Christins Reise nach OZ

Im folgenden Beitrag stellen wir euch eines unserer Au Pairs vor.

Ihr Name ist Christin und sie befindet sich aktuell im Rahmen unseres Au Pair Programms in Australien. Christin ist 19 Jahre alt und lebt nun seit Anfang Juli 2019 bei ihrer Gastfamilie in Brisbane. Sie plant dort bis März 2020 zu bleiben und weitere zwei Monate auf eigene Faust zu reisen. Bereits nach wenigen Monaten konnte sie tolle Erfahrungen sammeln.

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Wie hast du dich auf deinen Aufenthalt vorbereitet?

Ich habe mir viele Instagram und Snapchat „Takeovers“ angesehen, wodurch ich gute Eindrücke durch die Au Pair Erfahrungen anderer gewinnen konnte. Auch YouTube Videos haben mir dabei geholfen, mich entsprechend vorzubereiten. Konkrete Fragen kann man aber auch direkt mit der Gastfamilie klären.

Wie groß ist deine Gastfamilie?

Meine Gastfamilie besteht insgesamt aus fünf Familienmitgliedern. Meinen beiden Gasteltern und ihren drei Kindern. Die älteren beiden Töchter sind 12 und vier, ihr Sohn ist ein Jahr alt.

19. Geburtstag mit den Kindern

Ein Einblick in den Tagesablauf

Wie sieht dein typischer Alltag aus?

6:30 Uhr: Zeit zum Aufstehen 😴

7:00 – 8:30 Uhr: Mein Tag beginnt damit den Kindern Frühstück zuzubereiten und sie fertig machen, danach fahre ich sie zur Schule.

8:30 – 13:30 Uhr: In der Zeit habe ich frei und mach nur ein paar leichte Hausarbeiten.

14:0015:00 Uhr: Zunächst hole ich die Vierjährige und danach ihre große Schwester von der Schule ab.

15:00 – 16:00 Uhr: Entweder spiele ich mit den beiden Mädchen etwas Zuhause oder wir gehen zusammen auf den Spielplatz.

16:00 – 18:00 Uhr: Entweder füttere und bade ich das Baby, oder koche das Abendessen (der Gastvater und ich tauschen immer zwischendurch, wer was von beidem macht).

18:00 – 19:00 Uhr: Lunchpakete für den nächsten Tag vorbereiten und Wäsche von den Kindern sortieren.

ab 19:00 Uhr: Freizeit

Ein Nachmittagsausflug auf den Spielplatz

Rund um die Arbeit

Wie anstrengend ist deine Arbeit mit den Kindern?

Es kommt immer darauf an wie die Kinder gelaunt sind. Von daher sind manche Tage echt angenehm und lustig, andere wiederum sehr anstrengend.

Wie kommst du mit deinem Lohn zurecht?

Sehr gut, ich spare jede Woche immer etwas Geld für meine Reisen.

Ist ein Führerschein notwendig?

Ja, da ich die Kinder jeden Tag zur Schule fahren und abholen muss.

Wie eng ist der Kontakt zu deinen Gasteltern?

Relativ eng, ich kann mit ihnen über alles reden und sie nehmen mich auch überall mit hin (Urlaub, Frühstücken, Familientreffen). Dazu lachen wir viel zusammen und verstehen uns richtig gut.

Freizeit, neue Freunde und Heimatgefühle

Wie viel Freizeit bzw. Urlaub hast du?

Von 8.30 bis 13:30 Uhr habe ich jeden Tag frei. Mein Wochenende ist dann ganz normal samstags und sonntags.

Wie hast du Anschluss zu anderen Au Pairs gefunden?

In der WhatsApp Au Pair Gruppe von Brisbane, sind um die 250 Au Pairs, von denen immer jemand Lust hat etwas zu unternehmen. Dadurch kann man sehr gut neue Leuten kennen lernen. Meine besten Freunde, habe ich jedoch beim monatlichen Meet and Greet der Partnerorganisation von TravelWorks kennengelernt.

Hattest du Heimweh? Wenn ja, was hat dir geholfen?

Nein, nicht wirklich. Aber mir tut es immer gut mit meinen Eltern zu skypen, wenn ich einen Tag habe, an dem es mir nicht so gut geht.

Roadtrip mit den Au Pair Mädels

Du möchtest auch wie Christin in eine andere Kultur eintauchen und die Welt durch deine eigenen Augen entdecken? Dann schicke uns jetzt deine Kurzbewerbung zu und bewirb‘ dich noch heute als Au Pair für Australien, Neuseeland oder viele weitere Länder, die man unbedingt gesehen haben muss.

Redaktion

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand weiter. Daher versorgen wir euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.