Als Austauschschüler unter Kiwis

„Being the very best you can be“ – unter diesem Motto steht der Schüleraustausch an der Havelock North High School in Neuseeland. Vor nicht allzu langer Zeit hat uns unser Partner Jamie Kitchin im TravelWorks-Büro in Münster besucht. An der High School auf der Nordinsel des Landes ist er nicht nur Lehrer und Vertrauensperson, sondern auch Ansprechpartner der internationalen Schüler. In seinem Gepäck befanden sich Tim Tam-Kekse, einheimische Kosmetika und zahlreiche Anekdoten über den neuseeländischen Schulalltag. Diese möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten (die Kekse waren sehr schnell weg, sorry).

Wer sich neckt, …

nz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-KöpfeDas Gespräch begann mit einem für Kiwis typischen Witz, der natürlich zu Lasten der Australier ging. Beide Länder necken sich seit jeher, mal liebevoller, wenn es um die wahre Herkunft der Anzac Cookies geht, mal etwas rauher, wenn ein Finale im Rugby oder Cricket ansteht. Unsere High School Teilnehmer in Neuseeland starten mit einem Orientierungsseminar in Sydney, Australien in ihr Auslandsabenteuer. Laut Jamie sei das natürlich großartig, da die Schüler so zwei Länder sehen, zum anderen aber auch völlig ausreichend, um Australien zu entdecken. Denn das größere Landschaftsspektakel wartet schließlich in Neuseeland!

Zum anderen verriet er uns, dass die Familie seiner Frau aus den Niederlanden stammt. Daher ist ihm sehr bewusst, wie anspruchsvoll Deutsche sind. Wir möchten ja schließlich das Beste aus Eurem Auslandsaufenthalt herausholen.

Der Schüler im Mittelpunkt

nz_TW_hs_tpg_Havelock-North-(18)Wer an der Havelock North High School sein Austauschjahr verbringt, hat nicht nur eine Schuluniform, die ausschaut wie ein Schlumpf, so Jamies eigene Worte, sondern lebt für einige Zeit auch an einem traumhaften Ort. Die Hawkes Bay gilt als eine der sonnenverwöhntesten Regionen des Landes. Havelock North ist ein Vorort von Hastings und nur wenige Kilometer von Napier entfernt, einer Stadt an der Ostküste der Insel, die im Art Deco Stil gebaut wurde. Die Schuluniformen passen ganz wunderbar in die Architektur der Stadt, so Jamie.

Die Schule ist hervorragend ausgestattet und erstreckt sich über ein Gelände von acht Hektar. Rund 25 internationale Studenten nimmt die High School auf, davon im Schnitt 6-10 Deutsche, die sich über mehrere Jahrgangsstufen verteilen. Viele von ihnen kommen aus Skandinavien oder auch Japan. So stellt die Schule sicher, dass ein interkultureller Austausch zwischen Einheimischen und Gastschülern stattfindet.

Kiwis sind äußerst aufgeschlossen gegenüber den Neulingen und nehmen diese ohne Hinterfragung in ihre Gruppe auf. So erzählte Jamie zu gerne von einem ehemaligen Teilnehmer aus Leipzig mit Namen Lutz, der immer und immer wieder seinen Schüleraustausch verlängerte, da es ihm so gut gefiel, und schließlich am Ende ein „vollwertiger Kiwi“ war.

nz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-Athleticsnz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-Head-Boy-&-GirlViele Austauschschüler verlängern ihren Aufenthalt in Neuseeland. Ein Grund dafür ist sicherlich die hervorragende Betreuung durch die High School. Diese, so Jamie, müsse sicherstellen, dass der Schüler sich nicht der Schule anpasst, sondern dass die Schule auf die Bedürfnisse des Schülers eingeht.

Flexibilität statt vorgegebenen Pfaden – ein Traum vieler Schüler hierzulande. So ist es an der Havelock North High School z.B. ohne Probleme möglich, einen Kurs in Maori der 9. Jahrgangsstufe zu belegen, obwohl man bereits in der 11. Klasse ist.

The perfect match …

Wir fragten Jamie, welcher Typ von Austauschschüler sich besonders an der Havelock North High School wohlfühlen würde. Er antwortete daraufhin, jeder, der motiviert und aufgeschlossen gegenüber neuen Erfahrungen und Menschen sei, füge sich perfekt unter die knapp 1.100 Schüler ein. Gerade wer sich für Kunst und Kultur sowie Sport interessiert, findet in Havelock North viele Gleichgesinnte.

nz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-SurfenAuf die sogenannte „Outdoor Education“ wird an der Havelock North High School großen Wert gelegt. Über das ganze Jahr verteilt kann der Schüler in einem der über 100 Sportteams seiner sportlichen Leidenschaft nachgehen – oder diese auch erst entdecken. Gerade Surfen stehe bei den deutschen Teilnehmern hoch im Kurs, so Jamie. Verständlich, wenn man bedenkt, dass wir deutlich weniger Küstenlinie haben. Viele Kurse finden nachmittags oder an den Wochenenden statt. Jamie gestand außerdem ein, dass die Deutschen deutlich disziplinierter und fitter beim Training sind und sich die Kiwi-Schüler durchaus eine Scheibe abschneiden könnten.

Neben dem regulären Sportangebot veranstaltet die Schule Ausflüge, wie z.B. Rafting auf dem Mohaka River, Flüge über die Hawkes Bay oder Ski-Trips nach Mt. Ruapehu. Auf eines ist Jamie besonders stolz: Das Leichtathletik-Team der High School schlug bei der World Orienteering Meisterschaft 2015 die Favoriten aus Skandinavien. Auch das Hockey Team spielt erfolgreich im nationalen Tournament. Dass Austauschschüler Kapitäne der Sportvereine werden, sei völlig normal, so Jamie.

nz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-Hat-BeastWer eher Theater und Musik bevorzugt, findet an der Schule ebenfalls Erfüllung. Die Havelock North High School ist Ausrichter der National Youth Drama School, einem jährlichen mehrtägigen Schülerseminar für Darstellende Künste. Aber auch im Verlauf des Jahres kommen viele Theater-, Chor- oder Musikbandprojekte zusammen. Der Fokus liegt dabei nicht auf der bloßen Wiedergabe gängiger Werke, sondern auch im Verfassen eigener Theaterstücke oder Bandsongs. Das Gruppengefühl ist hier Maß aller Dinge.

nz-hs-Havelock-North-HS,-Hastings-Duke-of-Ed-Natur-Ausflug-(16)Jamie beendete unser Gespräch mit einem sehr praktischen Tipp: Oft ist es ja so, dass man mit mehr Gepäck nach Hause reist und nur schwer unter der Gewichtsgrenze beim Gepäck bleibt. Hier rät Jamie den Mädels, einfach zu weinen. Schließlich könne sich kein Flughafenmitarbeiter diesem herzzerreißendem Anblick widersetzen.

Aber auch generell scheint Jamie gute Kontakte zum Airport-Personal zu haben, um das ein oder andere Kilo mehr durch die Kontrolle zu bekommen. An der Havelock North High School steht der Schüler bis zum Schluss seines Aufenthaltes im Mittelpunkt des Geschehens!

Du möchtest mehr über unsere High School in Havelock erfahren? Dann schau gleich hier auf unserer Website nach.

Steffi Stadon

Steffi ist als Redakteurin bei TravelWorks unterwegs. Als Backpacker in Australien hat sie in doppelter Hinsicht Feuer gefangen - nicht nur für die Landschaft sondern auch für einen Aussie. Gemeinsam pendeln sie zwischen Europa und Ozeanien hin und her. Der Rest der Welt kommt aber nicht zu kurz für Entdeckungen. Über den großen Teich soll es als nächstes gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.