Freiwilligendienst Südafrika

Freiwilligendienst Südafrika

Freiwilligendienst Südafrika - Garden Route

Drei kleine Kinder sitzen um dich herum und zeigen dir die Bilderbücher, die sie lesen möchten. Mithilfe von Händen und Füßen und dem Englisch, das die Kleinen bereits gelernt haben, vertieft ihr euch in die Geschichte aus dem Buch. Du merkst, wie einfach es plötzlich ist sprachliche und kulturelle Barrieren zu überwinden und gegenseitig etwas voneinander zu lernen.

  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 17 Jahren
  • Ab3Wochen
  • ab1.230eur

Auf einen Blick & Highlights

Bewertung:

Soziale Projekte Garden Route
(2)5.56
Alter: ab 17 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig.
Programmstart: I.d.R. zweimal pro Monat samstags
Anmeldefrist: 2 Monate vor Abreise
Einsatzmöglichkeiten: Unterrichten & weiterbilden, Mit Menschen arbeiten

Unterkunft: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Vollpension
Besonderheiten: Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (DE) bzw. spezieller Strafregisterauszug (AT/CH) erforderlich.
Highlights: Drei verschiedene Startmöglichkeiten, Arbeiten entlang der schönen Panoramastrecke, Programmvielfalt

Warum Arbeiten und Reisen an der Garden Route in Südafrika?

Knysna – mit nur rund 80.000 Einwohnern eine sehr sichere Stadt – liegt eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Meer. Die Stadt gilt als ein Highlight der bekannten Garden Route und ist der perfekte Ort und Ausgangspunkt, um die einzigartige Natur und Kultur Südafrikas zu entdecken. Die vielen Bars, Cafés, Museen und Künstler im Ort verleihen Knysna ein besonderes Flair. In der unmittelbar angrenzenden Salzwasserlagune, findet man angeblich die besten und frischsten Austern Südafrikas.

Projektmöglichkeiten in Südafrika

In den Townships von Knysna gibt es über 40 Vorschulen, die größtenteils von den Einwohnern ins Leben gerufen wurden. Als Volontär wirst du – je nach deiner Aufenthaltsdauer und dem aktuellen Bedarf vor Ort – an einer oder ggf. auch an mehreren Vorschulen eingesetzt. Deine Aufgaben bestehen darin, den Lehrern in verschiedenen Fächern – z.B. Englisch, Mathematik oder Kunst – zu assistieren und mit den Kindern sportliche Aktivitäten zu unternehmen, um Bewegung, Spaß, Sozialkompetenz und Teamgeist zu fördern. Außerdem hilfst du, die Kinder über Hygiene und Gesundheit und ihre Rechte aufzuklären. Spielerisches Lernen steht im Vordergrund. Meist unterrichtest und betreust du die Kinder morgens und planst nachmittags den Unterricht für den nächsten Tag.
  • Freizeit: Am Wochenende.
  • Arbeitsstunden: Bis zu 8 Stunden täglich, je nach Aufgabenbereich.
  • Unterkunft: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Vollpension
  • Starttermine:
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • Ab1.230eur

Hier wirkst du vormittags und nachmittags in verschiedenen Projekten mit. Da Südafrika eine der höchsten HIV- und Tuberkulose- Infektionsraten der Welt aufweist, werden allerorts Aufklärungsprogramme ins Leben gerufen, bei denen du helfen kannst. Im Rahmen von Workshops klärst du – gemeinsam mit lokalen Mitarbeitern – Erwachsene und Kinder über die Krankheiten auf; ihr macht Hausbesuche und gebt Informationen an die Bevölkerung aus. Zudem assistierst du bei administrativen Tätigkeiten und hilfst dabei, verschiedene Kurse für Kinder und Erwachsene zu organisieren bzw. durchzuführen, etwa Hausaufgabenhilfe oder Kunstkurse. In einem Recyclingprojekt helft ihr Volontäre den Umweltschutz voranzutreiben und mit dem Anlegen von Gemüsegärten unterstützt ihr die Bevölkerung auf dem Weg zur gesunden Ernährung. Zudem hilfst du ggf. noch an einem halben Tag pro Woche in einem Zentrum für alte Menschen mit.
  • Freizeit: Am Wochenende.
  • Arbeitsstunden: Bis zu 8 Stunden täglich, je nach Aufgabenbereich.
  • Unterkunft: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Vollpension
  • Starttermine:
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • Ab1.230eur

Als Volontär im Bereich Sport förderst du das Interesse der meist 11-18-jährigen Jugendlichen für eine oder mehrere Sportarten und gibst ihnen die Möglichkeit, sich dabei auszutoben, Spaß und Zusammenhalt zu genießen. Besonders beliebt ist Fußball; du kannst aber auch Baseball, Cricket o.Ä. trainieren – je nachdem, welche Sportart du bevorzugst. Zudem kümmerst du dich z.B. um die Trainingsplanung, organisierst weitere Freizeitaktivitäten und gibst theoretisches Hintergrundwissen weiter. Du bist nachmittags an Schulen und in Gemeindezentren tätig und zeigst den Kindern mithilfe des Sporttrainings eine Alternative zu Kriminalität und Drogen auf. Im Sinne der Gesundheitsförderung über den Sport hinaus helfen Volontäre vormittags auch beim Bau von umweltfreundlichen Gewächshäusern, beim Anlegen von Gemüsegärten und bei der Ernährungsberatung. Ggf. hilfst du auch bei Umfragen – um die Gemeindeangebote auf die Bedürfnisse der Bevölkerung besser abstimmen zu können, dienen diese als Bedarfsanalyse. Zudem hilfst du ggf. noch an einem halben Tag pro Woche in einem Zentrum für alte Menschen mit.
  • Freizeit: Am Wochenende.
  • Arbeitsstunden: Bis zu 8 Stunden täglich, je nach Aufgabenbereich
  • Unterkunft: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Vollpension
  • Starttermine:
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • Ab1.230eur

Alle Details zu den Hilfsprojekten an der Garden Route in Südafrika

Wenn du als Volontär in einem der Hilfsprojekte Südafrika arbeiten möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Alter: 17 - 99 Jahre. Minderjährige Teilnehmer müssen bei Einreise u.a. eine auf Englisch übersetzte und beglaubigte Geburtsurkunde vorweisen (kostenpflichtig).
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse. Die Sprache sollte kein Hindernis in der Kommunikation mit anderen darstellen. Du musst nicht perfekt sein, solltest dich aber ausdrücken und andere verstehen können. Sollten deine Sprachkenntnisse nicht ausreichen, kannst du einen Sprachkurs hinzubuchen.
  • Praktische Erfahrung: Nicht notwendig, aber gerne gesehen.
  • Sonstiges: Der Abschluss einer Auslandsreiseversicherung ist erforderlich. Es wird ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. ein spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz) verlangt. Du solltest auf angemessene Kleidung achten. Geduld, Selbstständigkeit, Flexibilität, Anpassungsvermögen und Eigeninitiative sind unabdingbar. Reiseerfahrung ist von Vorteil.


Die afrikanische Kultur unterscheidet sich grundlegend von der europäischen. Wir erwarten von unseren Teilnehmern, dass sie den Südafrikanern mit einer offenen und respektvollen Einstellung begegnen und die dortige Lebensweise nicht vorschnell beurteilen! Die beste Art, sich auf das Arbeiten im Freiwilligendienst in Südafrika vorzubereiten ist, sich möglichst umfassend über das Land zu informieren.

Das Programm startet in der Regel zweimal pro Monat, außer im Dezember. Genaue Daten findest du in den Projektbeschreibungen. In den Ferien wird die Projektarbeit in speziellen Ferienprogrammen angeboten.

Bitte beachte: Das Programm schließt Mitte Dezember. Die Aufenthaltsdauer passt sich dementsprechend an! Die Anmeldung sollte mindestens 2 Monate vor der gewünschten Abreise erfolgen, gerne deutlich früher, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Auf Anfrage ist eine kurzfristige Anmeldung evtl. auch möglich.

Die Anreise erfolgt am Samstag. Dein Zielflughafen ist George/Südafrika (Dreilettercode: GRJ). Dieses Programm bietet dir drei verschiedene Startmöglichkeiten: Bei Ankunft am Flughafen George wirst du von unseren Partnern abgeholt. Aufgrund der oftmals günstigeren Flugpreise ziehen einige Teilnehmer jedoch eine Ankunft in Johannesburg vor. In diesem Fall erhältst du ein Ticket für den Nachtbus nach Knysna (inkl. Rückfahrt nach Johannesburg zu Programmende). Dritte Option ist der Start in Kapstadt, z.B. mit Sightseeing in den ersten Tagen (Unterkunft und Mahlzeiten zahlst du selbst), und Busticket für die Hin- und Rückfahrt nach Knysna.

Der Flug ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung per Post erhalten hast. Gerne können wir dir auch ein unverbindliches Flugangebot erstellen.

Gleich zu Beginn der Arbeit in einem der Hilfsprojekte in Südafrika erhältst du eine Einführung in die Projektarbeit und lernst die Mitarbeiter vor Ort kennen. Zusätzlich bekommst du Infomaterial. So bist du bestens für deinen freiwilligen Einsatz gerüstet. 

Solltest du dir unsicher sein, ob deine Englischkenntnisse ausreichen, helfen wir dir gerne mit einem Sprachkurs weiter, den du gut vor Beginn der Freiwilligenarbeit absolvieren kannst. Weitere Informationen zu den Kursen und der Sprachschule findest du unter Sprachreise Kapstadt.

In Knysna teilst du dir ein Mehrbettzimmer im einfachen, aber gemütlichen Volontärshaus mit Blick auf die umliegenden Berge. Ihr erhaltet Vollpension – entweder wird das Essen für euch zubereitet oder ihr kocht gemeinsam mit zur Verfügung gestellten Lebensmitteln. Das Volontärshaus ist mit WLAN ausgestattet und verfügt über einen Aufenthaltsraum mit Fernseher und DVD-Player. Die Stadt erreichst du bequem zu Fuß.

Du arbeitest in der Regel bis zu 8 Stunden täglich, je nach Aufgabenbereich. Freizeit hast du am Wochenende. Je nachdem in welchem Projekt du arbeitest, hilfst du die Bevölkerung mit Workshops und Infomaterial über HIV- und Tuberkulose aufzuklären, unterrichtest Kinder in Vorschulen oder trainierst mit ihnen im Sportunterricht. Weiterhin gibt es Einsatzmöglichkeiten in Gemeindeprojekten, wie beispielsweise im Anbau von Gemüsegärten. 


Vor Ort können auch verschiedene Aufgabenbereiche miteinander kombiniert werden.

 

Zu folgenden Zeiten sind Schulferien vor Ort:

03.04. – 14.04.2017

03.07. – 21.07.2017

02.10. – 06.10.2017  

Ab 11. Dezember bis Anfang Januar 2018

Die Vorschulen bleiben teilweise in den Ferien geöffnet, das reguläre Programm findet dann jedoch etwas abgeändert statt. Es ist in der Zeit besser möglich, Freizeitaktivitäten für die Kinder zu organisieren und durchzuführen.

Zusätzliche Feiertage: 01.01., 20./21.03., 17.04., 27./28.04., 01.05., 16.06., 09.08., 24.09.2017

In Absprache mit der Partnerorganisation ist eine Verlängerung der Hilfsprojekte Südafrika möglich. Visumsbedingt kannst du bis zu 90 Tagen in Südafrika bleiben.

Am Wochenende hast du frei und Zeit für Touren in die Umgebung. Unsere Partner geben dir gerne Tipps, auf Wunsch und gegen Zuzahlung kannst du auch Ausflüge über sie buchen. Wie wäre es z.B. mit dem Besuch einer Straußenfarm oder gar Whale Watching?

Preise für Soziale Projekte Garden Route

Preise 2017

  • Soziale Projekte Garden Route
  • 3Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 1.230eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 4Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 1.390eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 5Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 1.690eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 6Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 1.990eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 8Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 2.590eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 10Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 3.190eur
  • Soziale Projekte Garden Route
  • 12Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 3.790eur

Leistungen für Soziale Projekte Garden Route

Transfer vom und zum Flughafen George oder Busticket ab/bis Kapstadt oder Nachtbusticket ab/bis Johannesburg (nach Wahl)
Platzierung in Freiwilligenprojekten
Unterkunft im Volontärshaus mit Vollpension
Orientierungsveranstaltung und Infopaket vor Ort
Einführung in das jeweilige Projekt mit Training
Tägliche Transfers zu und von den Projekten
Möglichkeit zur Teilnahme an organisierten Exkusionen am Wochenende (gegen Aufpreis)
Informationshandbuch
T-Shirt für die Arbeit (vor Ort)
Betreuung von einer festen Programmkoordinatorin vor Abreise
Englischsprachige Ansprechpartner vor Ort
Zugang zur TravelWorks Community
Ggf. Mitreisendenliste in der Community
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
24-Stunden-Notrufnummer
Zertifikat nach Rückkehr
Hin- und Rückreise nach George, Kapstadt oder Johannesburg, Südafrika (Flugvermittlung gerne auf Anfrage)
Ggf. Impfungen
Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ca. 13 €, Deutschland) bzw. spezieller Strafregisterauszug (ca. 20 €, Österreich und Schweiz)
bei Einreise mit 17 Jahren: Kosten für Dokumente, die zusätzlich benötigt werden (z.B. ins Englische übersetzte und beglaubigte Geburtsurkunde)
Reiseversicherung
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.

Dein Ansprechpartner:

Svea Schütte
svea@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 264
Erreichbarkeit: Mo-Fr 9:00-18:00

Das könnte dich auch interessieren

Freiwilligenarbeit & Erlebnisreise Swasiland

Engagiere dich als Volontär in Hilfsprojekten in Swasiland und entdecke zusätzlich auch noch Südafrika und Mosambik.Mehr dazu

  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 18 Jahren
  • Ab4Wochen
  • ab2.250eur

Freiwilligenarbeit Tansania: Bildung und Soziales

Unterrichte in Schulen und beschäftige Kinder in ihrer Freizeit auf der schönen Insel Sansibar.Mehr dazu

Bewertung:
Freiwilligenarbeit Tansania Sozial
(8)
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 17 Jahren
  • Ab3Wochen
  • ab1.480eur

Freiwilligendienst Südafrika - Garden Route

Unterstütze die Gemeinde in Knysna auf der Garden Route, indem du dich in einem sozialen Projekt vor Ort engagierst.Mehr dazu

Bewertung:
Soziale Projekte Garden Route
(2)
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • ab 17 Jahren
  • Ab3Wochen
  • ab1.230eur