Sprachkurs Englisch

Sprachkurs Englisch

Sprachkurs Englisch: Kursarten und Unterschiede

Lerne Englisch mit unseren Kursen im Ausland! Zertifizierte Sprachkurse im Ausland und der tägliche Kontakt zu Einheimischen bilden ideale Voraussetzungen für deinen Englisch Sprachkurs.

Was bringen dir englische Sprachkurse?

Wer heutzutage Englisch lernen will, findet zahlreiche Angebote für Englisch-Deutsch Übersetzungen und Englischkurse im Internet oder an örtlichen Sprachschulen. Doch nirgends kannst du dein Englisch schneller verbessern als im englischsprachigen Ausland. Vor Ort warten nicht nur qualitativ hochwertige Sprachkurse an zertifizierten Sprachschulen auf dich: Ganz "nebenbei" trittst du täglich in Kontakt mit Muttersprachlern, was deine Lernerfolge steigern und spannende Erfahrungen bedeuten wird.

>> Hier geht es zur Erklärung der verschiedenen Arten von Sprachkursen.

Verbinde deinen Urlaub in Ländern wie England, den USA, Australien oder Südafrika mit einem Englisch-Sprachkurs. Bei TravelWorks stehen dir folgende Möglichkeiten zu günstigen Preisen offen:

Englisch Sprachkurse nach Ländern

Englisch Sprachreisen Malta

20% WG-Rabatt mit EZ

Sprachreisen Malta

Vorhang auf für das beliebteste Ziel für Sprachreisen: Die Sonneninsel Malta. Als kleinster Mitgliedsstaat der EU - Malta ist etwas kleiner als die Stadt Bremen - steht das Land vor allem für viel Sonne, Strand und...

Sprachreisen England

Aufregende Metropolen, charmante Seebäder, urige Collegestädtchen. England ist nicht umsonst eins der beliebtesten Sprachreisen-Ziele. Die geographische Nähe verspricht eine kurze Anreise.

10% Kursrabatt

Sprachreisen Schottland

In Schottland erwarten dich neben wunderbar ruhiger Natur in den bekannten Highlands, Dudelsack, Schottenrock und vielleicht Loch Ness, vor allem auch traditionsreichen Städte und gemütliche Pubs.

Englisch Sprachreisen Irland

10% Kursrabatt

Sprachreisen Irland

Irland wird dich mit seiner Vielfalt überraschen, denn im Gegensatz zu den ländlichen Regionen, die noch ursprünglich & beschaulich sind, ist in den großen Städten das junge, moderne Irland spürbar.

20% Winter-Kursrabatt

Sprachreisen Südafrika

Ohne Frage ist Südafrika eine der abenteuerlichsten Destinationen für Englisch Sprachreisen. Am südlichen Zipfel des afrikanischen Festlandes befindet sich ein Land, das für Vielfalt in landschaftlicher und...

Englisch Sprachreisen Australien

Sprachreisen Australien

Surfparadiese, palmengesäumte Strände, das Great Barrier Reef und traumhafte Inseln vor der Tür, endloses Outback, unzählige Nationalparks und klimatische sowie landschaftliche Vielfalt - der rote Kontinent bietet...

20% Kursrabatt

Sprachreisen Neuseeland

Die beeindruckende Natur bietet nicht nur vielfältige Landschaften von grünen Wiesen über Gebirge, Seen, Geysire und Strände, sondern gleichzeitig die Möglichkeit für tolle Outdooraction.

Sprachreisen USA

Hier warten attraktive Metropolen wie New York, Washington D.C. oder Miami an der Ostküste oder die Großstädte San Francsico und L.A. im Westen darauf, von dir erkundet zu werden.

Englisch Sprachreisen Kanada

Sprachreisen Kanada

Du suchst unberührte Natur soweit das Auge reicht mit nie enden wollenden Wäldern, eisblauen Seen, Bären und Elchen? Gleichzeitig willst du lebendige Großstädte erkunden? Willkommen in Kanada!

Englisch Sprachkurse - Die Kursarten

Um dir die Auswahl des geeigneten Englisch-Sprachkurses zu erleichtern, soll dir der folgende Überblick über die verschiedenen Kursarten des Englisch Sprachreisen-Programms als Orientierung dienen. Diese allgemeinen Kursinformationen gelten für alle Schulorte. Die genaue Stundenzahl und die Gruppengröße sowie ggf. von der allgemeinen Kursbeschreibung abweichende Angaben kannst du den einzelnen Schulangeboten entnehmen. 
Am ersten Tag an deiner Sprachschule werden deine Englischkenntnisse getestet, sodass du entsprechend deines Sprachniveaus in einen richtigen Kurs einsortiert wirst. Wenn du deine Sprachkenntnisse bereits vorher testen willst, kannst du gerne auch unseren kostenlosen Online Englisch Test absolvieren.

Der ideale Kompromiss zwischen Englisch Lernen und Urlaub. Du hast drei bis vier Stunden Gruppenunterricht am Tag. Angeboten werden alle Kursniveaus – von Anfänger bis Fortgeschrittene. Neben einem umfassenden Englisch-Unterricht bleibt somit genügend Zeit, um Land und Leute kennenzulernen und das Erlernte in Alltagssituationen anzuwenden. Der Standardkurs wird auf allen Niveaustufen angeboten - von Anfänger bis Fortgeschrittene. 

Bei diesem Kurs werden alle Aspekte einer allgemeinsprachlichen Schulung berücksichtigt, wobei der kommunikative Aspekt im Vordergrund steht. Rollenspiele, Dialogübungen, Vokabeln und Erweiterung des Wortschatzes (in Form von schriftlichen und mündlichen Übungen) stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Aussprache- und Grammatikschulungen sowie Informationen über Kultur, Gesellschaft und Politik des Gastlandes.

Bitte beachte, dass die Kursinhalte und deren Schwerpunkte je nach Vorkenntnissen und Kursort variieren können. Für den Standardkurs empfehlen wir Anfängern wenigstens einen dreiwöchigen Sprachreisen-Aufenthalt.

Bei diesem Englischkurs, der meistens auf dem Standardkurs aufbaut, hast du täglich fünf bis sechs Stunden Gruppenunterricht. Auch hier werden alle Kursniveaus von Anfänger bis Fortgeschrittene angeboten. Durch intensive Mitarbeit und konzentriertes Sprachtraining kannst du bei diesen Sprachkursen einen schnelleren Lernfortschritt erzielen als im Standardkurs, hast aber trotzdem noch ausreichend Freizeit. Auch diese Kursart ist allgemeinsprachlich ausgerichtet, d.h. die Inhalte entsprechen dem des Standardkurses. Während des sich anschließenden Unterrichts am Nachmittag werden die zuvor gelernten Vokabeln und Grammatik mit Hilfe verschiedener Übungen ergänzt und vertieft.

Manchmal ist auch die Belegung diverser Wahlfächer möglich. Beachte hierzu bitte die jeweilige Kursbeschreibung des einzelnen Kursortes. Dieser Kurs ist besonders für Leute geeignet, die für ihre Englisch Sprachreise nur zwei oder drei Wochen Zeit haben.

Diese Kursvariante kombiniert den Standardkurs mit einer oder zwei Englisch Einzelstunden pro Tag. In den Einzelstunden können, individuell und ganz nach Wunsch des Kursteilnehmers, der Vormittagsstoff wiederholt oder andere Schwerpunkte gesetzt werden. Je nach Interesse ist eine fachsprachliche Ausrichtung ebenso möglich wie allgemeinsprachliche Themen. Das Lernpensum wird individuell auf den jeweiligen Kursteilnehmer abgestimmt.

Charakteristisch für diese Methode des Sprache Lernens ist die reduzierte maximale Teilnehmerzahl. Da du mehr gefordert wirst als in größeren Gruppen – was schnell sichtbare Fortschritte zur Folge hat – richtet sich der Minigruppenkurs vor allem an äußerst motivierte Sprachreisen-Interessenten. In der Regel ist die Ausrichtung auch dieses Sprachkurses allgemeinsprachlich. Beachte bitte entsprechende Besonderheiten auf den Schulseiten.

Diese auch als Crash-Kurs bezeichnete Lernform ist die intensivste und schnellste Möglichkeit, Englisch zu lernen. Bei uns "kracht" aber nichts, denn der Einzelunterricht wird von besonders erfahrenen Lehrkräften erteilt, die eine entspannte Atmosphäre schaffen, sodass du auch Lektionen mit sechs und mehr Unterrichtsstunden täglich gut überstehst.

Meist haben wir 20 oder 30 Wochenstunden im Angebot. Wir machen dir aber auch gern ein Angebot für eine andere Kursintensität. Die Kursinhalte kannst du selbst nach deinen individuellen Bedürfnissen festlegen, was dir maximale Flexibilität gewährleistet. Wir versuchen, auch ausgefallene Wünsche zu realisieren, wenn du uns ausreichend Zeit zur Vorbereitung deiner Sprachreise lässt.

Wenn du Englisch aus beruflichen Gründen benötigst und bereits über Mittelstufenkenntnisse verfügst, sind unsere Business English Kurse das Richtige. Behandelt werden z.B. Themen wie Handelskorrespondenz und Konversation im kaufmännischen Bereich.

In diesem Englisch Sprachkurs werden didaktische Themen für Englisch-Dozenten behandelt. Neben den sprachlichen Aspekten werden z.B. praktische Methoden zur Unterrichtsplanung und aktuelle Entwicklungen im Bereich des Lehrmaterials diskutiert.

In einigen Kursorten bieten wir allgemeinsprachliche Langzeitkurse ab 12 Wochen zu vergünstigten Preisen an. Der Vorteil von Langzeitkursen liegt nicht nur darin, dass du dich über einen längeren Zeitraum deinen Englischkenntnissen widmest, sondern auch, dass die Lerngruppen oftmals für den gesamten Zeitraum weitgehend homogen bleiben. Während in den Anfängerstufen die sprachlichen Grundlagen in Englisch vermittelt werden, werden in den höheren Kursniveaus vermehrt Themen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Landeskunde, Wirtschaft und EDV behandelt.

Lerne in einem Jahr - oder zumindest über einige Monate hinweg - gleich mehrere Fremdsprachen neu oder frische alte Kenntnisse wieder auf. Indem du unsere Angebote kombinierst, gestaltest du dir dein individuelles Multi Language Year - z.B.: 16 Wochen lang Spanisch lernen in Barcelona, dann 12 Wochen lang die Französischkenntnisse aus dem lang vergangenen Schulunterricht in Nizza auffrischen und schließlich mit einem 4-wöchigen Sprachkurs den Englischkenntnissen in London den letzten Schliff geben. Melde dich für dein individuelles Angebot bei uns und lass dich kostenlos beraten.

Manche der englischen Sprachschulen bieten den Langzeitsprachschülern spezielle, auf sie zugeschnittene Kursprogramme an: Das Academic Semester (AS) mit einer Aufenthaltsdauer von 20 Wochen sowie das Academic Year (AY) mit einer Aufenthaltsdauer von 32 Wochen.

Bei diesen Sprachkursen wird der Englisch Sprachunterricht mit speziellen Wahlfächern verbunden. Sobald dein Englisch ein Niveau erreicht hat, um komplizierte Textzusammenhänge zu verstehen, kannst du aus einem breiten Fächerangebot, wie z.B. Film und Literatur, Konversation und Kommunikation oder englisches Fachvokabular für die Modebranche, wählen. Zudem kommt hier noch eine unterrichtsfreie Zeit hinzu, welche du nutzen kannst, um Land und Leute kennen zu lernen.

Das Academic Semester (20 Wochen) hat zusätzlich, je nach Kursbeginn, 1 oder 3 Wochen Ferien (Aufenthaltsdauer gesamt also 21 oder 23 Wochen), beim Academic Year (32 Wochen) sind zusätzlich, je nach Kursbeginn, 3, 4 oder 5 Wochen Ferien (gesamte Aufenthaltsdauer also 35, 36 oder 37 Wochen) vorgesehen.

Die Cambridge ESOL Exams, Sprachexamina der University of Cambridge, gehören zu den weltweit anerkanntesten Englischprüfungen. In Testzentren in 130 Ländern stellen sich jedes Jahr über 2 Mio. Englischlernende einer der Cambridge-Prüfungen. Wir bieten Vorbereitungskurse für folgende Examina an:

  • FCE (nach GER: B2) - Teilnehmern mit guten Grundkenntnissen empfehlen wir eine Kursdauer von 12 Wochen zur Erreichung des First Certificate in English.
  • CAE (nach GER: C1) - Ausgehend vom FCE empfehlen wir einen 12-wöchigen Vorbereitungskurs zum Ablegen des Certificate of Advanced English.
  • CPE (nach GER: C2) - Ausgehend vom CAE sind 12 Wochen Vorbereitungskurs für das Certificate of Proficiency in English ratsam.

Die Prüfungen können im Juni und Dezember (FCE auch im März) abgelegt werden.

Der ”Test of English as a Foreign Language” ist Zugangsvoraussetzung für Universitäten in den USA und zunehmend auch in anderen englischsprachigen Ländern. Entscheidend beim TOEFL ist es, eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Es werden drei Prüfungen unterschieden: “Paper Based TOEFL”, “Internet Based TOEFL” und “Institutional TOEFL” - bitte erkundige dich vorab, welche Prüfung und welche Mindestpunktzahl für deine Belange notwendig ist. Unsere TOEFL-Vorbereitungskurse laufen meist über mindestens vier Wochen. Die Prüfung kannst du nach Absprache eines individuellen Termins im “Test Center” der Schule ablegen.

Das IELTS-Examen ist häufig Zugangsvoraussetzung für das Studium an einem College oder einer Universität in einem englischsprachigen Land, vor allem in EnglandAustralien und Neuseeland.

Die Prüfung dauert knapp drei Stunden und besteht aus den vier Modulen Listening (30 Minuten), Reading (60 Minuten), Writing (60 Minuten) und Speaking (15 Minuten). Bei diesem Examen geht es nicht um das Bestehen, sondern um das Erreichen einer möglichst hohen Punktzahl auf einer Notenskala von eins bis neun. Die meisten Universitäten in Großbritannien geben als Mindestnote einen Wert zwischen 5,5 und 7,5 vor.

Diese Englisch Sprachkurse sind eine Kombination aus Englischunterricht und Aktivitäten wie Fußball, Festivals, Tauchen, Surfen, Musik oder Ski-/Snowboardfahren.

Bei einigen unserer Sprachreisen, z.B. in Paris und St. Julian`s gibt es einen Sprachkurs, in dem das Mindestalter bei 50 Jahren liegt. Wenn du lieber mit Gleichaltrigen lernen und ein interessantes Freizeitpaket bereits im Preis eingeschlossen haben möchtest, ist dieser Englischkurs ideal.