Steffi Stadon

Steffi ist als Redakteurin bei TravelWorks unterwegs. Als Backpacker in Australien hat sie in doppelter Hinsicht Feuer gefangen - nicht nur für die Landschaft sondern auch für einen Aussie. Gemeinsam pendeln sie zwischen Europa und Ozeanien hin und her. Der Rest der Welt kommt aber nicht zu kurz für Entdeckungen. Über den großen Teich soll es als nächstes gehen.

Reiseberichte von Steffi Stadon:

Austauschjahr Neuseeland – Dein Start in Singapur

Ja, du liest ganz richtig: Singapur in Südostasien! Bevor du deine Füße auf neuseeländischen Boden setzt, erlebst du bei einer High School-Ausreise im Januar bzw. Juli gemeinsam mit den anderen deutschsprachigen Austauschschülern einmalige Orientierungstage in der Metropole Singapur.  Warum Singapur? Warum eine Orientierungsveranstaltung in Südostasien und nicht wie bei anderen Schüleraustausch-Veranstaltern in Neuseeland, z.B. in
Weiterlesen…

Als Stipendiatin im Elefantenschutz

Mona war mit uns 2018 als Stipendiatin im Elefantenschutzprojekt in Namibia unterwegs. Welche Eindrücke sie dabei gesammelt hat, kannst du in ihrem Erfahrungsbericht nachlesen.  Im namibischen Winter durfte ich für 8 Wochen lang Teil des Elefantenschutzprojektes und einer Herzensangelegenheit werden. Im Damaraland gibt es nur noch ca. 50 Desert-Dwelling-Elephants. Diese gilt es in diesem Projekt
Weiterlesen…

Mircos Zeit als Volontär in Costa Rica

Mirco hat sich 2018 für eines unserer Freiwilligenarbeits-Stipendien beworben. Seine Wahl fiel auf Costa Rica. Erfahrt hier, was er während seines Volontariats mit Spanisch Sprachkurs alles erlebt hat.  Costa Rica, das in Zentralamerika liegende Land, bietet vielseitige Natur und einzigartige Flora und Tiere. Knapp fünf Millionen Einwohner leben in dem Land, in dem man einen der
Weiterlesen…

Abi und dann?

Mit dem Schulabschluss in der Tasche ist wohl zu keiner Zeit das Gefühl so überwältigend, dass dir die Welt zu Füßen liegt. Einige wissen bereits ganz genau, welchen Weg sie einschlagen möchten. Andere hingegen sind noch völlig ziel- und damit planlos. Die Auswahl an Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, ist heutzutage riesig – und
Weiterlesen…

Schulalltag in Neuseeland – Erfahrungsberichte

Ein Schüleraustausch an einer High School in Neuseeland ist eine Wahnsinns Gelegenheit für dich, Dinge auszuprobieren, die du sonst nie machen könntest. Denn mal ehrlich – Mathe, Deutsch und Bio mögen zwar wichtig sein, aber es gibt wohl deutlich spannendere Fächer, oder?  Lass dir von unseren drei ehemaligen Teilnehmern Leonie, Anja und Samira erzählen, wie sie
Weiterlesen…

Get NZ on your map

Für viele unserer Teilnehmer stehen die USA und Kanada ganz weit oben auf der Liste, wenn es um das Traumland für einen Schüleraustausch geht. Doch warum nicht den Blick nach Osten wagen? Noch hinter Australien lockt ein Land, dass den Beinamen Aotearoa, das Land der langen weißen Wolke trägt – Neuseeland. Na klar – weiter
Weiterlesen…

TravelWorks loves Namibia

Viele unserer Mitarbeiter waren bereits in Namibia unterwegs und nach ihrer Rückkehr restlos begeistert von dem Land im Südwesten Afrikas. Auch unsere Teilnehmer zieht es immer wieder nach Namibia – nicht nur im Zuge unserer Erlebnisreise sondern vor allem der Dickhäuter zuliebe. Unser Elefantenschutzprojekt vor Ort setzt sich für den Erhalt ihres Bestandes ein und
Weiterlesen…

TravelWorks loves English

Englisch ist Weltsprache – wohl keine andere Sprache verbindet Menschen aus aller Welt so sehr wie die britische Muttersprache. Auch wenn sich einige mit der Aussprache des „th“ schwertun und der deutsche Akzent bisweilen schaurig-schön anzuhören ist, lieben wir die fehlende Groß- und Kleinschreibung, das neutrale „the“ statt drei Geschlechter und die unkomplizierte Anrede ohne
Weiterlesen…

Time for English – Sprachreisen Malta

Draußen ist es eklig kalt, kein Sonnenstrahl in Sicht – auch die Wettervorhersage sagt nichts Gutes für die nächsten Tage. Da fällt es einem nicht schwer, „Goodbye Deutschland“ zu sagen und nach Malta aufzubrechen. Sonne, Strand, Meer, Englisch lernen, gutes Essen… da geht doch das Herz auf. Für Johanna und mich hieß es also ab
Weiterlesen…