11 ultimative Tipps zum Koffer packen

Zu wenig Platz im Koffer, verhedderte Ketten, zu viel Kleidung und wohin mit den Wertsachen – wir alle kennen diese Probleme beim Kofferpacken. Egal ob für den Urlaub, den Work & Travel-Aufenthalt oder die Rundreise, immer wieder sind es die gleichen Probleme, für die es eigentlich ganz simple Lösungen gibt. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Koffer mit ganz einfachen und günstigen Mitteln smarter packen kannst und nichts mehr verlierst. Egal ob im Koffer oder Rucksack – so bleibt alles beisammen und kommt auch garantiert heile an.

Tipps zum Kofferpacken sind doch eine Checkliste, oder?

Mit diesen 11 Tipps, mit denen Du Deinen Koffer garantiert besser packen wirst, reist Du in Zukunft entspannter.

1. Duschhaube für die SchuheKoffer-packen-tipps

Unterwegs müssen Schuhe schon so Einiges mitmachen und werden auch mal so richtig dreckig. Aber wohin mit den dreckigen Schuhen? Du willst nicht, dass sie im Koffer alles dreckig machen, gleichzeitig willst Du nicht, dass sie in den Tiefen einer Plastiktüte eventuell muffig werden? Kein Problem. Schnapp Dir eine Duschhaube und schon sind Deine Klamotten geschützt und Deine Schuhe bleiben belüftet. Wenn Du keine Duschhaube zur Hand hast, kannst Du auch beispielsweise einen Sattelschoner über die Schuhe ziehen.

2. Tipp: Vermeide Creme-Katastrophenkoffer-packen-tipss

Das ist wahrscheinlich schon jedem einmal passiert. Auf der Reise hat der Koffer oder Rucksack so Einiges mitmachen müssen und schon ist es geschehen: Die Handcreme, Shampooflasche oder die XXL-Senftube sind aufgeplatzt und haben ihren Inhalt im ganzen Koffer verteilt. Der Ärger ist groß. Wenn Du dieses Unglück vermeiden willst, kannst Du ganz einfach ein Stück Frischhaltefolie über die Flaschenöffnung ziehen und den Verschluss wieder darüber verschrauben. So solltest Du in Zukunft von derartigen Katastrophen verschont bleiben.

3. Tipp: Ordnung für die Ohrringekoffer-packen-tipps-3

Ein Koffer kann zu einem richtigen, schwarzen Loch werden, das besonders gerne das schluckt, was wir gern haben. Dann einmal den gesamten Koffer auszuräumen zu müssen, kann nerven. Um Deine Ohrringe nicht diesem schwarzen Loch zu opfern und sie auch unterwegs nicht zu verlieren, kannst Du sie mit Knöpfen zusammen halten – egal ob Ohrstecker oder Anhänger. Je größer der Knopf, umso besser. So kannst Du auch verhindern, dass sich größere Anhänger vertüdeln, wie es in kleinen Dosen oder dergleichen oft passiert. Wenn Du viele Knöpfe und viele Ohrringe hast, kannst Du die Knöpfe einfach auf einen Ring vom Schlüsselbund ziehen.

4. Tipp: Do-it-yourself Universal-Verschluss

koffer-packen-tipss-3_1 koffer-packen-tipss-3_2koffer-packen-tipss-3_3

Nicht für jeden ist Rei aus der Tube das Richtige, um damit unterwegs die eigenen Klamotten zu waschen. Aber eine ganze Packung Waschmittel mit im Koffer rumzuschleppen ist auch keine Lösung. Um kleinere Mengen von Waschpulver oder anderen Dingen unterwegs abfüllen zu können, kannst Du auf diesen einfachen Trick zurückgreifen. Trenne einen Verschluss von einer Plastikflasche. Ziehe dann die Tüte durch den Verschluss und stülpe sie um. Dann kannst Du die Tüte ganz bequem verschrauben. Praktisch, wenn man grad keinen Tütenclip zur Hand hat.  Übrigens: Mit diesem Trick lassen sich auch Beispielsweise Chips oder Bonbon-Tüten ganz bequem wieder verschließen.

5. Tipp: So wenig Wertsachen wie möglich

koffer-packen-tipss-6Die EC-Karte, den Führerschein oder gar den Reisepass zu verlieren oder gar beklaut zu werden ist auf jeder Reise der Super-Gau. Darum: Nimm immer so wenig Wertsachen wie möglich mit. Mit einem einfachem Ordnerclip kannst Du Deinen Zimmerschlüssel und Dein Geld beisammen halten. Viele Hotels, Hostels und Herbergen besitzen kleine Schränke für Wertsachen. Dort kannst Du alle wertvollen Dinge verstauen, die Du nicht unbedingt immer bei Dir tragen willst.

6. Tipp: Knitterfreie Tücherkofffer-packen-tipss-7

Feine Tücher, Schals oder Hosen aus Stoff knitterfrei durch die Reise zu bringen ist nicht immer einfach. Schnapp Dir einfach eine leere Papierrolle und wickel Deine Tücher drumherum. Damit die Rolle nicht einknickt kannst Du sie mit Socken vollstopfen – so sparst Du zudem noch Platz im Koffer. Übrigens: Generell bekommst Du mehr Sachen in Deinen Koffer, wenn Du sie rollst, statt zu falten, egal ob Hose, Pulli, Rock oder T-Shirt.

7. Tipp: Knoten-Stopp für Ketten

koffer-packen-tipss-8Wer kennt es nicht? Vor dem Urlaub wurden die Ketten und Armbänder achtsam eingepackt. Aber nachdem der Koffer auf der Hinfahrt zum Flughafen, dem Gepäckband und dem Einchecken im Hostel schon ordentlich durchgeschüttelt worden ist, sieht die Ordnung schon ganz anders aus. Die Ketten sind verheddert und das Entwirren kostet Nerven. Vermeide ein Vertüdeln Deiner Ketten ganz einfach, indem Du sie durch einen Strohhalm ziehst. Funktioniert natürlich auch bei Armbändern.

8. Tipp: Verstecke für Wertsachenkoffer-packen-tipps-9

Am Strand würdest Du Dich am liebsten direkt in die Wellen stürzen und das kühle Nass genießen. Aber wohin mit den Wertsachen? Du kannst Deinen Platz an dem gut besuchten Strand schlecht die ganze Zeit im Auge behalten. Wenn Du Deine Wertsachen für Langfinger unsichtbar machen willst, verstau sie möglichst unauffällig. Dafür kannst Du zum Beispiel eine leere Shampoo- oder Sonnenmilchflasche ausspülen, oben aufschneiden und darin Deine Wertsachen unterbringen.

9. Tipp: Kleinkram beisammen halten

koffer-packen-ipps-10In einem großen Koffer gehen besonders kleine Gegenstände schnell verloren. Ringe, Haarnadeln, Kleingeld – wer hat danach nicht schon in den hintersten Ecken des Koffers suchen müssen? Um ewiges Suchen in Zukunft zu verhindern, kannst Du ganz einfach kleine Behälter nutzen, die Du fast jeden Tag in der Hand hast: Kaugummidosen, leere Brausetablettenpackungen oder auch Pillenboxen eignen sich ideal, um Kleinkram beisammen zu halten. In leeren TicTac-Dosen kannst Du beispielsweise ganz hervorragend Deine Haarnadeln verwahren.

10. Tipp: Topflappen für Dein Glätteisenkoffer-packen-tipps-12

Wenn es morgens im Hostel mal schnell gehen muss, weil ihr auschecken müsst oder weiterziehen wollt, kann es lästig sein darauf zu warten, dass Dein Glätteisen abgekühlt ist. Wenn dafür einfach keine Zeit ist, kann ein einfacher Topflappen helfen. Wickel ihn einfach um das Glätteisen herum. So kannst Du es schon einpacken, auch wenn es noch heiß ist.  Außerdem kannst Du auf diese Art und Weise Deine Haargummis beisammen halten und schützt Dein Glätteisen zusätzlich vor Stößen.

11. Tipp: Frische für Deinen Kofferkoffer-packen-tipps-11

Wenn Du aus dem Koffer lebst und viel herumreist, bleiben einzelne Kleidungsstücke oft eine ganze Weile tief vergraben. Schnell werden Die Kleider muffig. Damit Deine Kleidung auch nach einer Woche oder länger im Koffer frisch bleibt, kannst Du einfach ein oder zwei Trocknertücher zwischen die Kleidungsstücke legen. So riechen Deine Klamotten immer wie frisch gewaschen. Wenn Du sie nicht direkt zwischen Deine Kleidung legen willst, kannst Du sie auch am Boden des Koffers oder Rucksacks legen. Trocknertücher gibt es schon für knapp einen Euro.

Und, alles dabei?

Du weißt, wie Du Deinen Koffer perfekt packen kannst, bist Dir aber nicht sicher, ob Du alle wichtigen Sachen dabei hast? Unsere Reisegepäck-Liste hilft Dir, nichts Wichtiges mehr zu vergessen. Außerdem helfen wir Dir bei der wichtigen Entscheidung: Rucksack oder Koffer?

Wo soll es denn hingehen?

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten deine nächste Reise zu planen:

  1. Du suchst noch nach einem passenden Zielland? Dann helfen wir dir hier dein perfektes Reiseziel zu finden!
  2. Du weiß noch nicht genau was du in deinem Lieblingsland machen möchtest? Dann zeigen wir dir deine Auslandsmöglichkeiten!

TravelWorks-Team

Für das Team von TravelWorks heißt Reisen mehr als nur Tourist sein: Nicht auf der Oberfläche schwimmen, sondern ins Geschehen eintauchen. Wir sind selber mehrere Jahre im Ausland gereist und geben unsere Erfahrungen gerne aus erster Hand an Euch weiter. Daher versorgen wir Euch hier mit spannenden Artikeln sowie hilfreichen Informationen zur Vor- und Nachbereitung Eures Auslandsaufenthaltes und verhelfen Euch so zu einem unvergesslichen Abenteuer.

4 Kommentare

  1. Pingback: Reisegepäck - Liste - Entdecker Blog

  2. Trinidad32   •  

    Das mit den Wertsachen ist ein wichtiger Tipp, den viele nicht annehmen oder beachten. Mir ist es zwar noch nie passiert, aber sowas kann ja überall passieren, egal ob Kuba Rundreise oder Mallorca Strandurlaub…

  3. hecht dietrich   •  

    Hey,

    dass mit den Trockentüchern und der Duschhaube für die Schuhe finde ich echt top!
    Das werde ich bei der nächsten Reise auch mal testen! Danke für die Tipps 🙂

    Wünsche dir alles gute und liebe Grüße

    Dietrich

  4. Pingback: Travel Gadgets - Unsere Top 10 - Entdecker Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.