Working Holiday Visum Australien

Working Holiday Visum Australien

Das australische Working Holiday-Visum ist die Voraussetzung, um Work and Travel in Australien zu machen. Daneben braucht man es auch, um als Au Pair in Australien zu arbeiten oder um ein Praktikum dort zu absolvieren. Du benötigst es also immer, wenn du Jobs in Australien nachgehen möchtest. Wir haben alle Informationen zum Visum, zu den Bedingungen und der Beantragung für dich zusammengestellt. Hier bekommst du alle wichtigen Tipps und Infos zum Visum.

UPDATE: Neuregelung Working Holiday Visum ab Juli 2019

Die australische Regierung hat verkündet, Änderungen am Working Holiday Visum vorzunehmen. Folgende Neuregelungen sind derzeit geplant:

  • Künftig dürfen Work & Traveller 3 statt bisher 2 Jahre in Australien verbringen. Bedingung: 6 Monate Arbeit in ländlichen Regionen im 2. Jahr.
  • Backpacker können 1 Jahr statt bisher 6 Monate für den gleichen Arbeitgeber tätig sein.
  • Für einzelne Länder wird das Teilnahmealter von 30 auf 35 Jahre hochgesetzt. Das gilt wohl allerdings NICHT für deutsche, österreichische, italienische oder luxemburgische Teilnehmer!


Die Regelungen treten voraussichtlich ab Juli 2019 in Kraft. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald die geplanten Änderungen final sind.

Voraussetzungen für das Working Holiday Visum Australien

Für einen Work and Travel Aufenthalt in Australien benötigst du ein Visum mit Arbeitserlaubnis - das so genannte "Working Holiday Visa", kurz WHV. Mit einem normalen Touristenvisum darfst du dich nur 3 Monate in Australien aufhalten und kein Geld verdienen. Die Arbeitserlaubnis durch das WHV kannst du jederzeit beantragen und nach Bewilligung bis zu 12 Monate im Land bleiben. So lernst du durch Jobs die Menschen vor Ort und aus aller Welt kennen und verbesserst nebenbei außerdem deine Englischkenntnisse. Die Anzahl der Visa ist nicht beschränkt, doch an die Vergabe sind die folgenden Bedingungen geknüpft, die du erfüllen musst. Dazu geben wir dir zahlreiche Tipps und sind bei jedem Schritt zur Beantragung des Working Holiday-Visums an deiner Seite. 

Bedingungen für das Working Holiday Visum Australien:

  • Alter bei Beantragung: 18-30 Jahre.
  • Deutsche Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörigkeit eines der am Visa-Programm teilnehmenden Länder. Österreich und die Schweiz gehören bisher leider nicht dazu.
  • Gültiger Reisepass: Der Reisepass sollte bei der Beantragung des Visums noch ca. zwei Jahre lang gültig sein.
  • Bei der Einreise muss ein Rückflugticket vorgelegt bzw. alternativ ein Nachweis über die finanziellen Mittel zum Erwerb eines Rückflugtickets werden.
  • Nachweis von 5.000 AUS$.
  • Bei Work and Travel darfst du bis zu 6 Monate bei demselben Arbeitgeber in Australien arbeiten.
  • Maximal 12 Monate Aufenthalt*.
  • Ausstellung nur einmal im Leben.
  • Kosten von ca. 450 AUS$ (zu entrichten an die australische Botschaft). 
  • Ausreise innerhalb von 12 Monaten nach Beantragung (also ggf. auch mit 31 Jahren).
  • * Das WHV für Australien kann um weitere 12 Monate verlängert werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

 

Hinweis: Neue Visumsbestimmungen

Laut der australischen Einwanderungsbehörde könnten sich einige Bestimmungen des Working Holiday-Visums demnächst ändern. Voraussichtlich wirst du u.a. das Visum ab dann bis zu einem Alter von 35 Jahren beantragen können. Sobald wir weitere Informationen von der australischen Botschaft erhalten, informieren wir unsere Teilnehmer unverzüglich.

Weitere Infos zum Working Holiday Visum

Das Working Holiday Visa ist ein sogenanntes "Multiple Entry"-Visum. Das bedeutet, dass du Australien während deines Aufenthaltes beliebig oft verlassen und danach auch wieder einreisen darfst. Zahlreiche Backpacker nutzen dies, um Neuseeland einen Besuch abzustatten. Jedoch verlängert sich das Working Holiday Visum durch die Unterbrechung des Aufenthalts in Australien nicht. Vom Moment der ersten Einreise ist es genau für 12 Monate gültig.

Wenn du bei deinem Work and Travel Trip lange Jobs in der landwirtschaftlichen Arbeit, im Bergbau oder im Baugewerbe ausübst, kannst du das Working Holiday Visum vor Ort um weitere 12 Monate verlängern. Dafür benötigst du einen Nachweis, mindestens 3 Monate lang diese Tätigkeiten ausgeübt zu haben. Welche Arbeiten genau dazu zählen, kannst du auf den Seiten der australischen Einreisebehörde nachlesen.

Die Verlängerung muss nicht unmittelbar erfolgen. Du kannst sie auch dazu nutzen, später ein zweites Mal für 12 Monate Work and Travel in Australien zu beantragen. Wenn du während deiner Reise in Australien studieren möchtest, ist dies für vier Monate auch mit dem Working Holiday Visum möglich. Möchtest du deine Studien darüber hinaus fortsetzen, benötigst du eines der Visa für Studenten. Gerne geben wir dir dazu auf Anfrage weitere Tipps. 

Das Beantragen des Working Holiday Visums für Australien ist ein umständlicher, aber notwendiger bürokratischer Akt. Wir als Organisation unterstützen dich als Kunde gerne Schritt für Schritt, geben dir Tipps und beantworten dir deine Fragen. Sobald du das Working Holiday Programm für Australien gebucht hast, schicken wir dir alle Informationen und erforderlichen Unterlagen mit einer nützlichen Anleitung zur Online-Beantragung des Visums zu (außer beim Basic-Paket).

Natürlich kannst du auch jederzeit bei uns anrufen oder uns eine E-Mail schicken, wenn du Hilfe beim Ausfüllen des Internet-Formulars benötigst oder weitere Fragen zum Working Holiday Visum hast. Der Antrag für das Working Holiday Visum sollte spätestens acht Wochen vor dem geplanten Abreisetermin ausgefüllt werden, da die Bearbeitung deines Antrags laut Botschaft sechs Wochen in Anspruch nehmen kann.

Eventuell bekommst du aber auch schon zwei bis drei Tage, nachdem du das Visum beantragt hast, von der australischen Botschaft Bescheid, ob dein Antrag bewilligt wurde. Wenn du erfolgreich warst, was der Fall sein sollte, solange du die oben genannten Voraussetzungen erfüllst, ist das Visum elektronisch bei der australischen Einreisebehörde DIAC gespeichert.

Ab dem Tag, an dem dein Visum bestätigt wurde, hast du 12 Monate Zeit, um in Australien einzureisen. Ausschlaggebend ist die Datumsangabe der australischen Botschaft. Solltest du innerhalb dieser 12 Monate nicht einreisen, verliert das Visum seine Gültigkeit. Nach deinem Flug nach Australien benötigst du bei der Einreise nur noch deinen Reisepass zur Identifikation.

Das Working Holiday Visum ist bei der Einreisebehörde gespeichert, was mit einem kurzen Scan deines Ausweises geprüft wird. Gelegentlich wird man nach der Ankunft in Australien noch in ein Büro der Einwanderungsbehörde gebeten, wo das physische Visum in den Reisepass geklebt wird. Vom Tag der Einreise an darfst du dich mit dem Working Holiday Visum für ein Jahr in Australien aufhalten, Jobs annehmen und herumreisen - deinem Work & Travel Abenteuer steht dann nichts mehr im Weg.

Du erfüllst die Voraussetzungen für ein Working Holiday Visum nicht?

Auch wenn du eine oder mehrere Bedingungen für ein australisches Working Holiday Visum nicht erfüllst oder das Visum nicht beantragen kannst, gibt es Möglichkeiten und Programme, wie du in Australien arbeiten und reisen kannst. Mit dem Touristenvisum ist es in der Regel möglich, an der Farmarbeit in Australien teilzunehmen, Freiwilligenarbeit am anderen Ende der Welt zu leisten oder eine Sprachreise nach Australien zu unternehmen.

Auch bei diesen Programmen lernst du den "Roten Kontinent" intensiv kennen, machst viele Bekanntschaften und schließt neue Freundschaften und verbesserst deine Sprachkenntnisse. 

Unsere Empfehlungen für dich

Unsere passenden Programme, an denen du mit dem Working Holiday Visum teilnehmen kannst, findest du auf den folgenden Seiten. Außerdem gibt es noch unsere Working Holiday Visa-Programme in Kanada und Neuseeland. Dich interessieren mehr Infos dazu. Kein Problem!

2 kostenlose Extranächte

Work and Travel Australien

Arbeiten und reisen am anderen Ende der Welt. Entdecke den roten Kontinent Australien bei einem Work & Travel-Aufenthalt.

 

  • Aus
    tralien

  • von 18-30Jahre
  • Ab1Monat
  • ab680eur

Working Holiday Visum Kanada

In Kanada kannst du mit dem Working Holiday Visum bis zu 12 Monate arbeiten und reisen. Alle möglichen Infos von den Bedingungen bis hin zur Beantragung haben wir für dich zusammengestellt.

 

Working Holiday Visum Neuseeland

In Neuseeland kannst du mit dem Working Holiday Visum bis zu 12 Monate arbeiten und reisen. Alle möglichen Infos von den Bedingungen bis hin zur Beantragung haben wir für dich zusammengestellt.