Voraussetzungen

Voraussetzungen

Voraussetzungen für den Schüleraustausch

Du würdest gerne an einem Schüleraustausch teilnehmen, weißt aber nicht, ob du alle Voraussetzungen dafür erfüllst? Wir haben für dich zusammengefasst, welche Kriterien du erfüllen und welche Eigenschaften du mitbringen solltest, um an einem Austausch teilnehmen zu können.

Allgemeine Voraussetzungen

12-19 Jahre

Die Altersvoraussetzungen variieren von Land zu Land, s. Seiten der Gastländer für einen Schüleraustausch

SchülerIn

einer deutschen Schule (Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium), bzw. SchülerIn einer weiterführenden Schule in Österreich

Notendurchschnitt ausreichend
oder besser (je nach Programm)

Weitere Voraussetzungen für den Schüleraustausch

Darüber hinaus solltest du verschiedene Eigenschaften mitbringen, die dich zum geeigneten Teilnehmer für einen Schüleraustausch machen. Wenn du herausfinden willst, ob du diese Eigenschaften mitbringst, solltest du dir selbst einige Fragen beantworten:

 

  • Bin ich neugierig auf eine fremde Kultur und offen für andere Ansichten und Lebensweisen?
  • Kann ich für lange Zeit auf meine Freunde und Familie verzichten?
  • Traue ich mich, auf andere Menschen zuzugehen und neue Freundschaften zu schließen?
  • Kann ich andere Menschen, familiäre Gewohnheiten und Regeln problemlos tolerieren?
  • Wie verhalte ich mich in schwierigen Situationen?
  • Könnte ich mich an einen niedrigeren Lebensstandard gewöhnen?

 

Wir erwarten nicht, dass du auf all diese Fragen schon jetzt Antworten weißt, denn schließlich möchtest du am Schüleraustausch teilnehmen, um mehr über dich selbst zu erfahren und neue Dinge kennen zu lernen.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass du unvoreingenommen an dieses Erlebnis herangehst, aufgeschlossen für alles Neue bist und einfach das Beste daraus machst.

Das bist du?

Du erfüllst all diese Voraussetzungen für einen Schüleraustausch? Dann starte jetzt in deinen Schüleraustausch und melde dich zum Auswahlgespräch an. Hier geht's zur Bewerbung!

Deine Botschafterfunktion beim Schüleraustausch

Es klingt etwas dick aufgetragen, aber so wird es oftmals sein. Du trittst nicht nur als du selbst, sondern auch als BotschafterIn deines Heimatlandes auf - eine wichtige und auch verantwortungsvolle Aufgabe. Viele Leute in deiner neuen Zweitheimat haben vielleicht noch nie Kontakt zu Deutschsprachigen gehabt und wissen eventuell nicht viel über das Leben hier bei dir zu Hause. Es liegt daher an dir, einen guten Eindruck zu hinterlassen. So lernen beide Kulturen voneinander.

 

Und du wirst feststellen: Manche Fragen über das Leben in deiner Heimat klingen banal, sind aber gar nicht so leicht zu beantworten, weil man sie hier im Alltag meist selber nicht hinterfragt. Oder könntest du spontan einen typisch deutschen Tanz vormachen oder erklären? "Ich bin sowohl in Irland als auch in Mexiko danach gefragt worden, einen typisch deutschen Tanz vorzuführen. Da stand ich jedes Mal auf dem Schlauch. Als Notlösung habe ich mich dann im Schuhplattlern versucht - Nicht, dass ich das könnte oder auch nur aus Bayern wäre, aber aus NRW kenne und kann ich einfach keinen typischen Tanz", so Tanja Kuntz, Leitung Marketing/Personal TravelWorks.

 

Bei deinem Aufenthalt an einer High School im Ausland kommt es also auch darauf an, dass dir bewusst ist, dass du auf eine gewisse Weise dein Heimatland repräsentierst. So wie du über Alltag und Besonderheiten des fremden Landes und seiner Kultur lernst, lernen deine Gasteltern, Mitschüler und neuen Freunde auch etwas von dir und dem Leben in deiner Heimat.

Jetzt für deinen Schüleraustausch bewerben:

Du willst dich für einen Schüleraustausch bewerben? Hier kannst du dich zum kostenlosen Interview anmelden und so deine Bewerbung starten!