Stephan Braun

Stephan aus München war unser Entdecker 2014/2015. Seine Weltreise führte ihn nach Südafrika, Australien, Neuseeland und Vietnam. In seinem eigentlichen Leben ist er Grafikdesigner und liebt es in seiner Freizeit seinen Hobbys nachzugehen: Freunde treffen, ins Kino gehen, kochen, wandern, Rad fahren, fotografieren und natürlich reisen. Er hatte fast acht Monate Zeit, um für uns die letzten Geheimnisse der Welt zu lüften.

Reiseberichte von Stephan Braun:

Nach der Reise ist vor der Reise

Südafrika, Australien, Neuseeland, Vietnam

Nun bin ich schon wieder einige Wochen in Deutschland und habe mich bereits wieder komplett eingelebt: die Wohnung ist wieder bezogen, im Job starte ich bereits neu durch und meine Familie und Freunde habe ich auch zum großen Teil wiedergesehen. Zeit, einmal kurz durchzuatmen und die Erlebnisse meiner kleinen Weltreise noch einmal Revue passieren zu
Weiterlesen…

Wochenend-Ausflug in Vietnams alte Kaiserstadt Hue

Besuch des städtischen Markt-Labyrinths

Von Hoi An machte ich mich mit einem Kumpel, der mit in meinen letzten zwei Wochen in Vietnam besucht, auf den Weg in die alte Hauptstadt und Kaiserresidenz Hue am Parfümfluss, wo wir unter anderem bei gleißender Hitze die „Verbotene Stadt“ erkundeten. Busfahrt von Hoi An nach Hue Die vierstündige Busfahrt alleine war schon ein Erlebnis
Weiterlesen…

Entdeckungstouren rund um Da Nang in Zentral-Vietnam

In meinem letzten Beitrag habe ich von der Freiwilligenarbeit in den Projekten berichtet, dieses Mal möchte ich von unserer Freizeitgestaltung erzählen. Die Arbeitstage sind grundsätzlich Montag bis Freitag, wobei man freitags immer und manchmal auch donnerstags nachmittags frei bekommt, um gemeinsame Aktivitäten mit den anderen Volontären zu unternehmen. Die täglichen Arbeitszeiten sind auch recht angenehm,
Weiterlesen…

Sportliche und kulinarische Erlebnisse in und um Methven

Seit nunmehr sieben Wochen bin ich hier im ländlichen Methven, wo nicht gerade der Bär steppt – dachte ich zumindest. Doch es gibt einiges zu erleben, wenn man sich darauf einlässt. Verschiedene Sommer-Sportarten gilt es auszuprobieren (nach teilweiser jahrelanger Abstinenz) und sogar ein paar kulinarische Highlights gibt es hier zu entdecken. Wandern auf dem Rakaia
Weiterlesen…

Wandern in Sa Pa – Wochenende in der Natur Nord-Vietnams

Idylle in Nord-Vietnams Bergen

Kurz bevor meine Weltreise vorbei war, wollte ich noch einmal so richtig entspannen und nach der eher verschmutzten Luft in Da Nang frischere Luft schnappen. Zwei mögliche Ziele waren über Ha Noi zu erreichen, die Entscheidung fiel zwischen der Ha Long Bucht oder dem bergigen Sa Pa, beides leider sehr überlaufen mit Touristen, aber nichtsdestotrotz
Weiterlesen…

Skydiving aus 4.000 Metern Höhe in Ashburton, Neuseeland

Mit 200 Sachen Richtung Erde

Mission Curiosity – Aufgabe 15 – Action in Ashburton Nach meinem Action-Ausflug nach Hanmer Springs Anfang März und meinem ersten Sprung in die Tiefe (35-Meter-Bungy-Jump) wollte ich mir nun noch einmal einen Adrenalin-Kick gönnen – wohl einen der größten, den man sich nur vorstellen kann. Mein nächster Sprung (diesmal ein Fallschirmsprung) war aus einer 100 Mal größeren Höhe, nämlich von 12.000
Weiterlesen…

Action-Abenteuer an Land, zu Wasser und in der Luft

Fluss-Durchquerung mit dem Quad in Hanmer Springs

Als leicht verfrühtes Geburtstagsgeschenk habe ich mir einen Triple-Action-Spaß gegönnt. Beziehungsweise wurde er von TravelWorks gesponsert, die meine Entdeckungsreise, die Mission Curiosity, und meine zu bewältigenden Aufgaben etwas finanziell unterstützen. Mission Curiosity – Aufgabe 14 – Action auf der Südinsel Eine Outdoor-Firma bietet in der kleinen Stadt Hanmer Springs in Nord-Canterbury inmitten einer wunderschönen, bergigen
Weiterlesen…