Outback Tour Australien

Erlebnisreise Australien: Outback Tour

Der rötliche Wüstensand fliegt euch um die Ohren und ungeduldig rutscht ihr auf euren Sitzen in eurem Fortbewegungsmittel hin und her – auf diesen Tag warten du und deine Weggefährten schon seit Start eurer Erlebnisreise, die euch in Melbourne hat starten lassen und bis Darwin bringt. Endlich angekommen am Uluṟu-Kata-Tjuṯa-Nationalpark – dem im roten Zentrum vom Northern Territory liegenden und den Uluru beheimatenden Nationalpark! Du bist absolut beeindruckt von dessen Größe, bei einem Rundgang am Fuße des Sandsteinmonolithen, sowie den unendlichen Weiten des australischen Outbacks!

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig.
Programmstart: I.d.R. sonntags. Teilweise mehrmals pro Monat (von Mai bis Sept.)
Anmeldefrist: I.d.R. 6-8 Wochen vor geplanter Ausreise

Unterkunft: Hostel, Camping
Visum: Touristenvisum
Highlights: Kakadu National Park: Jim Jim Wasserfall und Krokodile , Reeds Lookout: mit dem weitesten Blick über das Victoria Valley

Warum eine Erlebnisreise im australischen Outback?

Unendliche Weiten, rote Gesteinsebenen und atemberaubende Natur – das ist das Zentrum Australiens. Bei deiner 17-tägigen Erlebnisreise reist du von Melbourne nach Darwin und erkundest dabei das ursprüngliche Australien mit all seinen Facetten. Lerne die Kultur der Aborigines kennen, schlafe inmitten der Weiten des Outbacks unter dem klaren Sternenhimmel, bade in natürlichen Quellen unter spektakulären Wasserfällen, wandere durch dichte Regenwälder und erkunde ganz nebenbei auch noch die pulsierenden Metropolen Melbourne, Adelaide und Darwin- ein echter Abenteuerurlaub eben.

Die meisten Tage deiner Erlebnisreise sind zweigeteilt und enthalten sowohl feste Programmpunkte, um dir die Highlights der Destinationen nahezubringen, aber auch immer freie Zeit für dich, in der du die Umgebung auf eigene Faust erkunden kannst.

Während der Reise bist du in Kleingruppen mit Gleichaltrigen unterwegs und wirst von einem erfahrenen, einheimischen Reiseleiter begleitet, der dir Land und Leute näherbringt und dir bei Fragen jederzeit zur Seite steht. Klingt gut? Dann erfülle dir deinen Australien-Traum und mach dich auf in dein ganz persönliches Abenteuer!

Details: Outback Tour

Wenn du die Erlebnisreise "Outback Tour" in Australien machen möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:
 

  • Alter: ab 18 Jahre.
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse, um dich vor Ort mit der Tourleitung und ggf. mit den Mitreisenden auf Englisch verständigen zu können.

Da du dich in einen fremden Kulturraum begibst, sind Anpassungsvermögen und Flexibilität erwünscht. Du solltest den Einheimischen mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen.

Die Outback Tour in Australien startet jeden Sonntag von Ende Mai bis Mitte September.

Bitte melde dich mindestens 6 Wochen vor Abreise an. Auf Anfrage geht dies evtl. auch kurzfristiger.

Dein Zielflughafen ist Melbourne (MEL), hier startet auch die Outback Tour. Die Reise endet in Darwin (3-Letter-Code: DRW).

Der Flug nach Australien ist nicht Im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne sind wir dir bei der Flugbuchung behilflich.

Da die Tour bereits frühmorgens an Tag 1 in Melbourne startet, wirst du einen Tag vorher ankommen müssen. Wenn du möchtest, kannst du vor Abreise eine zusätzliche Übernachtung im Hostel bei uns buchen. Der Treffpunkt für Tag 1 wird dir vorab in deinen Reiseunterlagen mitgeteilt.


Visums- und Einreisebestimmungen

Für deine Erlebnisreise in Australien benötigst du ein Touristenvisum (ETA subclass 651). Wir sind dir gerne kostenfrei bei der Beantragung behilflich. Die Aufenthaltsdauer beträgt damit maximal 3 Monate. Die elektronische Einreisegenehmigung kann bis direkt vor Abflug beantragt werden. Du kannst auch mit einem Working Holiday Visum an der australischen Erlebnisreise teilnehmen.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Während der Erlebnisreise bist du entweder in Mehrbettzimmern in Hostels oder auf Campingplätzen untergebracht. Beim Campen schlaft ihr entweder in Zelten oder unter freiem Himmel in sogenannten Swags. Das sind australische Outbackschlafrollen, die wie ein großer Schlafsack mit einer eingearbeiteten Unterlage sind.

Im Programmpreis enthalten sind teilweise die Mahlzeiten. Welche genau und was sonst noch alles im Preis mit inbegriffen ist, findest du in den enthaltenen Leistungen weiter unten. Verpflegungsbesonderheiten sollten bestenfalls bereits bei der Buchung im Bemerkungsfeld eingetragen werden.

Du kannst deine Outback Tour in Australien nicht verlängern. Wenn du noch weitere Zeit in Australien bleiben möchtest, kannst du die Reise mit einem Work & Travel-, Sprachreisen-, Freiwilligenarbeit-Aufenthalt oder Auslandspraktikum kombinieren. 

Programmablauf: Outback Tour

Tag 1: Great Ocean Road!

Deine Erlebnisreise startet früh morgens in Melbourne, von wo aus du heute zuerst in Richtung Geelong und der bekannten Surferstadt Torquay aufbrichst. Von hier beginnt die Reise entlang der weltberühmten Great Ocean Road. Ihr nehmt an einer geführten Tour durch einen Regenwald teil und beobachtet Koalas. Am Apollo Bay legt ihr eine kleine Mittagspause ein. Danach geht es an den Twelve Apostles und Loch Ard Gorge vorbei bis nach Warrnambool, wo ihr die Nacht verbingt.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 6-7 Stunden (ca. 450 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: ca. 2 Stunden (ca. 2 km)

Unterkunft

  • Hostel

Inkludierte Aktivitäten

  • 12 Apostles und London Bridge
  • Koalas beobachten
  • Melba Gully Walk
  • Schwimmen bei Lorne (in den australischen Sommermonaten)
  • Loch Ard Gorge

Verpflegung inkl.

  • Mittagessen

Tag 2: The Grampians

Der Tag beginnt mit der Erkundung weiterer Wunder der Great Ocean Road, bevor ihr weiterfahrt in den Grampians National Park – eine Gegend, die reich an Aboriginal-Kultur und wunderschönen Landschaften ist. Ihr besucht das Brambuk Aboriginal Culture Center, um mehr über die Entstehungsgeschichte der Aboriginee-Kultur zu erfahren, die „Dreaming“ genannt wird. Danach wandert ihr zu den Pinnacles für atemberaubende Blicke über die Grampians. Am Abend genießt ihr ein traditionelles Aussie BBQ in Halls Gap.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 6 Stunden (ca. 400 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 4 Stunden (ca. 5 km)

Unterkunft

  • Hostel

Inkludierte Aktivitäten

  • Brambuk Culture Centre
  • Mackenzie Falls
  • Pinnacles Walk

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 3: The Grampians - Adelaide

Wandere zu den McKenzie Falls, den größten Wasserfällen der Grampians und schaue dir auch andere Sehenswürdigkeiten an wie The Balconies und Reeds Lookout. Danach verlasst ihr die Grampians an Horsham und durch Loch Lel vorbei, überquert den Murray River und fahrt weiter nach Adelaide.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 7-8 Stunden (ca. 550 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 2-3 Stunden (ca. 3,5 km)

Unterkunft

  • Hostel

Inkludierte Aktivitäten

  • Reeds Lookout und Boroka Lookout

Verpflegung inkl.

  • Frühstück

Hinweis

  • mögliche Änderung von Guide und Gruppe der Mitreisenden 

 

Tag 4: Adelaide - Flinders Ranges

Eure Reise geht weiter vorbei an kleinen Städtchen und den Weinbergen des Clare Valley. Nach dem Mittagessen fahrt ihr in Richtung Wilpena Pound und könnt auf dem Weg wunderschöne Ausblicke auf den Gebirgszug Flinders Ranges genießen. Wilpena Pound ist ein natürliches Amphitheater in den Bergen, das ihr bei einem kurzen Spaziergang erkundet. Die Nacht verbringt ihr in den Flinders Ranges in einem Swag, einem australischen Schlafsack.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 5 Stunden

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Wilpena Pound

Verpflegung inkl.

  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 5: Oodnadatta Track/William Creek

Heute fahrt ihr Richtung Norden weg vom Flinders Gebirgszug. Auf dem Weg kommt ihr an der Bergbaustadt Leigh Creek vorbei und besucht den Ort Lyndhurst, in dem es eine Outdoor-Galerie vom exzentrischen Outback-Künstler Talc Alf gibt. Nun folgt ihr der historischen Route der alten Ghan-Eisenbahn und der Überland-Telegrafen-Linie. Bevor es abseits ausgetretener Pfade weitergeht, legt ihr einen Stopp in Marree zum Mittagessen ein, direkt neben dem alten Ghan-Bahnhof. Danach fahrt ihr auf den altbekannten Oodnadatta Track und vorbei am Lake Eyre, Australiens größtem Salzsee. Euer letzter Stopp für diesen Tag ist William Creek – in diesem Ort wohnen nur 10 Personen.

Distanz

  • Fahrtzeit beträgt heute etwa 5 Stunden

Unterkunft

  • Camping

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 6: Coober Pedy

Heute fahrt ihr über rote Dünen, salzige Ebenen und Geröllfelder auf dem Weg zur Anna Creek Station, der weltgrößten Rinderranch. Danach geht es weiter nach Coober Pedy, der Opal-Hauptstadt der Welt. Durch die extrem hohen Temperaturen in dieser Gegend befindet sich der größte Teil der Stadt unter der Erde und ihre Bewohner leben in Häusern, die in die Berghänge gehauen wurden. Ihr erhaltet eine Führung durch die Stadt, die unterirdischen Häuser und die Opal-Mine, in der ihr zu sehen bekommt, wie Opal behandelt wird. Der Rest des Nachmittags steht dir zur freien Verfügung – eine Option ist es, nach Opalen zu suchen. Den Abend lasst ihr in Josephine’s Gallery und dem Känguru Waisenhaus ausklingen. Die Nacht verbringt ihr in einem Mehrbettzimmer in einem unterirdischen Hostel in Coober Pedy.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 6-7 Stunden

Unterkunft

  • unterirdisches Hostel

Inkludierte Aktivitäten

  • Anna Creek Station
  • Coober Pedy Mine Tour
  • Josephine's Gallery und Kangaroo Orphanage

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 7: Coober Pedy - Yulara

Heute steht eine besonders lange Fahrt auf dem Programm (Fahrtzeit: 8-9 Stunden). Über die Moon Plains geht es vorbei am Dingo Fence, dem längsten Zaun der Welt. Du erhältst wunderschöne Ausblicke auf das Breakaways Reserve, das berühmt geworden ist durch den Film Mad Max III. Am späten Nachmittag erreicht ihr Yulara passend zum Sonnenuntergang – den Abend könnt ihr entspannt genießen. Heute Nacht schlaft ihr entweder in einem Permanent-Zelt oder rollt euch in eurem Swag zusammen.

Distanz

  • Fahrzeit: etwa 8-9 Stunden

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Dingo Fence

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 8: Yulara - Uluru

Heute ist frühes Aufstehen angesagt und ihr werdet fürstlich dafür entlohnt: Erlebt einen spektakulären Sonnenaufgang am Uluru. Unternehmt einen Spaziergang um den Uluru, der eine große spirituelle Bedeutung für das Volk der Anangu besitzt. Ihr seht euch die Höhlenmalereien in der Nähe des Mutitjulu Wasserlochs am unteren Teil des Uluru an und euer Anangu-Guide wird euch bei einer exklusiven Tour viele Geschichten über diese beeindruckende Landschaft, die Kunst, Kultur und Lebensweise erzählen. Das nahegelegene Cultural Center zeigt eine umfangreiche Sammlung von Kunst und Kunsthandwerk der Ureinwohner Australiens. Zum Mittagessen geht es zurück ins Camp. Der Nachmittag steht dir zur freien Verfügung – nimm z. B. an einem optionalen Helikopterflug über den Uluru-Kata Tjuta National Park teil.

Distanz

  • Fahrtzeit: eine Stunde
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 5 km 

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Uluru und Kata Tjuta National Park 
  • Uluru Base Walk
  • Uluru Cultural Centre
  • Kata Tutja
  • Maruku Arts cultural experience

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 9: Uluru - Kings Canyon

Ihr erkundet heute einen der Schätze des Roten Zentrums: Kata Tjuta. Die Olgas, wie sie auch genannt werden, sind eine Gruppe aus gewölbten, roten Steinen, die spektakulär aus der Wüste aufragen. Wie der Uluru sind sie heilig für die Anangu und werden auf etwa 500 Millionen Jahre geschätzt. Für das Mittagessen fahrt ihr zum Camp zurück, bevor die Reise weitergeht in den Watarrka National Park (Kings Canyon). Die Nacht verbringt ihr auf einem Zeltplatz im Park.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 6 Stunden
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 2 km 

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Watarra National Park Entry Fees

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 10: Kings Canyon - Alice Springs

Heute steht Wandern auf dem Programm. Ziehe festes Schuhwerk an und erkunde die beeindruckenden Formationen und Steingesichter des Kings Canyon. Wandere für 6 km entlang des Rim Walk, der dich an einem natürlichen Amphitheater und den Sandsteinkuppeln der „verlorenen Stadt“ vorbeibringt und dich dann in die grüne Oase des Garden of Eden führt. Esst hier zu Mittag, bevor ihr nach Alice Springs gefahren werdet.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 5 Stunden
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 6 km

Unterkunft

  • Hostel

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen

Weitere Infos

  • für den Rim Walk ist es Pflicht, mindestens drei Liter Wasser, am besten in eigenen, nachfüllbaren Flaschen mitzubringen

 

Tag 11: Alice Springs - Darwin 

Überspringe heute 1500 Fahrtkilometer, für die du 24 Stunden bräuchtest, und nimm das Flugzeug von Alice Springs nach Darwin mit Qantas (QF). Qantas war Australiens erste kommerzielle Airline und ist mittlerweile eine der besten internationalen Airlines der Welt. Wir buchen deine Tickets für dich und schicken sie dir mit deinen Abreiseunterlagen zu.

Der Rest des Tages steht dir zur freien Verfügung, um Darwin zu erkunden.

Distanz

  • Flugzeit: etwa 2 Stunden

Unterkunft

  • Hostel

Verpflegung inkl.

  • keine

 

Tag 12: Arnhem Land

Du verlässt Darwin früh am Morgen, um nach Wulna Country aufzubrechen, wo du von den traditionellen Eigentümern des Landes, dem Volk der Limilngan-Wulna begrüßt wirst und mehr über ihre Kultur erfahren kannst. Dann geht es mit einem Bininj Giude auf zu einer Bootstour auf dem East Alligator River, wo ihr mehr über die kulturelle Bedeutung des East Alligator River, über die lokale Mythologie und Gebräuche lernt. Sobald die Bootstour vorbei ist, steigt ihr in ein Fahrzeug und fahrt direkt ins Arnhem Land, um einen unvergesslichen Nachmittag zu erleben. Ihr besucht das Injalak Arts Centre, um unglaubliche Sammlungen traditioneller Kunst zu sehen. Im Anschluss entdeckt ihr weitere Kunst, in einem Komplex namens Mawurndaddja. Dieser Komplex beherbergt eine spektakuläre Reihe von Galerien mit Felsbildkunst aus heutiger und vergangener Zeit. Euer Guide wird euch die Bedeutung dieser Kunst erläutern. Am Abend fahrt ihr nach Kakadu und verbringt dort die Nacht.

Distanz

  • Fahrzeit: etwa 6 Stunden (350 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 1,5 Stunden

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Guluyambi Cultural Cruise
  • Mawurndaddja rock art and occupation complex

Verpflegung inkl.

  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 13: Kakadu National Park

Nach einem frühen Frühstück geht es zu den Jim Jim Falls, Kakadu’s bekanntester Naturattraktion. Zu den Wasserfällen ist es eine anspruchsvolle Wanderung durch Monsunwälder und über Felsbrocken. Fülle deine Energiereserven auf bei einem Sprung ins kühle Nass unterhalb der Wasserfälle und genieße die wunderschöne Aussicht während du am Strand relaxt. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Anbangbang, wo du uralte Felskunst bewundern kannst. Dieses Gebiet gehörte ursprünglich dem Warramal-Clan, der aber ausgestorben ist – es wird nun von den angrenzenden Mirarr- und Djok-Clans überwacht. Optional kannst du am Nachmittag einen malerischen Flug über den Kakadu National Park unternehmen oder das Bowli Cultural Center besichtigen.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 4 Stunden (120 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 2,5 Stunden 

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Jim Jim Falls Walk

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 14: Kakadu National Park

Nach dem Frühstück geht es entweder weiter zu den Maguk Falls (Barramundi Gorge) oder den Gunlom Falls, wo du dich im Wasser abkühlen kannst. Danach steht ein Besuch des historischen Goldminen-Centers in Pine Creek auf dem Programm. Nach dem Mittagessen geht die Reise weiter zum Zeltplatz, für diese Nacht im Nitmiluk National Park. Genieße vor dem Schlafengehen noch ein Abendessen zusammen mit deiner Reisegruppe.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 5-6 Stunden (340 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 1,5 Stunden

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Maguk (Barramundi Gorge)

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 

Tag 15: Nitmiluk National Park

Verbringe den Morgen an der atemberaubenden Katherine-Schlucht im Nitmiluk National Park. Du kannst optional an einer Bootstour entlang der Schlucht teilnehmen oder dir ein Kajak mieten und stromabwärts fahren. Am Nachmittag geht es weiter zu den Edith Falls, wo du dich in den großen Felsenpools abkühlen kannst. Euer heutiges Ziel liegt am Rande des Litchfield National Parks. Hier esst ihr gemeinsam zu Abend.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 4-5 Stunden (350 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa 3,5 Stunden 

Unterkunft

  • Camping

Inkludierte Aktivitäten

  • Edith Falls

Optionale Aktivitäten

  • Katherine Gorge Scenic Cruise - 94 AUD
  • Katherine Gorge Canoe - 95 AUD

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Tag 16: Litchfield National Park

Nach dem Frühstück geht es tief in den Litchfield National Park. Hier gibt es Wasserstellen, Bäche und Wasserfälle – du kannst die atemberaubende Natur Australiens also nochmal hautnah erleben. Ihr besucht die Florence Falls, die bekannten Wangi Falls und die erfrischenden Wasser der Buley Rockholes. Genieße ein Picknick, wandere durch dunstige Regenwälder und kühle dich ab in einem der Litchfield’s Wasserlöcher. Gegen Abend geht es innerhalb von 2 Stunden zurück nach Darwin, wo deine Erlebnisreise endet. Wenn du eine weitere Nacht in Darwin bleibst, finden sich bestimmt ein paar Mitreisende, die mit dir Darwins Kneipen und Restaurants unsicher machen.

Distanz

  • Fahrtzeit: etwa 3-4 Stunden (250 km)
  • zu Fuß zurückzulegende Distanz: etwa eine Stunde 

Inkludierte Aktivitäten

  • Buley Rockholes
  • Florence Falls
  • Litchfield National Park
  • Wangi Falls

Verpflegung inkl.

  • Frühstück
  • Mittagessen

Preise Erlebnisreise Outback Tour

Preise 2019/2020

  • Preiskategorie A
  • 17Tage
  • Erlebnis
    reisen

  • 2610 eur
  • Startdaten
  • 26.05.19, 09.06.19, 16.06.19, 23.06.19, 30.06.19, 07.07.19, 14.07.19, 21.07.19, 04.08.19, 11.08.19, 25.08.19, 08.09.19, 15.09.19

Leistungen für Erlebnisreise Outback Tour

Unterkunft je nach Programmtag (Hostel, Camping, Bunkhouse, 16 Nächte)
Alle programmbezogenen Transfers
Betreuung, Hilfe und Beratung von einer festen Programmkoordinatorin vor Abreise
Informationsmaterial
Ggf. Mitreisendenliste in der Community
24-Stunden-Notrufnummer
Teil der Mahlzeiten (12x Frühstück, 13x Mittagessen und 11x Abendessen)
Aktivitäten wie beschrieben: u.a. 12 Apostles & London Bridge, Litchfield National Park, Wangi Falls
Englischsprachige Ansprechpartner/Tourbegleitung vor Ort
Zugang zur/Teilnahme an der TravelWorks Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
 
Hinreise nach Melbourne; Rückreise von Darwin (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Teil der Mahlzeiten
Flughafentransfers
Ggf. Impfungen
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

Dein Ansprechpartner:

Christina Gebhardt
cgebhardt@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 221
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Erlebnisreise Kapstadt

Erkunde Kapstadt und Umgebung und erlebe abwechslungsreiche Tage voller Sightseeing, Action und südafrikanischer Kultur! Mehr dazu

Erlebnisreise Australien

Erlebe die Ostküste Australiens mit vielen Highlights innerhalb von 30 oder 60 Tagen. Mehr dazu

Rocky Mountains Tour Kanada

Wandere in den kanadischen Rocky Mountains und lass dich von diesem Naturschauspiel beeindrucken. Mehr dazu