Summer School

Summer School

Summer School im Ausland: Mehr als nur Schule!

Du möchtest erst einmal vor Ort schnuppern, ob ein längerer Schulaufenthalt im Ausland das Richtige für dich ist? Du hast außerhalb der Sommerferien nicht die Möglichkeit, deiner hiesigen Schule den Rücken zuzukehren? Unsere Summer School-Programme gewähren dir einen mehrwöchigen Einblick ins ausländische High School-Leben, wahlweise in den USA, Kanada, Costa Rica, Australien, Neuseeland, Irland oder England. Dabei lebst und lernst du zusammen mit Schülern aus aller Welt.

Was ist ein Summer School-Aufenthalt?

Summer School steht für einen mehrwöchigen Aufenthalt an einer ausländischen Schule während deiner Sommerferien. Je nach Programm kannst du 1 bis 6 Wochen im Ausland verbringen. In den USA, Kanada und England besteht das Summer School-Programm aus speziellen Wochen in den Sommerferien für internationale Gastschüler - eine bunte Mischung von Schülern aus aller Welt, die speziell für das Programm anreisen. Dabei ist die Summer School wie ein Schüleraustausch für einen Monat oder zwei Wochen - nur besser, denn es warten zahlreiche Ausflüge und spannende Aktivitäten auf dich!

In Australien, Neuseeland und Costa Rica hingegen steigst du während deines Aufenthaltes - wie bei einem regulären Schüleraustausch - in den "normalen" Schulalltag ein und triffst vor allem auf einheimische Schüler.

Unser Summer School-Programm ist ein Komplettpaket und beinhaltet immer Hin- und Rückflug, Unterkunft, Mahlzeiten, Schulgebühren, je nach Programm ggf. eine Krankenversicherung sowie je nach Programm ggf. auch die Kosten für diverse Ausflüge, Transfers und Eintrittsgelder. 

Deine Summer School-Programme

Summer School USA

Während eines Summer School-Aufenthalts in den USA kannst du während deiner Sommerferien für zwei Wochen oder länger in das Leben an einer Highschool in den USA hineinschnuppern.

 

Summer School Kanada

Besuche im Sommer eine Schule in Kanada und entdecke Land und Leute. Freizeitspaß steht ganz oben auf dem Programm - schließlich hast du Ferien! 

 

Summer School England

Das Summer School-Programm in England bietet dir neben Englischunterricht auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und interessante Ausflüge.

 

Summer School Irland

Verbessere dein Englisch, lerne die irische Kultur kennen und entdecke das wunderschöne Irland während deines Summer School-Aufenthaltes an einem privaten College.

 

Summer School Australien

Dein Traum ist es, das Schulleben Down Under kennenzulernen? Dann starte deinen Summer School-Aufenthalt in Australien und verbringe zwei bis sechs Wochen an einer australischen High School.

 

Summer School Neuseeland

Besuche eine Summer School in Neuseeland und nimm an den alltäglichen Aktivitäten der Schule teil. Schließe neue Freundschaften und erlebe Sommerferien voller Spaß und Action!

Summer School Costa Rica

Mache deine Sommerferien zu einem ganz besonderen Erlebnis und lerne das High School-Leben im exotischen Costa Rica kennen! 

 

 

 

Was erwartet dich in einer Summer School?

Bei Summer Schools handelt es sich um normale High Schools, die ihre Tore in den Ferien für ausländische Schüler öffnen. Hier kannst du für mehrere Wochen in das Leben an einer High School hineinschnuppern. Zusammen mit anderen Schülern aus aller Welt, die wie du speziell für die Sommerakademie angereist sind, nimmst du an verschiedenen Kursen, Ausflügen und Veranstaltungen teil und kannst spannende Sportarten ausprobieren und Kurse belegen, die an deiner heimischen Schule wahrscheinlich gar nicht angeboten werden. Das Programm ist speziell für euch geplant, sodass ihr die englische Sprache leicht lernt und einmalige Erfahrungen sammeln könnt.

In Australien und Neuseeland schnupperst du in den normalen High School-Alltag hinein. Du lernst zusammen mit australischen oder neuseeländischen Schülern und kannst an den Nachmittagen an den zahlreich angebotenen Clubs und Aktivitäten teilnehmen, die von deiner High School angeboten werden. 

 

Je nach Programm nimmst du im Sommer entweder am regulären Englischunterricht der Schule teil oder du kannst spezielle ESL-Kurse belegen. ESL steht für "English as a second language", d.h. diese Kurse richten sich direkt an Nicht-Muttersprachler. Das Studium der Sprache wird zudem durch das internationale Umfeld unterstützt: Du kannst deine neuen Sprachkenntnisse täglich an deiner Sommerakademie und im Miteinander in deiner internationalen Schülergruppe anwenden.

Während der Ferien besteht dein Stundenplan an einer Summer School aus klassischen Schulfächern und je nach Land und Programm aus frei wählbaren Spezialkursen wie z.B. Computerspiel- oder Modedesign, Song Writing, Reiten oder American Football.

Natürlich bietet dir die Summer School noch viel mehr als nur den regulären Unterricht. Der Stundenplan ist je nach Land vollgepackt mit spaßigen Aktivitäten von Grillfesten, actionreichen Sportarten, kreativen Kunstkursen, coolen Games bis hin zu Dance Nights und vielem mehr – hier kannst du kräftig mitmischen und dich austoben! Schau dir einfach die einzelnen Summer Schools auf unseren Seiten genauer an, wenn du wissen willst, welche Aktivitäten im Einzelnen dort angeboten werden.

Mit deinen neuen Klassenfreunden entdeckst du je nach Schule die Highlights der Umgebung, wie Nationalparks, Metropolen, ausgiebige Shoppingtouren, historische Stätten, Filmstudios, Funparks etc. Kanu- oder Shoppingtrip, Bootsparty oder Wilderness-Trip – hier kommst du garantiert auf deine Kosten!

Du lebst je nach Schule und Land meistens zusammen mit anderen internationalen Gastschülern. Untergebracht bist du während deinen Ferien an einer Summer School entweder im Internat auf dem jeweiligen Schulgelände oder in einer einheimischen Gastfamilie.

Wen wir suchen

Um an unserem Summer School-Programm teilzunehmen, musst du folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Alter: 12 bis 18 Jahre bzw. 14 bis 18 Jahre in Australien und 14 bis 17 Jahre in Costa Rica
  • Englischkenntnisse: letzte Englischnote mindestens ausreichend


Keine Sorge, deine Englischkenntnisse müssen nicht perfekt sein, denn die qualifizierten Lehrkräfte an den Schulen werden dich deinen Kenntnissen entsprechend einstufen und individuell fördern. Auch die vielen außerschulischen Aktivitäten und das Leben in der Gastfamilie bzw. im Internat mit anderen internationalen Schülern werden dich sprachlich schnell voranbringen.