Farmarbeit

Farmarbeit im Ausland

Bei einem Farmstay mit TravelWorks erwartet dich eine Reise in weite unberührte Landschaften mit authentischen Menschen und die spannende Arbeit auf einer Farm. Während deines Jobs können das Schwingen einer Mistgabel, die Obsternte, die Pferdepflege und vieles andere dazu gehören - je nachdem, auf was für einer Ranch oder Farm du arbeitest.

Auf was für Farmen kann ich arbeiten?

Mixed Farm (Mischfarm)

Eine "Mixed Farm" ist eine Farm, auf der sowohl Ackerbau als auch Viehzucht betrieben werden. Hier können Arbeiten, wie Kühe melken & füttern, Traktor fahren oder Schafe scheren anstehen sowie Reperaturarbeiten (wie Zäune ausbessern).

Dairy Farm (Milchfarm)

Eine Dairy Farm ist eine klassische Milchwirtschaft. Die Größe der Farmen kann variieren zwischen 50 und 500 Kühe. Hier gehört zu deinen Aufgaben in der Regel natürlich das Melken, aber auch die generelle Versorgung von Kühen und Kälbern sowie allgemeine Arbeiten.

Horse Farm (Pferderanch)

Das Glück der Erde liegt für dich auf dem Rücken der Pferde? Dann kannst du deinen Ranchstay auch auf einer Pferderanch machen. Bei der Art deiner Ranch kannst du wählen: Hier gibt es sowohl große Zuchtfarmen als auch kleine Familienbetriebe.

Wir bieten folgende Programme für Farmarbeit und Farmstays an:

Farmarbeit Norwegen

Bei der Farmarbeit in Norwegen arbeitest du als Gast auf einem norwegischen Bauernhof und erlebest das ehemalige Wikingerland auf eine ganz besondere Art und Weise.

 

Farmarbeit Australien

Lerne das Landleben in Down Under kennen. Mit Lagerfeuerromantik, Natur und atemberaubenden Landschaften kannst du bei Farmarbeit in Australien die Welt erkunden.

 

 

Farmarbeit Kanada

Du möchtest einer Farmerfamilie bei allen Tätigkeiten unter die Arme greifen? Dann ist die Farmarbeit in Kanada genau das richtige für dich! Erlebe Kanada mit tiefen Wäldern, weiten Seen und vielfältiger Tierwelt.

 

Farmarbeit Chile

Chile hat landschaftlich alles was du dir vorstellen kannst und ist daher perfekt für die Farmarbeit. Hier kannst du den Farmern und Cowboys helfen und abends Chile erkunden!

 

Arbeiten auf der Farm: Erfahrung ist wichtig

Wenn du gerne auf einer Farm arbeiten möchtest, ist es immer hilfreich und in manchen Fällen (zum Beispiel auf einer Pferde-Ranch) zum Teil unerlässlich, dass du bereits Erfahrung im landwirtschaftlichen Bereich mitbringst. Du musst nicht unbedingt Erfahrungen auf Farmen im Ausland haben, aber wenn du bei einem heimischen Bauern mal mit angepackt hast, wird dies von Vorteil sein.

Deine Sprachkenntnisse sollten zumindest soweit reichen, dass du dich mit dem Farmer und deiner Gastfamilie verständigen kannst. Mit TravelWorks kannst auch einen Sprachkurs vor der eigentlichen Farmarbeit im Land deiner Wahl oder weltweit absolvieren. Außerdem kann die Arbeit während deiner Reisen körperlich anstrengend sein.

Reiseziele und Infos für deinen Farmstay

Farm- und Rancharbeit kannst du in zahlreichen Projekten in den Bereichen (ökologische) Landwirtschaft (WWOOF), Obst- und Gemüseanbau, Viehzucht und Arbeit mit Pferden weltweit unternehmen. Einige Länder haben sich jedoch aufgrund ihrer unberührten Natur, ihrer atemberaubenden Landschaft und der zahlreichen Job-Angebote im Bereich Farmarbeit als die beliebtesten Ziele für Ranch- und Farmstays entpuppt.

  • Farmarbeit in Norwegen
    Ab in die Wildnis Skandinaviens: Bei einem Farmstay auf einem norwegischen Bauernhof erlebst du das ehemalige Wikingerland auf eine ganz besondere Art und Weise.
  • Farmarbeit in Australien
    Discover down under and live with the locals! Mehrere Monate lang Australien entdecken – nicht nur als Urlauber, sondern in engem Kontakt zu den Menschen vor Ort? Durch Farmarbeit ist dies nun auch ohne Working-Holiday-Visum möglich!