Sprachreisen Mexiko

Sprachreisen Mexiko

Sprachreise Mexiko: Sprachschule in Playa del Carmen

Gespannt hörst du dem Tauchlehrer zu, der auf Spanisch erklärt, was ihr beim Tauchen mit einer Wasserstoffflasche beachten müsst. Dann geht es endlich los und du kannst die karibische Unterwasserwelt bei Playa del Carmen erkunden. Die ersten Sekunden unter Wasser sind noch unsicher, doch du gewöhnst dich schnell daran und kannst den Tauchgang in vollen Zügen genießen. Bunte Fische, Korallen... Als du auch noch eine Meeresschildkröte siehst, die langsam deinen Weg kreuzt, kannst du dein Glück kaum fassen!

  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab273Euro

Auf einen Blick & Highlights

Bewertung:

Sprachreisen Playa del Carmen
(5)56
Sprachschule: Don Quijote Playa del Carmen
Mindestalter: 16 Jahre, Durchschnitt: 31 Jahre
Sprachkenntnisse: Keine Vorkenntnisse notwendig.
Schulgröße: Ca. 50 im Juli, ca. 40 im Januar
Klassenräume: 14

Programmstart:
Akkreditiert: AATSP, ALTO, NAFSA
Unterkunft: Gastfamilie, Wohngemeinschaft
Highlights: Weiße Sandstrände & türkisblaues Meer:, Playa del Carmen ist ein beliebter Ort für Tauchausflüge und Startpunkt, für Ausflüge auf die Yucatán-Halbinsel & zu alten Maya-Siedlungen.

Warum eine Sprachreise nach Mexiko?

Weiße, endlose Sandstrände und türkisblaues, klares Wasser – das ist Karibik-Feeling pur! Du bist in Playa del Carmen und am schönsten Küstenabschnitt der Yucatán-Halbinsel, der „Riviera Maya”. Während du am Strand liegst und auf das Meer blickst, musst du dich kneifen, um sicher zu sein, dass das alles nicht nur ein Traum ist. Die Sprachschule in Mexiko liegt in zentraler Lage in Playa del Carmen in einem Haus im karibisch-mexikanischen Hacienda-Stil, nur wenige Minuten vom weißen Sandstrand entfernt. 

Die Möglichkeiten, diesen Teil von Mexiko nach dem Sprachunterricht zu genießen, sind unendlich: Du kannst beim Tauchen neben Muränen, Hummern und Schildkröten die ganze Vielfalt der karibischen Unterwasserwelt erleben oder das Meer bei einem Bootsausflug erkunden. Beides wird z.B. durch die Sprachschule organisiert und auch sonst wartet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm der Schule auf dich inkl. mexikanischer Fiestas.

Ebenso lohnenswert ist ein Ausflug ins Hinterland, denn die berühmten Pyramiden der Maya, bezaubernde Kolonialstädte und der tropische Regenwald versprechen dir ein exotisches Abenteuer. Nicht zuletzt steht auch vielen ereignisreichen Nächten nichts im Wege, da Playa del Carmen für sein sprühendes Nachtleben bekannt ist.

Ausstattung

Bibliothek
Cafeteria
Innenhof/Terrasse/Garten
Internetzugang
klimatisierte Klassenräume
Konferenzraum
TV
Volleyballfeld

Freizeitangebot der Sprachschule

Filmabend in der Schule
Kochkurs
Mexikanische Fiestas
Salsakurse
Tages-/Wochenendausflüge* (€)
Tanzkurse
Tauchkurse (€)
Theaterkurs

* z.B.: Tulum, Xel-Ha, Sian-ka'an, Cobá, Cenotes, Chichén-Itzá, Valladolid, Insel Holbox, Isla de Mujeres, Ria Maya, Ek Balam

Freizeitaktivitäten bei einem Sprachaufenthalt in Mexiko

Sightseeing

Die an der mexikanischen Karibikküste gelegene Stadt Playa del Carmen bietet ihren Besuchern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Zentrum der Stadt ist die Quinta Avenida, die fünfte Avenida. Die Straße verläuft parallel zum Strand und wird gesäumt von zahlreichen Bars, Restaurants, Geschäften mit mexikanischem Kunsthandwerk sowie Läden mit Taucher-Ausrüstung. Hier schlägt das Herz von Playa, langweilig wird es garantiert nie. Viele junge Leute verbringen ihren Sprachurlaub in Playa del Carmen aufgrund der fantastischen Lage an der Karibikküste. Denn die große Attraktion der Hafenstadt sind natürlich die traumhaften Strände. Feinster, puderzuckerweißer Sand und das klare, türkisblaue Meer versprechen Karibikfeeling pur.

Bei jungem Publikum sehr beliebt ist der Strand Playa Mamitas. Im Mamitas Beach Club kannst du deinen Cocktail im Liegestuhl genießen und dabei zur Musik wippen, die der Live-DJ auflegt. Wem der Trubel zu viel ist, sollte die Strände nördlich der Calle 38 besuchen, wo man unter vereinzelten Palmen Schatten findet. Wahrzeichen der Stadt ist der direkt am Strand gelegene Leuchtturm El Faro. Dieser stammt noch aus der Zeit, als Playa del Carmen ein verschlafenes Fischerdörfchen war. Von dem etwas höher gelegenen Küstenabschnitt bietet sich ein fantastischer Blick über Playa del Carmen und seine Strände.

Kultur

Neben den traumhaften Stränden hat Playa del Carmen auch Kulturbegeisterten eine Menge zu bieten. Zeugnisse der Maya-Kultur lassen sich auf der gesamten Halbinsel Yucatán finden. Zu den bekanntesten Stätten gehören Chichén Itzá, Tulúm und Cobá. Auch Playa del Carmen war ursprünglich ein Fischerdorf der Maya mit dem Namen Xaman-Ha. Spuren dieser Zeit lassen sich heute noch direkt am Strand des Ortes finden. Etwas südlich des Hafens im Gebiet Playacar befinden sich zwei Maya-Ruinen, deren Besichtigung kostenlos ist. Erbaut wurden die Tempelanlagen im siebten Jahrhundert nach Christus.

Wer mehr über mexikanische Traditionen und Bräuche lernen möchte, für den lohnt sich ein Besuch im Museo Mexicano. Das Museum liegt im Herzen Playas in der Calle 6 / Avenida 25 und wurde im Jahr 2003 eröffnet. In den Ausstellungsräumen bietet es seinen Besuchern anhand von Relikten und Fundstücken spannende Einblicke in die Kultur und Geschichte dieser Region. Zu den Highlights des Museums gehört unter anderem der Altar del Día de los Muertos. Er spiegelt die mexikanische Tradition wider, am 1. und 2. November einen Altar für die Verstorbenen zu errichten und ihnen mit Leckereien, Kerzen, Fotos und bunten Totenköpfen aus Zucker zu gedenken. Auch Masken und Gegenstände der Schamanen kann man im Museo Mexicano bewundern.

Gastronomie & Nachtleben

In Playa del Carmen kann man hervorragend ausgehen. Das Angebot an Restaurants, Bars und Diskotheken lässt keine Wünsche offen. Besonders entlang der Quinta Avenida reihen sich nationale und internationale Restaurants aneinander. Bei deinem Sprachaufenthalt in Playa del Carmen solltest du unbedingt einige traditionelle yukatekische Speisen probieren. Hierzu gehört unter anderem Pocchuc, in Orangensaft mariniertes, gegartes Schweinefleisch. Sehr lecker ist auch Pollo pipil: Das ist Hähnchenfleisch, das sanft in einem Bananenblatt gegart wurde.

Die typisch mexikanische Küche kann man beispielsweise im El Fogón genießen, das auch bei Einheimischen sehr beliebt ist. Sehr empfehlenswert ist auch das Carboncitos, ein kleines, charmantes Restaurant im Herzen der Stadt, in dem man hausgemachte Salsa und leckere Tacos kosten kann. Die Auswahl an Bars und Nachtclubs ist fast grenzenlos. Eine der ältesten Bars von Playa del Carmen ist die Bar Ranita. In einer entspannten Atmosphäre kann man hier zu fairen Preisen Cocktails und andere Getränke genießen. Nachtleben wird in Playa groß geschrieben. Aus allen Richtungen hört man karibische Klänge, elektronische Musik, Reggae und Salsa-Rhythmen. Eine der legendärsten Discos ist das Coco Bongo, in dem Live-Bands, Akrobaten und wummernde Bässe eine riesige Party bieten. Wer gerne direkt am Strand feiern möchte, der sollte den Kool Beach Club besuchen. Hier gibt es große Live-Bühnen, einen tollen Pool und elektronische Musik.

Sport

Wer sich gerne sportlich betätigen möchte, der ist in Playa del Carmen genau richtig. Besonders das Wassersportangebot ist hier sehr umfangreich. Taucher werden begeistert sein von den farbenfrohen Korallenriffen direkt vor der Küste. Das Mesoamerikanische Riff ist das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Zahlreiche Tauchschulen bieten Bootsausflüge zu den besten Tauchrevieren an. Verbinde doch deinen Sprachaufenthalt in Playa del Carmen mit einem Tauchkurs und lerne die fantastische Unterwasserwelt vor den Toren der Stadt kennen. Auch das Schwimmen mit Delfinen ist möglich. Daneben kannst du dich beim Kite-Surfen in den Wellen austoben oder auf spannende Segel- und Kajaktouren gehen.

Auch an Land gibt es zahlreiche Aktivitäten, die Nervenkitzel pur versprechen. Wie wäre es mit einer rasanten Quad-Tour durch den Dschungel und über staubige Pisten? Oder spüre den Adrenalinkick beim Fallschirmspringen aus mehr als 3000 Metern Höhe. Ein beeindruckendes Erlebnis ist auch eine Fahrt mit der Tirolesa, einer über 100 Meter langen Seilbahn im Park Xplor, mit der man in rasanter Geschwindigkeit durch die Wipfel des Dschungels schwebt. Wer es etwas ruhiger mag, der kann sich beim Golf auf einem der zahlreichen Golfplätze in der Umgebung betätigen. Auch Yoga- und Pilateskurse werden in vielen Hotels und Spa-Anlagen angeboten.

Natur

Playa del Carmen ist traumhaft an der Riviera Maya gelegen, zwischen weißen Karibikstränden und dichter Dschungelvegetation im Hinterland. Die Unterwasserwelt mit ihren artenreichen Korallenriffen ist einzigartig. Beim Tauchen und Schnorcheln lassen sich hier bunte tropische Fische, Rochen und kleine Haie entdecken. Empfehlenswert ist ein Ausflug an den Strand von Akumal, einem Urlaubsort etwas nördlich von Playa del Carmen. Hier liegt das Korallenriff direkt vor der Küste und man hat die Chance Meeresschildkröten beim Schnorcheln in freier Wildbahn zu beobachten.

Wunderschön sind auch die Cenotes, unterirdische Kalksteinhöhlen, die mit kristallklarem Süßwasser gefüllt sind. Wenige Kilometer von Playa del Carmen entfernt befindet sich die Cenote Dos Ojos, die man beim Tauchen und Schnorcheln erkunden kann. Tauche ein in diese Märchenwelt mit Tropfsteinen, Fledermäusen und zauberhaften Lichtreflexionen. Naturliebhaber sollten bei ihrem Sprachaufenthalt in Playa del Carmen auch unbedingt einen Ausflug in den Nationalpark Sian Ka'an machen, der von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. In der fantastischen tropischen Landschaft mit Regenwald, Lagunen und Mangroven sind unzählige Tier- und Pflanzenarten zu Hause. Hierzu gehören Manatis, Jaguare, Tapire und verschiedenste Seevögel. Man kann das Schutzgebiet beispielsweise per Boot oder auf geführten Wanderungen erkunden.

Ausflugsziele in der Umgebung

Ein Muss bei jedem Yucatán-Aufenthalt ist eine Besichtigung der Maya-Pyramiden. Die wohl bekannteste Ruinenstadt ist Chichén Itzá, die 2007 zu einem der neuen Sieben Weltwunder gewählt wurde. Daneben gibt es auch eine Tempelanlage in Tulúm, rund 60 Kilometer südlich von Playa del Carmen. Diese Stätte ist kleiner und ihre Bauten sind weniger spektakulär, jedoch ist die Lage der Ruinen das Postkartenmotiv schlechthin. Die Pyramiden sind majestätisch über dem türkisblauen Meer gelegen und erübrigen die Frage, warum sich die Maya einst diesen Ort zum Leben ausgewählt hatten.

Auch der Strand von Tulúm ist traumhaft schön. Etwa sieben Kilometer südlich von Playa del Carmen liegt Xcaret, ein Wasser- und Erlebnispark, der neben Sport- und Bademöglichkeiten mit einem Zoo, einem botanischen Garten und abendlichen Folklore-Shows aufwartet. Sehr schön ist auch der ökologische Park Tres Rios, in dem man Kajak fahren, in Cenotes schnorcheln oder an den kilometerlangen Stränden reiten kann. Weitere empfehlenswerte Ausflugsziele sind die vor Playa del Carmen gelegene Insel Cozumel mit ihren atemberaubenden Tauchgebieten, sowie die Kolonialstädte Valladolid und Mérida. Wer noch mehr Ruhe sucht, sollte zudem die im Norden Yucatáns gelegene Isla Mujeres besuchen, die karibisches Flair abseits großer Städte verspricht.

Spanisch-Sprachkurse in Playa del Carmen

Der Standardkurs berücksichtigt alle Aspekte der allgemeinsprachlichen Schulung (Grammatik, Vokabular, Hör- und Leseverstehen, Schreiben, Konversation). Durch kleine Lerngruppen wird ein schneller Lernfortschritt erreicht und es kann auch auf deine individuellen Wünsche oder Sprachprobleme Rücksicht genommen werden. Dieser Kurs ist aufgrund seiner geringen Stundenzahl und der Unterrichtszeiten von Montag bis Donnerstag hervorragend für dich geeignet, wenn du längere Wochenendausflüge machen möchtest.
  • Unterricht:
  • Gruppengröße: Ø 5, max. 8
  • Kurstyp: Standardkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab
    273Euro

Der Intensivkurs ist eine Kombination aus dem Standardkurs und 10 zusätzlichen Wochenstunden mit dem Schwerpunkt Konversation. Dadurch lernst du, dich fließend auf Spanisch zu unterhalten und im spanischsprachigen Alltag zurechtzukommen. Auch in diesem Kurs wird durch kleine Lerngruppen ein größerer Lernerfolg erzielt.
  • Unterricht:
  • Gruppengröße: Ø 5, max. 8
  • Kurstyp: Minigruppenkurs
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab
    416Euro

Der Intensivkurs Spezial ist eine Kombination aus dem allgemeinsprachlichen Standardkurs und zusätzlich 10 Wochenstunden Einzelunterricht, deren Inhalte individuell auf dich abgestimmt werden. So kann sich dein Lehrer optimal und intensiv auf dich und deine Stärken und Schwächen einstellen und du erzielst besonders schnell Fortschritte.
  • Unterricht:
  • Gruppengröße: Ø 5, max. 8 bzw. 1
  • Kurstyp: Intensivkurs Spezial
  • Starttermine:
  • SPRACH
    REISEN

  • ab
    380Euro

Bildungsurlaub in Playa del Carmen möglich

In einigen Bundesländern sind die Kurse in Playa del Carmen als Bildungsurlaub anerkannt. Hier findest du mehr Infos zum Bildungsurlaub.

Unterkünfte in Playa del Carmen

Einzelzimmer in ausgewählten mexikanischen Gastfamilien wahlweise mit Frühstück oder Halbpension. Von den meisten Unterkünften sind es durchschnittlich 15 Min. Fußweg zur Schule.

  • Zur Sprachschule: max. 30 Min.
  • Verpflegung: F / HP
  • Zimmer: EZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • SPRACH
    REISEN

  • ab
    200 Euro

Einzel- oder Doppelzimmer mit Selbstverpflegung in klimatisierten Wohnungen, die mit anderen Bewohnern geteilt werden. Bad/WC, Küche und Wohnzimmer mit TV werden gemeinsam genutzt. W-LAN vorhanden. Zur Schule sind es durchschnittlich 15 Min. und max. 30 Min. zu Fuß.

  • Zur Sprachschule: max. 30 Min.
  • Verpflegung: keine
  • Zimmer: DZ / EZ
  • An-/Abreise: Sonntag / Samstag
  • Doppelzimmer nur für gemeinsam anreisende Teilnehmer
  • SPRACH
    REISEN

  • ab
    173 Euro

Ausstattung

Aufenthaltsraum mit TV
Bad zur gemeinsamen Nutzung
Gemeinschaftsküche
Klimaanlage
W-LAN

Anreise zur Sprachschule in Mexiko

Anreise

Für deine Sprachreise nach Mexiko ist der Zielflughafen der "Aeropuerto Internacional de Cancún" (Dreilettercode: CUN). Der Flug ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche dein Ticket erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. Gerne kannst du deinen Flug auch über unser Partnerreisebüro buchen.

Die optionale Abholung vom Flughafen in Cancún durch die Sprachschule kostet 80 €. Günstiger ist es, wenn du mit dem Bus von Cancún nach Playa del Carmen fährst (weitere Infos erhältst du mit den Reiseunterlagen).

Einreisebestimmungen

Für Aufenthalte bis zu 90 Tagen benötigst du einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. 

Preise, Termine & Leistungen für Sprachurlaub in Playa del Carmen

Hier findest du Preise, Termine und Leistungen für deinen Sprachurlaub Playa del Carmen. Du kannst zwischen Kursdauer, Kursart sowie Unterkunft wählen und dir so deinen individuellen Sprachurlaub zusammenstellen. Durch Zusammenrechnen der einzelnen Preise ermittelst du den Gesamtpreis deiner Sprachreise (bitte beachte evtl. Zuschläge und Hinweise, die du unter "Mehr Infos" angezeigt bekommst).

Preise 2017

Sprachkurs
 
Standardkurs I
Intensivkurs
Intensivkurs Spezial
Termine & Infos
1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo VL Wo
273 € 483 € 693 € 903 € 186 €
416 € 769 € 1122 € 1475 € 326 €
380 € 697 € 1015 € 1332 € 294 €
VL Woche
186 €
326 €
294 €
Unterkunft
 
Gastfamilie EZ/F
Gastfamilie EZ/HP
Wohngemeinschaft EZ
Wohngemeinschaft DZ
Termine & Infos
1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo VL Wo
200 € 396 € 592 € 788 € 190 €
228 € 451 € 674 € 898 € 216 €
210 € 415 € 620 € 825 € 199 €
173 € 342 € 510 € 679 € 163 €
VL Woche
190 €
216 €
199 €
163 €

Alle Preise pro Person
VL-Wo = Verlängerungswoche, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, F = Frühstück, HP = Halbpension

Leistungen für Sprachreisen Playa del Carmen

Sprachkurs und Unterkunft wie gebucht und beschrieben
Organisierte Freizeitaktivitäten, z.T. gegen Gebühr
Lehrmaterial
Teilnahmezertifikat
TravelWorks-Infopaket
Zugang zur/Teilnahme an TravelWorks-Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Hin- und Rückflug nach Cancún (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Optionale Abholung vom Flughafen (80 €)
Reiseversicherung

Henrikes Erfahrungsbericht

Alter: 19
Reiseziel: Playa del Carmen
Heimatort: Brachttal
Die Ausflüge zu den Maya-Stätten Tulum, Coba, Chichen Itza und Ek Balam.

Madlens Erfahrungsbericht

Alter: 22
Reiseziel: Playa del Carmen
Heimatort: Heidenau
Dein Fazit?Ich freue mich schon, wenn ich mein Spanisch im nächsten Urlaub weiter ausprobieren kann!

Henrikes Erfahrungsbericht

Alter: 19
Reiseziel: Playa del Carmen
Heimatort: Brachttal
Die Ausflüge zu den Maya-Stätten Tulum, Coba, Chichen Itza und Ek Balam.

Madlens Erfahrungsbericht

Alter: 22
Reiseziel: Playa del Carmen
Heimatort: Heidenau
Dein Fazit?Ich freue mich schon, wenn ich mein Spanisch im nächsten Urlaub weiter ausprobieren kann!

Deine Ansprechpartner:

Sprachreisen-Team
sprachreisen@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 300
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Veranstaltungen

Das könnte Dich auch interessieren

Freiwilligenarbeit Mexiko

Als Volontär engagierst du dich für den Meeresschutz und entdeckst die spannende Unterwasserwelt Mexikos.Mehr dazu

Bewertung:
Freiwilligenarbeit Mexiko
(5)
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 18 Jahren
  • Ab4Wochen
  • ab2.510Euro

Sprachreisen Havanna

Sprachaufenthalt auf Kuba bedeutet Spanisch lernen mit Salsa, Rum, weißen Sandstränden und purer Lebensfreude! Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreise Havanna
(9)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 18 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab240Euro

Sprachreisen Manuel Antonio

Spanisch lernen im Paradies! Verbringe deinen Sprachaufenthalt an einer Sprachschule im Nationalpark direkt an der Pazifikküste Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreise Manuel Antonio
(3)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 17 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab345Euro