TravelWorks loves English

Englisch ist Weltsprache – wohl keine andere Sprache verbindet Menschen aus aller Welt so sehr wie die britische Muttersprache. Auch wenn sich einige mit der Aussprache des „th“ schwertun und der deutsche Akzent bisweilen schaurig-schön anzuhören ist, lieben wir die fehlende Groß- und Kleinschreibung, das neutrale „the“ statt drei Geschlechter und die unkomplizierte Anrede ohne förmliches Sie. Wer Englisch sprechen kann, ist klar im Vorteil – sowohl beruflich als auch privat! Nicht alles lässt sich mit Händen und Füßen kommunizieren.

Was erwartet dich?

Daher dreht sich unser neues Themenspecial rund um Englisch Sprachreisen. Ob nur eine Woche oder Langzeitsprachkurs, ob in der Gruppe oder als Einzelunterricht, ob allgemeinsprachliche Themen oder Business English – mit uns könnt ihr Englisch rund um den Globus lernen. Wir stellen euch ausgewählte Destinationen vor. Dabei spannen wir den Bogen von den USA über Großbritannien und Irland bis hinunter nach Australien und Neuseeland. Seid gespannt, mit welchen Erlebnissen unsere Teilnehmer nach Hause kamen und welche Empfehlungen unsere Kollegen für euch haben.


Dieser Artikel ist Teil der Reihe „TravelWorks loves English“.

Steffi Stadon

Steffi ist als Redakteurin bei TravelWorks unterwegs. Als Backpacker in Australien hat sie in doppelter Hinsicht Feuer gefangen - nicht nur für die Landschaft sondern auch für einen Aussie. Gemeinsam pendeln sie zwischen Europa und Ozeanien hin und her. Der Rest der Welt kommt aber nicht zu kurz für Entdeckungen. Über den großen Teich soll es als nächstes gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.