Auslandsjahr England

Auslandsjahr England

Auslandsjahr England

„Ein Auslandsjahr in England verbringen? Da regnet‘s doch jeden Tag!“, sind vielleicht die meisten Reaktionen, wenn man von einem Auslandsjahr in Großbritannien erzählt. Dabei ist das ja erstens Quatsch - auch, wenn der Himmel oft grau sein kann - und zweitens darf man England nicht nur auf sein Wetter reduzieren. Zwischen roten Telefonboxen, dem 5 'o clock tea und Fish & Chips entdeckst Du beim Auslandsjahr in England, dass das Land doch so viel mehr zu bieten hat als seine Klischees!

Warum ein Auslandsjahr in England?

Die charmante Höflichkeit der Briten, tolle Traditionen wie die Tea Time, der Kontrast zwischen beschaulichem Landleben und jungen, hippen, vibrating Cities und eine jahrhundertealte Geschichte, die nicht nur große Literaten hervorgebracht hat. Auch wenn die britische Küche tatsächlich nicht immer besser ist als ihr Ruf: Wem läuft beim Gedanken an knusprig frische Fish & Chips, typisch eingeschlagen in Zeitungspapier, nicht das Wasser im Mund zusammen? Und immerhin kommen mit Gordon Ramsay und Jamie Oliver ein paar der berühmtesten TV-Köche aus Großbritannien!

Wenn Du den Schritt über den Ärmelkanal wagst, kannst Du aus gleich mehreren Optionen wählen, wie Du dein Auslandsjahr in Großbritannien am liebsten verbringen möchtest: Zum Beispiel bei der Hotelarbeit in England. Das ist eine tolle Gelegenheit, grade in diesen Bereichen internationale Kontakte zu knüpfen und England von seiner multikulturellen Seite zu erleben. Auch bei einem Praktikum in England kannst Du in die englische Arbeitswelt schnuppern. Internationale Erfahrungen werden immer wichtiger, nicht nur im Lebenslauf, sondern schon allein, weil Du in persönlicher und fachlicher Hinsicht unheimlich viel lernst. Dafür ist ein Auslandsjahr in Großbritannien, mit Englisch als Muttersprache, natürlich ideal.

Oder Du wirst als Au Pair in England das neue Mitglied einer britischen Gastfamilie und lernst während Deines Auslandsjahres den ganz normalen Alltag in Großbritannien kennen. Wenn Du noch zur Schule gehst und unter 18 bist, musst Du auf ein Auslandsjahr in England trotzdem nicht verzichten. Du kannst ein Jahr lang beim Schüleraustausch in England eine englische High School besuchen und dabei gleich ein ganz anderes Schulsystem testen. Und zwar mit allem Drum und Dran, inklusive Schuluniform, die, wenn Du Dir erstmal morgens keine Gedanken mehr um Deine Klamotten machen muss, wirklich praktisch ist!

Dein Auslandsjahr: Werde Schüler an einer High School

Für ein spannendes, abwechslungsreiches Auslandsjahr als Austauschschüler musst Du nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Beim Schüleraustausch in England kannst Du direkt in der europäischen Nachbarschaft ein aufregendes Schuljahr an einer englisch High School erleben. Bei einem High School Jahr in England erwarten Dich nicht nur traditionsreiche Schulen, die typische Schuluniform und garantiert großer Input für Deine Englischkenntnisse, sondern auch die vielen Vorteile der modernen Ausrichtung englischer Schulen. Denn in Sachen berufsorientierte Fächer sind sie uns oftmals einen Schritt voraus. 

Darüber hinaus lernst Du bei einem Austauschjahr in England das typische, englische Leben kennen und entdeckst, dass nicht nur Fish & Chips, Tea Time und der typisch trockene Humor "very British" sind.

Work & Travel

Bei einem Work & Travel Aufenthalt in England kannst Du in das Gastronomie- und Hotelgewerbe reinschnuppern und erste praktische Erfahrungen an der Rezeption, im Restaurant oder auch als Portier sammeln. Im täglichen Umgang mit Gästen und Deinen Mitarbeitern verleihst Du Deinem Englisch den letzten Schliff und lernst zugleich das typisch englische Leben kennen. Auf Wunsch kannst Du Deine Sprachkenntnisse vor Beginn Deines Aufenthalts mit einem Englischkurs noch einmal auf Vordermann bringen. Dein Auslandsjahr in England als Praktikant wird bestimmt nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern auch ein großer Pluspunkt in Deinem Lebenslauf.

Auslandspraktikum

Sammle erste Berufserfahrungen auf dem internationalen Arbeitsmarkt und lerne beim Praktikum in England das facettenreiche London kennen! Während Du in der Woche in verschiedenste Bereiche - von Journalismus über Marktforschung bis zu Elektrotechnik - schnupperst und wertvolle, praktische Erfahrungen auf Deinem Fachgebiet sammelst, hast Du am Wochenende Gelegenheit, London zu erkunden und das Leben in der Metropole lieben zu lernen. Shoppingmeilen, grüne Parks, urige Stadtviertel und zahllose Touristenmagneten warten auf Dich und versüßen Dir Dein Auslandsjahr in England garantiert.

Au Pair

Ein Auslandsjahr in England reizt Dich, aber günstig soll es sein? Wenn Du Spaß am Umgang und der Betreuung von Kindern hast, kann ein Aufenthalt als Au Pair in England eine gute Möglichkeit sein, ein Jahr in England zu verbringen. Kost und Logis sind für Dich in dieser Zeit frei und ein wöchentliches Taschengeld hält Deine Kosten vor Ort gering. Du lernst in Deiner Gastfamilie das typisch englische Leben kennen, betreust die Kinder der Familie und hast in Deiner Freizeit viel Gelegenheit, Deine neue Heimat zu erkunden.

Freizeit beim Auslandsjahr in England

Weil Du während Deines Auslandsjahres in Großbritannien ja nicht nur arbeitest, sondern zwischendurch auch etwas Freizeit zum Reisen hast, kannst Du jede Menge von dem sympathischen Inselstaat erkunden. Schließlich gibt es hinter den Stadtgrenzen von London noch so viel mehr zu entdecken: Landschaften im sattesten Grün, das man sich vorstellen kann. Mondäne Seebäder wie Brighton, die Mittelmeerflair an die englische Küste holen, eines der größten Mysterien der Menschheit, Stonehenge, Nationalparks und pittoreske Backstein-Cottages. Beim Auslandsjahr in Großbritannien sind die Nachbarn Englands, Wales und Schottland, mit ihrer ganz eigenen Kultur aber genauso reizvoll. Die Entfernungen sind kurz und auch wenn Du nicht direkt in einem der beiden Länder platziert bist, hast Du bestimmt die Chance, beim Auslandsjahr Großbritannien mehr als nur ein britisches Land kennen zu lernen. Bestimmt wächst Dir Großbritannien als Heimat auf Zeit beim Auslandsjahr in England schnell ans Herz, sodass Du am Ende mit einem großen Koffer voller neuer Klamotten im Brit Chic, Tee, Waggon Wheels, Cadbury‘s Chocolate, aber vor allem mit unzähligen, unvergesslichen Erinnerungen, neuen Freundschaften und der Erkenntnis, dass es in England tatsächlich gar nicht SO viel regnet, nach Hause zurückkehrst. 

Weitere Möglichkeiten, nach England zu gehen

Sprachreisen nach England sind eine weitere Möglichkeit für Reisende ab 16 Jahren, das Land zu besuchen. Die meisten Sprachschulen bieten sog. Langzeitsprachkurse an, mit denen Du bis zu einem halben Jahr (teilweise sogar länger) in England bleiben kannst.

Unsere Schülersprachreisen nach England sind dagegen in der Regel maximal für vier Wochen buchbar. Wer etwas mehr Action haben möchte, dem empfehlen wir insbesondere unsere English Adventure Camps, in denen man Sprachunterricht bekommt, aber auch jeder Menge spannender Aktivitäten nachgehen kann.