Lokalengagement

Lokalengagement

Wir packen an als Volontäre in Münster

Mehrmals im Jahr engagieren sich TravelWorks-Mitarbeiter ehrenamtlich vor Ort in Münster. Koordiniert wird die Freiwilligenarbeit über die Freiwilligenagentur Münster, die uns TravelWorker an das „Haus vom Guten Hirten“ vermittelt hat.

Lokalengagement 2016

Unser Fazit nach dem dritten Jahr Freiwilligenarbeit im "Haus vom Guten Hirten":

Es waren rundum gelungene Tage, denn

  • Wir konnten richtig mit anpacken!
  • Man sieht unmittelbare Ergebnisse!
  • Der Austausch im bunt gemischten Team aus TravelWorkern verschiedenster Abteilungen, Mitarbeitern und Mitbewohnern des "Haus vom Guten Hirten" macht Spaß!
  • Wir haben – vor allem handwerklich – Einiges gelernt!
  • Und wir haben eine super engagierte und vielfältige Münsteraner Einrichtung kennengelernt, über die wir bislang wenig wussten!

Eine Aktion ganz getreu unserem Firmenmotto: Anpacken und die Welt erleben!

Wie in den letzten beiden Jahren haben wir uns auch in 2016 engagiert und an drei Tagen im Mai, Juni und Juli im „Haus vom Guten Hirten“ in Münster tatkräftig angepackt.

In der Einrichtung gibt es drei verschiedene soziale Bereiche: ein Wohnheim für Menschen mit psychischen Erkrankungen, ein Pflegeheim für Bewohner mit gerontopsychiatrischen Störungen oder chronischen psychischen Erkrankungen und eine Kita für Kinder, deren Eltern sich in Ausbildung oder Studium befinden. Zudem betreibt das "Haus vom Guten Hirten" ein Hotel, das als Integrationsbetrieb Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen bietet.

Was stand an? Nachdem wir schon im letzten Jahr mit dem Um- und Ausbau eines alten Bauwagens für die Kitakinder gestartet haben, stand in diesem Jahr das Bemalen des Wagens an. Bunte Motive und Handabdrücke der Kinder verschönern nun den Wagen, der auf dem Gelände des Kindergartens als Spiel- und Rückzugsort dient.

Außerdem haben wir wieder tatkräftig bei den Vorbereitungen und der Durchführung des alljährlichen Sommerfestes mitgeholfen. Zelte und Pavillions mussten aufgebaut werden und am Tag des Festes durften wir unter Anderem bei der Kinderbelustigung mithelfen.

Neben aller Arbeit blieb außerdem Zeit für gemeinsames Essen mit Bewohnern und Mitarbeitern der Einrichtung, für einen Besuch des Fair Trade-Ladens und einen Rundgang übers Gelände von Werkstätten und Hotel bis hin zu Vogelvoliere und Gemüsegarten.

Und da Fotos – wie bei TravelWorks-Reisen – mehr sagen als viele Worte, hier eine Auswahl der Schnappschüsse, die das TravelWorks-Team beim Werkeln zeigen.

Vielleicht interessiert dich auch unser gesamtgesellschaftliches Engagement innerhalb und außerhalb des Büros, welches TravelWork kontinuierlich ausbaut - sieh selbst!