Sprachreisen Malta

Sprachreisen Malta

Sprachreisen nach Malta

Vorhang auf für das beliebteste Ziel für Sprachreisen: Die Sonneninsel Malta. Als kleinster Mitgliedsstaat der EU - Malta ist etwas kleiner als die Stadt Bremen - steht das Land vor allem für viel Sonne, Strand und eine lebendige Partyszene. Damit ist es schon rein klimatisch ein hervorragendes Reiseziel, um Englisch zu lernen. Darüber hinaus hat Malta aber noch einiges mehr zu bieten, das es zum idealen Ziel für Sprachreisen macht.

Entdecke die Natur der Hauptinseln Malta, Gozo und Comino oder die kleineren, unbewohnten Inseln. Die Landschaft zeichnet sich durch spärliche Vegetation und Kalksteinfelsen aus, die von malerischen kleinen Buchten mit Kies- und Sandstränden unterbrochen werden.

Bewertung:
Malta
(12)5.416

3% Studentenrabatt

Sprachreisen St. Julian's

Lerne Englisch im mediterranen Flair auf Malta und entdecke das Nachtleben der Insel. Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Malta - St. Julian's
(11)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab250Euro

3% Studentenrabatt

Sprachreisen Sliema

Lerne Englisch in dieser Sprachschule auf Malta nur 5 Minuten vom Meer entfernt. Perfekte Sprachreise für Wassersportfans! Mehr dazu

Bewertung:
Sprachreisen Sliema
(1)
  • SPRACH
    REISEN

  • ab 16 Jahren
  • Ab1Woche
  • ab209Euro

Neben der traumhaften Landschaft Maltas kannst du bei deiner Sprachreise nach Malta unter anderem auch steinzeitliche Tempelanlagen und römische Gräber besichtigen, und das alles bei perfekten klimatischen Bedingungen: Die Winter sind mild und die Sommer warm, ohne zu heiß zu werden, sodass du zu jeder Jahreszeit ideale Urlaubstemperaturen findest. Wer neben Natur und Kultur auch den Nervenkitzel und sportliche Herausforderungen sucht, kommt neben dem Sprachkurs bei dem vielfältigen Freizeitprogramm der Sprachschulen auf seine Kosten. So lockt das Mittelmeer mit Wassersport-Action: Wasserski, Tauchen, Surfen, Segeln - du hast die Wahl bei deiner Sprachreise nach Malta.

Sprachreisen Malta Erfahrungsbericht

Erfahrungsberichte

Du möchtest gerne von den Erlebnissen anderer Sprachreisen-Teilnehmer auf Malta erfahren? Dann stöbere doch einfach auf der folgenden Seite in den Reiseberichten unserer Teilnehmer und erfahre aus erster Hand, auf welche einmalige Eindrücke du dich freuen kannst.

 

Das erwartet dich auf einer Sprachreise nach Malta

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich Malta zu einer der Top-Destinationen in Sachen Urlaub, aber vor allem für Sprachreisen zum Englisch Lernen gemausert. Die Vorteile von Sprachreisen nach Malta liegen klar auf der Hand, denn nirgendwo sonst in Europa lassen sich Bildung, wunderschöne Natur und warmes Klima besser kombinieren.

Englisch lernen in Malta erfreut sich großer Beliebtheit

Das Bildungssystem in Malta ist erstklassig und modern, denn Sprachen sind ein Teil der Identität der Malteser. Es ist eben diese akademische Qualität in Kombination mit der Inselkultur und der Hochschätzung von harter Arbeit, die Malta den Ruf einer der Top-Destinationen für Sprachreisen verleihen. TravelWorks hat diese Zeichen früh entdeckt und bietet seinen Kunden hohe Qualitätsstandards und eine erstklassige Betreuung. 
Durch die weite Verbreitung der englischen Sprache auf der Insel haben die Sprachschüler den direkten Kontakt zur Sprache und finden in jeder Alltagssituation eine Möglichkeit zum Üben. Ob am Sandwich-Stand, an der Bushaltestelle, im Kino oder am Strand – Englisch ist allgegenwärtig wie die Sonne und das unvergleichliche Mittelmeer-Flair. Dadurch sind die Schüler in der Lage, das Erlernte im Alltag anzuwenden und dadurch selbstbewusster aufzutreten und Englisch zu sprechen. In der Hinsicht bietet der Aufenthalt bei einer Gastfamilie einen zusätzlichen Nutzen, denn dadurch erhält der Sprachschüler einen sehr guten Einblick in die Kultur und eine weitere Möglichkeit für die Anwendung seiner Englischkenntnisse.

Malta - Ein internationales Sprachreiseziel

Reisende aus aller Welt kommen nach Malta, um an einem Englisch Sprachkurs teilzunehmen; das war nicht immer so, denn es gab eine Zeit, in der nur Schüler und Studenten aus Europa zugelassen wurden. Heute weiß man, dass in der Vielfalt der Nationen und dem Verständnis fremder Kulturen der Schlüssel für die eine globalere Welt liegt. Mittlerweile ist Malta für Sprachschüler aus Fernost, Südamerika oder den arabischen Emiraten kein Fremdwort mehr und erfreut sich großer Beliebtheit.

Seit 2004 ist Malta Mitglied der Europäischen Union und hat in den letzten Jahren die Beziehungen zu den übrigen Mitgliedsstaaten verstärkt. Wegen der guten Lage Maltas und dem guten Ruf als Kommunikations-Drehkreuz im Mittelmeerraum spielt Malta immer häufiger die Rolle der Gastgebernation bei verschiedenen politischen und wirtschaftlichen Konferenzen. 
Ohne die Weltsprache Englisch als offizielle Amtssprache wären all diese Veränderungen sicherlich nicht möglich gewesen. Die Anpassungsfähigkeit der Malteser hat sie über die Jahrhunderte am Leben gehalten und Ihre Gastfreundschaft bietet beste Voraussetzungen für eine Sprachreise nach Malta.