Reise buchen ohne Risiko Mehr Erfahren
Au Pair Australien

Au Pair Australien

Erlebe Down Under als Au Pair in Australien

Eins ist sicher: Australien lässt keine Wünsche offen! Egal, ob Strand, kristallklares Wasser, Outback oder Regenwald ­– der rote Kontinent hat einiges zu bieten. Du willst die entspannte „No Worries“-Mentalität der Australier hautnah erleben und das am liebsten in einer Gastfamilie? Wir verraten dir, wie du als Au Pair in Australien all dies erleben kannst, worauf du achten solltest und warum gerade Australien das richtige Ziel für dich ist. Australia’s calling, mate!

au-pair-australien-teaser

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig.
Programmstart: Jederzeit
Anmeldefrist: Mind. 4 Monate vor der gewünschten Ausreise.
Nationalität: Deutsch, Italienisch, Luxemburgisch, Österreichisch
Visum: Working Holiday Visum

Praktische Erfahrung: Mind. 200 Stunden Kinderbetreuung
Highlights des Programms: Taschengeld mind. 200 AUS$ pro Woche, Bonuszahlung nach 6 Monaten, Regelmäßige Au Pair-Treffen in verschiedenen Städten

5 Gründe für Au Pair in Australien

  1. Traumstrände so weit das Auge reicht
  2. Weltweit einzigartige Tierwelt- und Pflanzenwelt
  3. Die relaxte und freundliche Mentalität der Australier
  4. Freiheitsgefühl pur in den unendlichen Weiten des roten Kontinents
  5. Sommer im deutschen Winter

 

 

 

Alle Infos zu Au Pair in Australien

Du fragst dich, ob du als Au Pair in Australien geeignet bist und alle Voraussetzungen erfüllst? Egal, ob männlich, weiblich oder, jedes Geschlecht kann als Au Pair nach Australien reisen. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen.

Du musst zwischen 18-30 Jahre alt sein und die deutsche, italienische, luxemburgische und österreichische Staatsbürgerschaft besitzen.

Deine Englischkenntnisse sollten gut sein – nicht perfekt, aber ausreichend, um sich im Alltag zu verständigen. Schulenglisch reicht hier völlig aus!

Außerdem ist es wichtig, dass du bereits Erfahrungen in der Kinderbetreuung gesammelt hast, da du einen Nachweis von min. 200 Stunden Kinderbetreuung/-fürsorge außerhalb des eigenen Familienkreises erbringen musst. Du musst mind. 2 Kinderbetreuungsreferenzen einreichen, eine davon kann durch eine Charakterreferenz (ausgestellt von einer offiziellen Person wie Arbeitgeber, Lehrer, Pfarrer etc.) ersetzt werden. Die entsprechenden Formulare erhältst du von TravelWorks.

 

Sonstiges

Ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, Erste-Hilfe-Kurs, Auslandsreisekranken- und Haftpflichtversicherung sind erforderlich. Der "Working With Children Check" (offizielle Erlaubnis, in Australien mit Kindern zu arbeiten) ist kurz vor Abreise bzw. unmittelbar nach Ankunft in Australien zu beantragen. Liebe und Begeisterung für Kinder ist unabdingbar. Toleranz und Anpassungsfähigkeit, Eigeninitiative sowie die Fähigkeit, in Stresssituationen die Ruhe zu bewahren, sind sehr wichtig. Du solltest bei guter Gesundheit und Nichtraucher sein. Kochkenntnisse sind von Vorteil.

 

 

Um als Au Pair in Australien arbeiten zu können, benötigst du ein Working Holiday Visum. Folgende Bedingungen musst du für dieses Visum erfüllen:

  • 18-30 Jahre bei Beantragung
  • Ausreise innerhalb von 12 Monaten nach Beantragung
  • Nachweis von 5.000 AUS$ (ca. 3.200 €)
  • bis zu 6 Monate Arbeiten bei demselben Arbeitgeber möglich, Verlängerung als Au Pair möglich
  • maximal 12 Monate Aufenthalt (ggf. verlängerbar auf 24 Monate)
  • Ausstellung nur einmal im Leben
  • ca. 300 € Visumskosten an die australische Botschaft

Auch wenn ein Au Pair-Aufenthalt natürlich mit Kosten verbunden ist, zählt das Au Pair-Programm wohl zu den kostengünstigsten Möglichkeiten, eine Zeit lang in Australien zu leben, denn Unterkunft und Verpflegung sowie ein monatliches Taschengeld werden von der Familie übernommen. Die Kosten deines Au Pair-Aufenthalts hängen also erst einmal davon ab, ob du eine Orientierungsveranstaltung dazu buchst, oder nicht. Das Au Pair Australien-Programm inklusive Orientation liegt bei 620€. Hinzu kommen Flugkosten (Je nach Saison ca. 1000-1500€), Visumskosten (ca. 300€) sowie ggf. eine Auslandsreisekranken- und Haftpflichtversicherung. Auch wenn du mit dem monatlichen Taschengeld von ca. 200 AUS$ gut auskommst, ist es von Vorteil, mit einem finanziellen Puffer nach Australien zu reisen, um vor Ort unbeschwert Aktivitäten zu planen und das Land erkunden zu können. Alle inkludierten Kosten für deinen Australien-Aufenthalt findest du nochmal aufgelistet unter „Preise & Leistungen“.

  1. Zunächst füllst du unverbindlich unser Online-Bewerbungsformular aus. Sofern du die Teilnahmevoraussetzungen erfüllst, senden wir dir ausführlichere Bewerbungsunterlagen zu und kontaktieren dich wegen eines kurzen englischsprachigen Telefoninterviews, wovor du keine Angst haben musst.
  1. Haben wir deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bekommen und das Telefoninterview durchgeführt, leiten wir deine Unterlagen an unsere Partnerorganisation in Australien weiter. Diese beginnt dann mit der Suche nach einer Familie für dich.
  1. Du erhältst daraufhin seitens der Partnerorganisation Familienvorschläge und kannst diese Familien per E-Mail anschreiben. Hat auch die angeschriebene Familie Interesse an dir als Au Pair, wird sie sich zurückmelden und ein Skype-Interview vereinbaren.
  1. Wie schnell sich eine potenzielle Familie, in der du als Au Pair arbeiten kannst, aus Australien meldet, hängt unter anderem von deinen Qualifikationen und den Vorstellungen der Familien ab. In manchen Fällen bekommst du innerhalb weniger Wochen eine Antwort und eine Einladung zu einem Skype-Interview, es kann aber auch etwas länger dauern. Wir empfehlen daher eine Vorlaufzeit von mindestens drei bis vier Monaten einzuplanen.
  1. Hast du eine Gastfamilie gefunden, kannst du dein Working Holiday Visum für das Arbeiten in Australien beantragen. Zudem besprichst du mit deiner Familie, wann du dein Au Pair-Programm beginnst. Um genügend Zeit für die Visumbeantragung und Flugbuchung zu haben, sollten zwischen der Zusage und der Ausreise gut 3-4 Wochen liegen. Frühere Abflüge sind, soweit alle Formalitäten (Visum, Flug, Versicherung) erledigt wurden, ebenfalls denkbar. So hast du auch noch genügend Zeit, über Telefonate oder E-Mails die Familie besser kennenzulernen

Als Au Pair in Australien kümmerst du dich nicht nur um die Kinder deiner Gastfamilie, sondern wirst ein vollwertiges Mitglied der Familienbande. Deine Aufgaben sind hierbei sehr vielfältig und hängen von den individuellen Bedürfnissen deiner Gastkinder ab. Du sorgst z.B. für ihre Mahlzeiten, bringst sie zur Schule bzw. zum Kindergarten, spielst mit ihnen, hilfst bei Hausaufgaben und übernimmst alle weiteren Aufgaben, die zur Kinderbetreuung dazu gehören. Außerdem erledigst du auch leichte Hausarbeiten, wie z.B. Aufräumen, Kochen und Wäsche waschen.

In Australien angekommen holt dich deine Gastfamilie vom nächsten Flughafen ab. Unter Umständen musst du nach deiner Ankunft in Australien also einen Inlandsflug zum Wohnort deiner Familie nehmen. In diesem Fall übernimmt deine Gastfamilie die dafür anfallenden Kosten.
 


Visums- und Einreisebestimmungen

Um als Au Pair in Australien arbeiten zu können, benötigst du ein Working Holiday Visum. Folgende Bedingungen musst du für dieses Visum erfüllen: 18-30 Jahre bei Beantragung; Ausreise innerhalb von 12 Monaten nach Beantragung; Nachweis von 5.000 AUS$ (ca. 3.200 €); bis zu 6 Monate Arbeiten bei demselben Arbeitgeber möglich, Verlängerung als Au Pair möglich; maximal 12 Monate Aufenthalt (ggf. verlängerbar auf 24 Monate); Ausstellung nur einmal im Leben; 485 AU$ (ca. 300€) Visumskosten an die australische Botschaft.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Während deiner Zeit als Au Pair in Australien lebst du bei deiner Gastfamilie. Aber keine Sorge, du hast ein eigenes Zimmer, in dem du dich zurückziehen kannst. Viele unserer Gastfamilien leben in den Bundesstaaten New South Wales, Queensland und Victoria. Wir empfehlen dir also, bei der Platzierung flexibel und offen zu sein. So erhöhst du deine Chancen, die Gastfamilie zu finden, die perfekt zu dir passt. Sowohl in ländlichen Regionen als auch in den größeren Metropolen bzw. Vororten freuen sich Familien auf deine Mithilfe. Du kannst jedoch auch Präferenzen angeben, in welcher Region du platziert werden möchtest; allerdings können wir diese nicht garantieren

Du bekommst volle Verpflegung von deiner Gastfamilie.

  • Arbeitszeit: Als Au Pair arbeitest du in Australien ca. 25-35 Stunden pro Woche. Die genauen Arbeitszeiten werden individuell mit der Gastfamilie abgesprochen. Meist arbeitest du montags bis freitags. Es kann jedoch auch vorkommen, dass deine Au Pair-Familie dich bittet, am Wochenende oder an den Abenden einzuspringen. Im Gegenzug bekommst du dann auch mehr Lohn. Neben der Kinderbetreuung hilfst du auch bei leichten Hausarbeiten, z.B. kochen, einkaufen, bügeln, staubsaugen, aufräumen, die Kleidung der Kinder waschen etc.
  • Freizeit: Generell gilt, dass du pro Woche zwei Tage frei hast - je nach Absprache mit der Gastfamilie zusammenhängend oder getrennt am Wochenende oder unter der Woche. Um andere Au Pairs in deiner Stadt kennenzulernen oder Fragen und Probleme zu klären, kannst du dich zu monatlichen "Meet & Greets" unserer Partner in verschiedenen Städten anmelden.
  • Lohn: Für deine Au-Pair-Arbeit in Australien erhältst du neben Unterkunft und Verpflegung mind. 200 AUS$ pro Woche, je nach Arbeitszeit von deiner Gastfamilie. Zusätzlich erhältst du nach erfolgreicher Beendigung des Programms einen Bonus von 500 AUS$ (nach sechs Monaten).

Aus virusbedingten Gründen endet die Beschäftigung bei einem australischen Arbeitgeber im Rahmen eines Work & Travel-Programms nach spätestens sechs Monaten. Als Au Pair hast du jedoch die Möglichkeit, den Aufenthalt bei deiner Gastfamilie um max. weitere sechs Monate zu verlängern. Wie viel länger du bleiben möchtest, besprichst du vor Ort mit unseren Partnern und deiner Gastfamilie.

Auf Wunsch vermitteln wir dich auch kostenlos an eine zweite Familie, bei der du bis zu sechs weiteren Monaten als Au Pair tätig sein kannst. Eine Platzierung in deiner bisherigen Umgebung können wir dir nicht garantieren. Daher musst du mit einem Umzug rechnen und ggf. eine längere Reise auf dich nehmen. Dies bietet dir jedoch die Chance, neue Freundschaften zu knüpfen und eine neue Gegend Australiens kennenzulernen. 

Das Au Pair Plus-Programm richtet sich an Teilnehmern, die bereits über umfangreiche Erfahrungen in der Kinderbetreuung verfügen. Als Au Pair Plus verdienst du mehr Geld und wirst mit anderen Aufgaben betreut. Einige Voraussetzungen sind jedoch zu beachten:

 

Voraussetzungen

  • Du hast entweder 12 Monate Teilzeit oder 6 Monate Vollzeit in der Kinderbetreuung gearbeitet oder
  • Du hast ein Lehramtsstudium (oder ein vergleichbares Studium) abgeschlossen oder
  • Du hast eine Ausbildung im Erziehungsbereich oder in der Kinderbetreuung
  • Du hast gute Englischkenntnisse

Das erwartet dich

  • Taschengeld von ca. 240 AUS$-410 AUS$ pro Woche
  • Arbeit 25-40 Stunden pro Woche
  • Ggf. arbeitest du mit jüngeren Kindern (1-2 Jahre) oder in größeren Familien (3-4 Kinder)
  • Optional kannst du mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen arbeiten, wo keine spezielle Ausbildung erforderlich ist.

Ja, du kannst entweder im Anschluss an deine Au Pair-Tätigkeit Work & Travel machen, oder deinen Au Pair-Aufenthalt in Australien direkt als Teil einer Work & Travel-Reise einplanen. So hast du die Möglichkeit, noch vor bzw. nach der Zeit als Au Pair in Australien zu reisen und somit die volle Gültigkeitsdauer des Visums auszukosten.

Preise Au Pair Australien

Preise 2020/2021

  • Au Pair Australien
  • von 6-6 Monate
  • Au
    Pair

  • 490 eur

Leistungen für Au Pair Australien

Platzierung in einer sorgfältig ausgewählten australischen Gastfamilie (auf Wunsch Vermittlung an eine zweite Gastfamilie nach 6 Monaten)
Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie
Regelmäßige „Meet & Greet“-Treffen oder Get together für Au Pairs in vielen Städten Australiens
Betreuung durch eine feste Programmkoordinatorin während der Vorbereitungen und des Aufenthalts
Hilfe bei der Eröffnung eines australischen Bankkontos und der Beantragung des "Working with Children-Check"
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Zertifikat nach Rückkehr
Hilfe bei der Visumsbeantragung
Taschengeld von mind. 200 AUS$ pro Woche (Au Pair Plus: 240-410 AUS$), je nach Arbeitszeit
Einmaliger Bonus von 500 AUS$ nach erfolgreicher Beendigung des Programms (nach 6 Monaten)
Englischsprachige Ansprechpartner und Betreuung vor Ort
Teilnahmebescheinigung (z.B. für Vorlage im Fitnessstudio oder beim Mobilfunkanbieter)
24-Stunden-Notrufnummer
 
Hin- und Rückreise nach Australien
Gebühr für das Working Holiday Visum (derzeit 485 AU$)
Kosten für ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €)
Australischer "Working with Children-Check" (ca. 50-80 €, je nach Bundesstaat)
Ggf. Weiterreise zu deiner Gastfamilie
Weitere zur Visumsbeantragung notwendige Unterlagen inkl. ggf. notwendiger Übersetzungen und Beglaubigungen
Erste Hilfe-Kurs (ca. 35 €)
Ggf. Internationaler PKW-Führerschein (ca. 15-20 €)
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

FAQ – Die häufigsten Fragen zu Au Pair in Australien

Wir empfehlen dir eine Anmeldefrist von ca. 4 Monaten.

 

 

Du kannst deine Wunschregion als Präferenzen angeben, garantieren können wir dir diese jedoch nicht. Die meisten Familien leben im Bundesstaaten New South Wales, Queensland und Victoria, sowohl in ländlichen Regionen als auch in Vororten größerer Städte, wie z.B. Sydney.

Ein PKW-Führerschein ist für weibliche Teilnehmer nicht zwingend notwendig (für männliche Bewerber zwingend notwendig). Wir empfehlen unseren Teilnehmern aber, den Führerschein vor der Ausreise abzuschließen, um die Platzierungschancen zu erhöhen. Die meisten Familien suchen explizit nach ein Au Pair mit einem PKW-Führerschein, da deine Aufgaben z.B. darin liegen können, die Kinder zur Schule fahren und abzuholen.

Ein Aufenthalt für 3 Monate ist leider nicht möglich.

Du entscheidest, ob eine Familie zu dir und deinen Vorstellungen passt. Während der Platzierungsphase wird dein Bewerbungsprofil auf der Online-Plattform unserer australischen Partner hochgeladen. Sowohl du, als auch die Gastfamilien können darauf zugreifen. Interessierst du dich für eine Familie, kannst du sie anschreiben. Oftmals kommen aber auch Familienvorschläge seitens der Partnerorganisation. Wenn eine Familie ebenfalls Interesse hat, dich näher kennenzulernen, meldet sie sich bei dir zurück und ihr vereinbart einen Skype- oder Telefontermin.

Erfahrungsberichte von Au Pairs in Australien

au-pair-australien-teaser-erfahrungsberichte-uelkue

Ülküs unvergessliche Zeit als Au Pair in Australien

Alter: 22
Reiseziel: Australien
Heimatort: Köln
Das Au Pair-Leben bringt einem viele Erfahrungen. Egal ob positive oder negative. Und vor allem lernt man einige andere Eigenschaften...

au-pair-australien-teaser-erfahrungsbericht-selina

Selinas Au Pair Aufenthalt in Australien

Alter: 19
Reiseziel: Australien
Heimatort: Mannheim
Ich lebe in Queensland, nahe der Hauptstadt Brisbane und bin hier für circa 6 Monate als Au Pair. Ich lebe in einer unglaublich tollen...

au-pair-australien-teaser-erfahrungsbericht-ella

Ellas Erfahrungen als Au Pair in Australien

Alter: 19
Reiseziel: Australien
Heimatort: Langenhorn
Ella ist mit ihrer Au Pair-Familie von Darwin nach Canberra umgezogen und erzählt hier von der Tour quer durch Australien: Wir...

australien-aupair-erfahrungsbericht-hannah-lena

Hannah-Lenas Zeit in Australien

Alter: 19
Reiseziel: Australien
Heimatort: Reiskirchen
Für mich war das Great Barrier Reef ein echtes Highlight. Es ist einfach atemberaubend so ein Naturwunder zu sehen und daran denken,...

programmkoordinatoren-team-sued-teaser

Deine Ansprechpartner:

Christina, Kathryn, Vanessa, Carina (v.l.n.r.) & Stefanie
australien@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 400
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-16 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

Neues vom Entdecker Blog

Das könnte dich auch interessieren

au-pair-chile-teaser

Aktuell leider nicht buchbar

Au Pair Chile

Als Au Pair in Chile wirst du für einige Zeit Teil einer lateinamerikanischen Familie und kümmerst dich um die Kinderbetreuung. Mehr dazu

chile
au-pair-neuseeland-teaser

Au Pair Neuseeland

Als Au Pair nach Neuseeland. Erlebe die relaxte Lebensart der Neuseeländer und arbeite in einer Gastfamilie vor Ort. Mehr dazu

neuseeland
au-pair-usa-teaser

Au Pair USA

Als Au Pair in den USA wirst du für einige Zeit Teil einer amerikanischen Familie und kümmerst dich um die Kinderbetreuung. Mehr dazu

usa