5% FRÜHBUCHERRABATT bis 31.12.2019
auf alle Programme außer High School

Sommer Au Pair

Sommer Au Pair

Kinder zaubern dir ein Lächeln ins Gesicht und du träumst von einem Au Pair-Aufenthalt im Ausland, möchtest jedoch kein volles Jahr dort verbringen? Dann sind unsere Sommer Au Pair-Programme genau das Richtige für dich! Als Betreuer der Kids bist du vollwertiges Mitglied einer Gastfamilie, die dich herzlich in ihrem Zuhause willkommen heißt. Während deines Aufenthaltes verbesserst du nicht nur deine Englisch-Sprachkenntnisse in einem authentischen Umfeld, sondern lernst auch Land und Leute dank vieler Insider-Tipps zur besten Zeit des Jahres - im Sommer - kennen.

Was genau ist ein Sommer Au Pair?

Die Sommer Au Pair-Programme von TravelWorks sind ähnlich gestaltet wie die langfristigen Au Pair-Programme, jedoch mit einer kürzeren Aufenthaltsdauer von max. vier Monaten.

Deine Unterkunft ist ein eigenes Zimmer bei deiner Gastfamilie. Feste Arbeitszeiten und Aufgaben erwarten dich: In erster Linie übernimmst du die Betreuung der Kleinen. Du bringst Jenga-Türme zum Einsturz und liest gruselige Gutenachtgeschichten vor. Zwischendurch hilfst du hier und da im Haushalt. Natürlich bekommst du dafür auch ein wöchentliches Taschengeld. Schließlich ist die Kinderbetreuung trotz deiner Freude daran kein Zuckerschlecken.

Zwar musst du im Unterschied zum klassischen Au Pair-Auslandsjahr auf den Urlaub verzichten, aber regelmäßige freie Tage hast du trotzdem. An diesen entdeckst du allein oder mit deiner neuen Familie Land & Kultur. Dabei brauchst du keinen Reiseführer, denn die Tipps bekommst du aus erster Hand.

Mit den Eltern und Kindern sprichst du Englisch oder Spanisch. Spätestens wenn du das Gebrabbel der Kleinsten verstehst, weißt du, dass zurück in Deutschland Dein Englisch bzw. Spanisch fortan nichts mehr erschüttern kann. Der Lerneffekt ist intensiver als z.B. bei einem Sprachkurs.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Sommer Au Pair-Programm sind u.a. ein Alter von 18 Jahren sowie nachgewiesene Erfahrung bzw. Arbeitszeit in der Kinderbetreuung. 

Wo genau und wann kann ich als Sommer Au Pair arbeiten?

Summer Stay in Spanien

Unter der warmen Sonne des Südens kannst du im spanischen Hochsommer von Juni bis August für einen Monat oder auch zwei bis drei Monate am „Summer Stay“-Programm teilnehmen. Inmitten eines temperamentvollen Volkes bist du schnell Feuer und Flamme für das südeuropäische Land. Die Gastfamilien wohnen zumeist in den größeren Städten wie Madrid, Sevilla oder Barcelona. Um deine Freizeitgestaltung musst du dir also keine Sorgen machen. Entspanne am Strand oder gib dein Taschengeld bei einer ausgiebigen Shoppingtour in den angesagten Läden der Stadt aus. Und solltest du einmal nur Spanisch verstehst, keine Sorge - viele Gastfamilien sprechen auch Englisch. Einen Spanisch-Sprachkurs kannst du natürlich anschließend immer noch belegen.

 

Summer Au Pair in Irland

Im Land der Schafe und Trolle kannst du für insgesamt drei oder vier Monate von Juni bis September als Summer Au Pair tätig sein. Die irischen Gastfamilien, ein sehr familiäres und herzliches Volk, wohnen meist in ländlichen Gebieten. Du wirst dich mehr als wohl fühlen. Lasse dir von deinen Schützlingen die spannenden Mythen des Landes erzählen und genieße in deiner Freizeit das grüne Naturspektakel der Insel: Schweife durch üppige Wiesen, atme die frische Brise an den Steilküsten und lausche den urigen Geschichten der Bewohner im örtlichen Pub - mit oder ohne Guinness. 

 

Ist das Sommer Au Pair-Programm für mich geeignet?

Vielleicht bist du gerade mit der Schule fertig geworden und möchtest vor dem “Ernst des Lebens” noch für eine kurze Zeit die Welt entdecken. Oder du studierst bereits und planst, deine Semesterferien mit einem Ferienjob im Ausland zu verbringen.

In welcher Lebenssituation du dich auch gerade befindest - unser Sommer Au Pair-Programm bietet dir eine tolle und einmalige Möglichkeit, aus den heimischen Grenzen auszubrechen. Es gibt viele Familien in Irland oder Spanien, die nur für die Sommermonate Au Pairs suchen, da sie z.B. selbst keinen Urlaub auf Arbeit erhalten oder noch recht neu im Au Pair-Programm sind. 

Doch keine Sorge - nur weil du höchstens vier Monate als Au Pair tätig bist, bedeutet das nicht etwa, dass du alles im Schnelldurchlauf erlebst oder eine weniger enge Bindung zu den Menschen aufbaust. Am Ende des Au Pair-Aufenthaltes haben sich nicht nur deine Sprachkenntnisse deutlich verbessert. Unvergessliche Auslandserlebnisse und eine Familie, die dich jederzeit wieder willkommen heißt, begleiten dich ein Leben lang. 

Ob ein Monat oder vier Monate - als Sommer Au Pair erlebst du den Sommer deines Lebens! 

Gerne stehen wir dir bei Fragen rund um das Thema Kosten, eine empfehlenswerte Versicherung sowie erforderliche Bewerbungsunterlagen beratend zur Seite. Viele nützliche Infos findest du auf den jeweiligen Programmseiten bereits in den FAQ. Als erfahrener Vermittler sind wir in vielen Ländern weltweit unterwegs. Dank unserer Erfahrung und unserer hohen ethischen Standards bei der Au Pair Vermittlung ist unsere Agentur als anerkanntes Mitglied bei der "International Au Pair Association" (IAPA) zertifiziert.

Alternativen zum Sommer Au Pair

Au Pair Norwegen

Betreue als Au Pair Kinder in Norwegen, lerne nebenbei Norwegisch und entdecke das skandinavische Land!

 

Au Pair USA

Als Au Pair in den USA wirst Du für einige Zeit Teil einer amerikanischen Familie und kümmerst Dich um die Kinderbetreuung. 

Au Pair Australien

Down Under mal anders erleben: Als Au Pair in Australien arbeitest Du mit Kindern und erlebst den australischen Way of Life.