Freiwilligenarbeit Griechenland

Freiwilligenarbeit Griechenland

Freiwilligenarbeit in Griechenland

Du möchtest erste Erfahrungen im Tierschutz sammeln? Im Schildkrötenprojekt in Griechenland arbeitest du an der Seite eines erfahrenen Teams und hilfst dabei, die vom Aussterben bedrohte Unechte Karettschildkröte durch Monitoring- und Aufklärungsarbeiten aktiv zu schützen. Mit anderen, internationalen Volontären verbringst du eine unvergessliche Zeit auf der griechischen Halbinsel und hast nach deiner Arbeit genügend Zeit, die Umgebung zu erkunden und am Strand in der Sonne zu entspannen. Freue dich auf ein unvergessliches Erlebnis!

freiwilligenarbeit-griechenland-teaser

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig
Programmstart: 1- bis 2-mal im Monat von Mai bis September (genaue Daten siehe Kalender unter "zur Buchung")
Anmeldefrist: 2-3 Monate vor Abreise
Einsatzmöglichkeiten: Natur & Umwelt schützen

Unterkunft: Camping
Visum: Kein Visum notwendig
Highlights: Schutz der bedrohten Meeresschildkröten, Leben und arbeiten direkt am Meer, Erlernen neuer technischer Expertise und Qualifikationen im Feld des Tierschutzes

Warum Freiwilligendienst in Griechenland?

Das Schildkrötenprojekt in Griechenland befindet sich in der malerischen Bucht von Kyparissia im Süd-Westen des Landes im bekannten Badeort Giannitsochori. In den Sommermonaten wird es hier sehr warm und die Temperaturen erreichen schon mal 40 Grad Celsius. Erfrische dich also zwischendurch im Meer. In der Nacht kann es hingegen auch mal etwas kühler werden. 

 

Die Gegend ist eine der wichtigsten Nistplätze der Unechten Karettschildkröte am Mittelmeer. Die Meeresschildkröte ist vom Aussterben bedroht. Das Verheddern in Fischernetzen, Bejagung durch den Menschen, Licht- und

Meeresverschmutzung sowie der Klimawandel stellen einige ihrer Gefahren dar. Das Projekt in Giannitsochori hat sich deswegen mit dem Monitoring und Schutz der Nistplätze sowie der Aufklärung von Touristen und Einheimischen den Erhalt des Bestandes zur Aufgabe gemacht hat.

Projektmöglichkeiten in Griechenland

Während der Freiwilligenarbeit in Griechenland unterstützt du das Team vor Ort dabei, das Nistverhalten der Schildkröten zu überwachen. Abhängig von der Brutzeit bewachst du z.B. morgens, nachmittags oder nachts die Nester der Schildkröten, baust Schutzvorrichtungen und Spurrillen zum Wasser für sie, zeichnest die Spuren der Jungtiere auf, markierst die weiblichen Schildkröten, um das Nistverhalten langfristig nachverfolgen zu können oder prüfst, wie viele der Schildkrötenbabys geschlüpft sind. Außerdem hilfst du bei regelmäßigen Strandsäuberungsaktionen mit und sensibilisierst Einheimische und Touristen über die Wichtigkeit des Schutzes der Meeresschildkröten und klärst sie über angemessenes Verhalten am Strand während der Nistzeit auf. Es können jederzeit weitere Aufgaben zur Instandhaltung anfallen.
  • Einsatzzeit: früh morgens bis früher Nachmittag, manchmal auch nachts
  • Freizeit: 2 Tage, i.d.R. am Wochenende
  • Arbeitsstunden: ca. 40 Stunden in der Woche
  • Unterkunft: Camping
  • Starttermine:
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • Ab2.090 eur

Alle Details zu Hilfsprojekten in Griechenland

Wenn du dich als Volontär in Griechenland engagieren möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:
 

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse. Da die Projektsprache Englisch ist, sollten deine Englischkenntnisse so gut sein, dass sie kein Hindernis in der Kommunikation mit anderen darstellen. Du musst nicht perfekt sein, solltest dich aber ausdrücken und andere verstehen können. 
  • Praktische Erfahrung: Nicht notwendig.
  • Fitness: Die Arbeit im Projekt setzt ein hohes Maß an Fitness voraus, da du zum größten Teil körperliche Arbeit (z.B. lange Strandwanderungen in der Sonne) leistest. Dafür benötigen eine Bescheinigung deines Arztes.
  • Sonstiges: Da du dich in ein anderes Land begibst und dort mit Menschen aus verschiedenen Ländern im Team zusammen arbeiten wirst, sind Geduld, Anpassungsvermögen und Flexibilität sehr wichtig. Natur- und Tierliebe sind selbstverständlich ein Muss. Du solltest für die Programmteilnahme eine Auslandsreiseversicherung abschließen. 
  • Wichtiger Hinweis: Für die Teilnahme am Projekt ist bis auf Weiteres eine vollständige Corona-Impfung verpflichtend. Da auch die Impfung nicht komplett vor einer Infektion schützt, ist bei Ankunft im Projekt außerdem ein negativer PCR-Test, der maximal 72 Stunden alt sein darf, vorzulegen.

Das Programm kann im Sommer alle zwei Wochen begonnen werden.

Die Anmeldung sollte mindestens 2 Monate vor der gewünschten Abreise erfolgen, gerne deutlich früher. Auf Anfrage ist eine kurzfristige Anmeldung evtl. auch möglich.

Die Anreise findet samstags statt. Dein Zielflughafen ist Athens International Airport (Dreilettercode: ATH). Der Flug dorthin ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine schriftliche Buchungsbestätigung erhalten hast.

Du wirst von unseren Partnern vor Ort vom Flughafen abgeholt, wenn du am Samstagvormittag ankommst. Die Anreise muss zwischen 13 und 16 Uhr erfolgen.


Visums- und Einreisebestimmungen

Für die Freiwilligenarbeit benötigst du kein besonderes Visum. Einen gültigen Lichtbildausweis solltest du aber dabei haben.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Während deiner Zeit im Projekt wohnst du gemeinsam mit den anderen Volontären in einem einfachen und landestypischen Camp. Du teilst dir ein Zelt mit Teilnehmern des gleichen Geschlechts. Schnell wachst ihr zu einer Gruppe zusammen und erlebt gemeinsam eine tolle Zeit an der griechischen Küste. 

 

Die Bäder, Toiletten und Küche werden von allen Projektteilnehmern genutzt. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind im Preis bereits inkludiert (lokale, mediterrane Küche). Hausarbeiten wie kochen und putzen müssen von allen Volontären durchgeführt werden - so ist jeder mal an der Reihe - und gehört zum Leben im Schildkrötenprojekt in Griechenland dazu. Während deines Aufenthalts steht dir jederzeit kaltes, fließendes Wasser sowie heißes zum Kochen zur Verfügung. WLAN ist im Camp vorhanden, jedoch ist der Empfang nicht allzu gut.

 

Für Spaß in deiner Freizeit ist ebenfalls vorgesorgt. Eine Tischtennisplatte, ein Billardtisch sowie ein Kicker stehen im Camp bereit. Das Camp verfügt außerdem über einen kleinen Supermarkt, ein Selbstbedienungsrestaurant und einen kleinen Kiosk, wo du Snacks und Getränke kaufen kannst. In nur 15 Minuten zu Fuß kommst du in die Stadt Giannitsochori, wo es außerdem eine Apotheke, einen Bäcker und weitere, kleine Geschäfte gibt.

Du arbeitest in der Regel 5 Tage die Woche für durchschnittlich 8 Stunden am Tag. Die anderen beiden Tage, normalerweise am Wochenende, hast du frei und kannst die Umgebung erkunden. Deine Arbeitszeiten variieren, denn in manchen Monaten müssen die Nistplätze nicht nur früh am Morgen, sondern auch in der Nacht vor Raubtieren und unnatürlichen Lichteinflüssen geschützt werden. Dazu werden alle Volontäre in Gruppen eingeteilt. Welche der beiden Schichten deine Gruppe übernimmt, erfährst du vor Ort.

 

Du wirst bei der Arbeit von Mitarbeitern angeleitet und wirst bei allen Fragen und Problemen jederzeit unterstützt. Die Aufgaben werden je nach tagesaktuellem Bedarf vergeben. Du arbeitest in einem internationalen Team aus Volontären und Mitarbeitern des lokalen Schutzteams.

 

 

Neben deiner Campingausrüstung (Schlafsack, Isomatte etc.) und geeigneter (Arbeits)kleidung (feste Schuhe, Flip-Flops, T-Shirts, Regenjacke etc.) solltest du außerdem an Sonnencreme, eine Taschenlampe, eine Uhr und einen Adapter denken. Genauere Infos hierzu erhältst du mit deiner Anmeldebestätigung. 

Schildkrötenschutz in Griechenland: Beispielhafter Programmablauf

Vor der Abreise

Du bist schon voller Vorfreude, denn bald geht deine Zeit im Freiwilligenprojekt in Griechenland los. Auch wenn du nach deiner Ankunft alle nötigen Infos erhältst und auf deine Aufgaben vorbereitet wirst, kannst du dich im Vorfeld schon ein wenig über die lokale Geschichte, Kultur und Meeresschildkröten informieren.

Tag 1 (Sonntag)

Am Flughafen von Athen empfangen dich unsere Partner und bringen dich ins Camp nach Giannitsochori. Die Fahrt dauert etwa 4 Stunden, sodass ihr gemeinsam am Abend das Camp erreicht.

Dort angekommen wird dir ein Zelt zugeteilt und du hast ein wenig Zeit, dich in der neuen Umgebung einzugewöhnen. Danach lernst du das Team des Projektes und die anderen Volontäre bei einem Willkommens-Drink kennen.
 

Tag 2

Am ersten Tag erhältst du einführende Workshops, in denen dir die kurz-, mittel und langfristigen Ziele des Projektes vorgestellt werden und dir die Arbeit und deine Aufgaben genau erklärt werden. Dort, aber auch hinterher während der Arbeit, lernst du nicht nur wie du Daten für das Projekt erhebst (durch Beobachtungen, Überwachungen der Nistplätze, nachgehen von Schildkröten-Spuren etc.), sondern auch wie du am besten Aufklärungsarbeit leisten kannst. Weitere Workshops und Präsentationen werden auch an anderen Tagen zwischendurch angeboten, um dein Wissen stets zu verbessern.

 

ab Tag 3

Je nachdem, ob du mit der morgendlichen oder nächtlichen Überwachung dran bist, beginnt dein Tag um 05:00 Uhr oder erst später. Je nach Monat führst du alle anfallenden Monitoring-Aufgaben aus, bis ihr euch um 12 Uhr zum Mittagessen trefft, welches ihr abwechselnd selbst zubereitet. Danach habt ihr Zeit das schöne Wetter z.B. am Strand zu genießen. Am Nachmittag warten weitere spannende Aktivitäten auf dich. Mal stehen Strandsäuberungen auf der Agenda, manchmal kümmert ihr euch um die vorhandenen Ressourcen oder bereitet Infomaterial für Einheimische und Touristen vor bzw. präsentiert sie ihnen. Gegen 18 Uhr kocht und esst ihr gemeinsam zu Abend. 

Nach dem Abendessen, wenn die Sonne nicht mehr so stark ist und die Temperaturen etwas angenehmer sind, widmet ihr euch Aufgaben wie dem Sammeln von Bambus oder dem Bau von Beschattung oder Schutzsystemen für die Schildkröten-Nester.

Wenn du am Morgen nicht die morgendliche Überwachung mit übernommen hast, bist du am Abend dran. Gegen 22:30 Uhr  bewachst du die Nistplätze mit den anderen Volontären deiner Gruppe und zählst und markierst ggf. ausgewachsene Schildkröten.

 


Abreisetag

Deine Zeit in Griechenland neigt sich dem Ende zu. Bereits am Morgen bringen dich unsere Partner wieder zum Flughafen in Athen. Die Zeit bei den Meeresschildkröten wirst du mit Sicherheit nie wieder vergessen!

 

Preise für Freiwilligenarbeit Griechenland

Preise 2021

  • Schildkrötenprojekt
  • 2Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 2.090 eur
  • Schildkrötenprojekt
  • 4Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 2.980 eur
  • Schildkrötenprojekt
  • 6Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 3.870 eur
  • Schildkrötenprojekt
  • 8Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 4.760 eur
  • Schildkrötenprojekt
  • 10Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 5.560 eur
  • Schildkrötenprojekt
  • 12Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 6.310 eur

Leistungen für Freiwilligenarbeit Griechenland

Transfer vom Flughafen Athen ins Projekt und zurück (zu vorgegebenen Zeiten: Ankunft in Athen bis spätestens 15 Uhr; Rückflug frühestens ab 16 Uhr)
Unterkunft im Zelt (Mehrbett-Zelt) sowie Vollpension (die Bewohner kochen gemeinsam)
Platzierung im Freiwilligenprojekt
Vorträge und Schulungen zu den Projektinhalten und Forschungstechniken
Informationsmaterial
"Health & Hygiene-Pack"
Betreuung von einer festen Programmkoordinatorin vor Abreise
Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Teilnahmebescheinigung (z.B. für Vorlage im Fitnessstudio oder beim Mobilfunkanbieter)
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Zertifikat nach Rückkehr
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Zertifikat nach Rückkehr
 
Hin -und Rückreise
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.
kundenservice-team-nord-teaser

Deine Ansprechpartner:

Sandra, Nina, Jana, Kai (v.l.n.r.)
info@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 300
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-16 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

freiwilligenarbeit-plastikartikel-blog-teaser

Ein Meer aus Plastik

Unsere Ozeane vor dem Kollaps?

In den Meeren treibt eine gigantische Menge Plastikmüll. Was genau unseren blauen Planeten zunehmend in eine Plastik-Brühe verwandelt und wie jeder von uns auch im Alltag einen Teil zum Schutz der Meere beitragen kann, erfährst du in unserem Blog.

Das könnte dich auch interessieren

erlebbnisreise-balkan-teaser-1

Gratis Umbuchung

Balkan Rundreise

Erlebe Europa mit seiner historischen Vielfalt und entdecke viele unterschiedliche Kulturen in einer Tour! Mehr dazu

freiwilligendienst-costa-rica-teaser

Sprachkurs & Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Arbeite in Nationalparks, in Schutzprojekten für Schildkröten oder auch im sozialen Bereich und erlebe den Alltag der Ticos. Mehr dazu

Bewertung:
Freiwilligenarbeit Costa Rica
(23)
costa-rica