Whakatane High School

Whakatane High School

Whakatane High School

In unmittelbarer Nähe zu wunderschönen Surfstränden, einem Fluss sowie verschiedenen Seen und Wäldern liegt die Schule in der 18.000 Einwohner zählenden Stadt Whakatane, auf der Nordinsel Neuseelands. Aufgrund der einzigartigen Lage ist das Angebot im Bereich Sport und Outdoor Education entsprechend groß. Das Outdoor Education-Programm der Whakatane High School beinhaltet außerdem in jedem Term eine mehrtägige Reise bzw. einen Ausflug. Ein besonderes Highlight ist der Meeresbiologie-Kurs an der Schule: Wenn du im Juli oder Januar beginnst, hast du die Gelegenheit, im Rahmen dieses Kurses den Tauchschein zu erlangen. Zweimal pro Jahr reisen die Kursteilnehmer außerdem zur Meeresforschungsstation auf Heron Island in Australien. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Waiariki Institute of Technology werden den Schülern zudem Universitätskurse angeboten. Die Schule achtet außerdem darauf, dass der Anteil internationaler Schüler 3 % nicht übersteigt, damit eine bestmögliche Integration in das Schulleben gewährleistet ist. Auf Wunsch kannst du bei einer Gastfamilie platziert werden, die direkt am Strand wohnt.

Auf einen Blick & Highlights

Schulname: Whakatane High School
Schulbezirk: Nordinsel
Lage:Kleinstadt,Küstenregion
Unterkunft:Gastfamilie
Schüleranzahl: ca. 830
Uniform: ja

Besonderheiten: Kooperation mit einer UniversitätMax. 3 % internationale SchülerPlatzierung bei Gastfamilie am Strand

Whakatane High School

Ausstattung (u.a.)

Cafeteria
Computerräume
Dunkelkammer
Fitnessstudio
Holzwerkstatt
iMac-Computerlabor
Kletterwand
Labore
Lehr-Küche
Multimediazentrum
Musikräume
Naturwissenschaftsräume
Sporthallen
Sportplätze
Swimmingpool
Tennisplätze
Theater
TV Studio

Besondere Fächer (u.a.)

Design
Digitale Technologie
Ernährungswissenschaften
Erziehungswissenschaften
Gartenbau
Gesundheitswissenschaften
Ingenieurwesen
Medienwissenschaften
Meeresbiologie
Produktdesign
Sportwissenschaften
Textilwissenschaft
Visuelle Kommunikation
Wirtschaft

Sport (u.a.)

Badminton
Fußball
Golf
Hockey
Kajakfahren
Kunstturnen
Netzball
Reiten
Rudern
Rugby
Surf Lifesaving
Surfen
Tennis
Volleyball
Basketball

Sprachen

Englisch (auch als Fremdsprache)
Französisch
Japanisch
Maori

Außerschulisches (u.a.)

Astronomieclub
Ausflüge & Exkursionen
Fotografie
Musical
Schachclub
Tanz
Umweltclub

Die Verfügbarkeit des Freizeit-, Sport- und Kursangebots kann variieren und kann daher nicht garantiert werden.

Preise 2017/2018 (gültig bis Mitte Juni 2017)

Preise Whakatane High School
  • Whakatane High School (Januar, April)
  • 1 Term
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 9.290 eur
  • Whakatane High School (Januar, April)
  • 2 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 13.130 eur
  • Whakatane High School (Januar, April)
  • 3 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 16.950 eur
  • Whakatane High School (Januar, April)
  • 4 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 21.250 eur
  • Whakatane High School (Januar, April)
  • 6 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 29.150 eur
  • Whakatane High School (Juli)
  • 1 Term
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 9.290 eur
  • Whakatane High School (Juli)
  • 2 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 13.130 eur
  • Whakatane High School (Juli)
  • 3 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 17.600 eur
  • Whakatane High School (Juli)
  • 4 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 21.900 eur
  • Whakatane High School (Juli)
  • 6 Terms
  • Schüler
    aus
    tausch

  • 29.150 eur
zurück zum Programm

Dein Ansprechpartner:

Sören Gerkensmeyer
sgerkensmeyer@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 354
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Veranstaltungen

Das könnte Dich auch interessieren

Havelock North High School

Die Schule bietet neben einem abwechslungsreichen Ausflugsprogramm auch mehr als 120 Sportteams.

Mehr dazu

ODENZ-Schule

James Hargest College

Das Spezialgebiet der Schule ist der musikalische Bereich. Hier stehen den Schülern verschiedene Orchester und Chöre zur Auswahl.

Mehr dazu

Waihi College

Die Schule liegt auf der Nordinsel direkt am Waihi Beach in der gleichnamigen Stadt, die den Eingang zur Halbinsel Coromandel darstellt.

Mehr dazu