Gehaltsspende von TravelWorks

Wir Mitarbeiter von TravelWorks unterstützen mit unserer Aktion „Centspende“ immer wieder allgemeinnützige Organisationen. Bei der Aktion wird unser Gehalt jeweils zum nächsten Euro abgerundet und gesammelt. In den letzten beiden Jahren sind auf diese Weise 700€ zusammengekommen. Die Summe haben wir aufgeteilt.

Elefantenschutzprojekt in Nambia

350€ haben wir an das Elefantenschutzprojekt in Namibia gespendet, in dem ihr euch als Freiwillige engagieren könnt. Dort betreibt ihr u.a. die Aufklärung der Bevölkerung und helft den Mitarbeitern vor Ort, Zäune und Schutzdämme zu bauen, damit ein friedliches Zusammenleben zwischen Mensch und Tier gewährleistet ist.  

Münsteraner Verein Mutoto e.V.

Die anderen 350€ gingen an den Münsteraner Verein Mutoto. Dieser fördert Straßenkinder und Jugendliche in der Millionenstadt Lubumbashi im Südosten der Demokratischen Republik Kongo und betreibt dort das „Village Mutoto“ samt Schule, Internat sowie Radiostation. Zudem initiiert der Verein Austauschprojekte. 

Gesellschaftliche Verantwortung

Die CSR-Spende ist nur ein Teil unseres gesamtgesellschaftlichen Engagements. Wir wollen damit von Münster aus einen kleinen Beitrag dazu leisten, einen Unterschied in der Welt zu erwirken. Vergangene Gehaltsspenden gingen beispielsweise an die Organisation Ärzte ohne Grenzen 

Daneben unterstützen wir regelmäßig Hilfsorganisationen, Partnerorganisationen und Projekte im In- und Ausland mit Geldspenden. In den vergangenen Jahren waren dies u.a. Spenden an ein Jugend- und Gemeindezentrum in Venezuela, für ein Straßenhunde und -katzen-Projekt in Santiago de Chile, an eine Kindertagesstätte in Kapstadt sowie an unsere Partnerorganisation in Kuba (u.a. für den Kauf von Sport-Equipment) und Guatemala (u.a. für den Kauf von Bastelmaterialien). Zudem übernahmen wir die Behandlungskosten eines erkrankten Babys in Vietnam und spendeten bei vergangenen Naturkatastrophen wie den Erdbeben in Ecuador, Nepal oder zuletzt Indonesien.


Dieser Artikel ist Teil der Reihe „TravelWorks loves Namibia“.

Redaktion

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand weiter. Daher versorgen wir euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.