitativen Hintergrund und über Sponsoren werden Gelder für verschiedene Hilfsprojekte gesammelt. TravelWorks sponsort zum Beispiel für eine Aktion im SOS-Kinderdorf in Tiflis, Georgien, Sportutensilien. So können sich die 54 Kinder im Alter von 6-18 Jahren auf den Besuch des Teams freuen!

Bürogeräte: Was einen Stecker hat, noch funktioniert, bei uns aber nicht mehr gebraucht wird, spenden wir für gemeinnützige Organisationen in der Region.

Bildungschancen für Mädchen: Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2014 holte TravelWorks den bewegenden Film Girl Rising in das Cineplex Münster. Er erzählt die Geschichten von neun außergewöhnlichen Mädchen aus verschiedenen Ländern, die in schwierigen Verhältnissen aufgewachsen sind und die ihre Träume, ihre Kraft und Stimme trotz aller widrigen Umstände immer bewahrt haben. Der Gesamterlös der Filmvorführung wurde von TravelWorks verdoppelt und zu 100% an den Girl Rising Fund gespendet. 613 Euro sind zuammengekommen und sollen weiteren Mädchen, die in ähnlich schwierigen Verhältnissen aufwachsen, eine Chance auf Schulbildung gegeben werden. 

Stipendien: Wir bieten eine Reihe von Stipendien an, mit denen wir mehr Menschen die Chance geben wollen, ihren Auslandsaufenthalt zu realisieren.

 ... und dies sind nur einige Beispiele – wir haben noch viele Ideen und Ziele, an deren Umsetzung wir Schritt für Schritt weiterarbeiten!