ODENZ-Stipendium

Southland

Du bist sportlich, liebst die Natur und möchtest für einen Schüleraustausch nach Neuseeland? Weißt aber nicht genau wie du die Kosten tragen sollst und würdest dich somit über eine Finanzspritze freuen? Dann zeig uns warum gerade du ein Stipendium verdient hast! 

Aber was muss man eigentlich tun, um ein Stipendium gewinnen zu können? Und was ist das ODENZ-Stipendium überhaupt? 

 

ODENZ-Stipendium

Bei dem ODENZ-Stipendium handelt es sich um ein Teilstipendium. Das heißt, du kannst eine Bezuschussung in Höhe von 2000€  für deinen High School-Aufenthalt an einer ODENZ Schule in Neuseeland erhalten. Du magst dich jetzt vielleicht fragen was ODENZ bedeutet? Kurz und knapp: ODENZ-Schulen (Outdoor Education New Zealand), sind Schulen die ein besonderes Augenmerk auf die Integration von sportlichen Aktivitäten in der Natur im Lehrplan vorsehen. Falls du gerne mehr über das Konzept und die Schulen erfahren möchtest, schau doch in unserem Themenspecial für Outdoor Education vorbei.

 

Bewerbung

Solltest du dich für das ODENZ Stipendium interessieren, musst du die folgenden Schritte befolgen:

  • Lade das Formular für die Lehrerreferenz herunter und lasse es von einem deiner Lehrer ausfüllen.
  • Erstelle ein kurzes Video, in dem du uns berichtest, warum gerade DU das Stipendium verdient hast. Welche Qualitäten besitzt du, die dich besonders machen? Bist du sozial engagiert, sportlich aktiv oder künstlerisch begabt?  Sei kreativ und gewähre uns einen kleinen Einblick in dein Leben.
  •  Bitte scanne auch dein letztes Zeugnis.
  •  Um deine Bewerbung abschließen zu können, musst du das Bewerbungsformular ausfüllen und die oben genannten Dateien hochladen. Schon bist du fertig!
  •  P.S. all dies muss natürlich vor der Deadline passieren, welche dieses Jahr der 31.03. ist.

Sobald wir die Möglichkeit hatten alle Bewerbungen zu sichten, fällt das Travelworks-Team eine Entscheidung und kontaktiert dich so schnell wie möglich.

 

Unsere Stipendiaten

Du möchtest gerne aus erste Hand erfahren, was ein Stipendiat während seines/ihres Schüleraustausches so erlebt? Dann schau doch mal bei Valentina vorbei. Sie hat das letzte ODENZ-Stipendium erhalten und berichtet von ihrem Alltag in Neuseeland. Sie gibt dir einen Einblick, welche Kurse sie gewählt hat, was sie in ihrer Freizeit getrieben hat und wie ihr Outdoor Education Trip war.

 

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Solltest du es leider nicht geschafft haben in die engere Auswahl zu kommen, aber trotzdem an deinem Traum vom High School-Austausch festhalten, haben wir eine kleine Ansammlung an Tipps wie du dein Abenteuer auch finanzieren könntest: mehr dazu hier.

 

 


Dieser Artikel ist Teil der Reihe „TravelWorks loves Outdoor Education“.

Redaktion

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand weiter. Daher versorgen wir euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.