Koala-Projekt Australien

Koala-Projekt Australien

Koala-Projekt Australien

Freudig machst du dich auf den Weg zum Koala-Gehege, denn nachdem du dich gestern um die Kängurus gekümmert hast, bist du heute für die Pflege der kleineren Beuteltiere eingeteilt. Füttern, Gehege reinigen und aufräumen stehen unter anderem auf dem Programm. Während du das Futter zubereitest, planst du in Gedanken schon deinen freien Tag mit den anderen Volunteers. Ihr wollt nämlich zum Surfen an die Gold Coast fahren. 

 

 

koala-projekt-australien-teaser

Auf einen Blick & Highlights

Alter: ab 18 Jahre
Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse notwendig.
Programmstart: Jeden Samstag
Anmeldefrist: 2-3 Monate vor Abreise
Einsatzmöglichkeiten: Mit Tieren arbeiten

Unterkunft: Einzelzimmer in Gastfamilie mit Halbpension (am Wochenende Vollpension)
Besonderheiten: körperliche Fitness notwendig, keine einschränkenden Allergien oder Krankheiten
Visum: Kostenloses Touristenvisum, Reisepass und Rückflugticket erforderlich
Highlights: Pflege von Koalas, Kängurus, Wombats und vieler anderer Säugetiere in Brisbane, Gold Coast und Surfers Paradise ganz in der Nähe

Warum Koalas pflegen in Brisbane?

Koalas sind eine der am stärksten bedrohten Tierarten Australiens. Aufgrund ihres weichen Fells werden die Symboltiere Australiens gejagt. Mittlerweile gibt es einige Projekte, die sich dem Schutz der Koalas widmen. Das Koala-Projekt in Brisbane ist die erste und, mit über 130 Koalas, die größte Auffangstation der Welt. Wo kannst du dich also besser im Tierschutz der Koalas engagieren als hier? Neben Koalas findest du hier auch viele weitere, zum Teil bedrohte, Tierarten wie Kängurus, Schnabeltiere und Wallabys. Neben dem Erhalt der verschiedenen Tierarten hat sich die Station auch die Information von Besuchern zur Aufgabe gemacht. 

Auch in deiner Freizeit wird dir in Brisbane mit Sicherheit nicht langweilig. Die lebendige Hauptstadt des Sunshine States Australiens ist mit ihren makellosen Stränden und freundlichen Bewohnern ein beliebtes Reiseziel. Üppige Regenwälder in der Umgebung laden dazu ein, Koalas, Kängurus, Wombats, Kakadus und viele weiteren Tiere in ihrem natürlichen Umfeld zu beobachten.

 

Projektmöglichkeiten in Australien

Während deines Koala-Projekts in Brisbane lernst du alle Aufgabengebiete eines Wildtierpflegers in der weltweit größten Koala-Auffangstation kennen. Futter zubereiten, Käfige säubern, die Station in Ordnung halten, Besucherüberwachung- und information gehören zu deinen alltäglichen Aufgaben. Neben Koalas kümmerst du dich um weitere Wildtiere wie Kängurus, Wallabys, Ameisenigel, Kakadus, Schnabeltiere, Emus, Wombats etc. und auch Bauernhoftiere. Der Fokus des Projekts liegt in erster Linie auf der Wildtierpflege. Du kommst mit über 130 Koalas verschiedenen Alters in Kontakt und kümmerst dich um sie.
  • Einsatzzeit: 5 bis 6 Tage pro Woche (08.20 - 15.00 Uhr inklusive Pausen)
  • Freizeit: i.d.R. am Wochenende und nachmittags
  • Arbeitsstunden: etwa 8 Stunden pro Tag
  • Unterkunft: Einzelzimmer in Gastfamilie mit Halbpension (am Wochenende Vollpension)
  • Starttermine:
  • FREI
    WILLIGEN
    ARBEIT
  • Ab2.140 eur

Alle Details zur Freiwilligenarbeit mit Koalas

Du möchtest gerne in der Koala-Auffangstation in Brisbane arbeiten? Dann solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:
 

  • Alter: mind. 18 Jahre.
  • Sprachkenntnisse: Gute Englischkenntnisse. Deine Englischkenntnisse sollten so gut sein, dass sie kein Hindernis in der Kommunikation mit anderen darstellen. Du musst nicht perfekt sein, solltest dich aber ausdrücken und andere verstehen können. Sollten deine Sprachkenntnisse nicht ausreichen, kannst du vor Beginn deiner Freiwilligenarbeit einen unserer Sprachkurse besuchen.
  • Praktische Erfahrung: Generelle Erfahrung mit Tieren wird vorausgesetzt.
  • Sonstiges: Die Arbeit im Projekt ist körperlich anstrengend. Es ist daher wichtig, dass du körperlich fit bist. Tierliebe ist ein Muss! Das Wohl der Tiere steht stets im Vordergrund und hat für die Projektleiter absolute Priorität. Daher ist es wichtig, dass du in der Lage bis sowohl selbstständig als auch im Team zu arbeiten, stets zuverlässig, verantwortungsvoll und ehrlich bist und dich nicht davor scheust dreckig zu werden. Du solltest keine Allergien haben, die dich bei der Arbeit einschränken könnten (z.B. Tierallergien). Da du außerdem in Kontakt mit Besuchern bist, sind ebenfalls ein hohes Maß an Freundlichkeit erforderlich.

Mit dem Freiwilligendienst im Koala-Projekt in Brisbane tauchst du in eine andere Welt ein. Es wird von dir starke Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verlangt, sei es beim Zusammenleben in deiner Gastfamilie oder bei der Arbeit als Volunteer.

Das Programm kann jeden Samstag begonnen werden.

Die Anmeldung sollte mindestens 2 Monate vor der gewünschten Abreise erfolgen, gerne deutlich früher, da die Programmplätze begrenzt sind und das Projekt sehr beliebt ist. Auf Anfrage ist eine kurzfristige Anmeldung evtl. auch möglich.

Die Anreise findet samstags statt. Dein Zielflughafen ist Brisbane/Australien (Dreilettercode: BNE). Der Flug dorthin ist nicht im Programmpreis inbegriffen. Bitte buche deinen Flug erst dann, wenn du von uns deine Buchungsbestätigung erhalten hast. 


Visums- und Einreisebestimmungen

Für deine Erlebnisreise in Australien benötigst du ein Touristenvisum (ETA subclass 651). Die Aufenthaltsdauer beträgt damit maximal 3 Monate. Die elektronische Einreisegenehmigung kann bis direkt vor Abflug beantragt werden. Du kannst auch mit einem Working Holiday Visum an der australischen Freiwilligenarbeit teilnehmen.


Gesundheitspolizeiliche Vorschriften im Zielland
Derzeit sind keine besonderen gesundheitspolizeilichen Vorschriften bekannt.


Eingeschränkte Mobilität
Die angebotenen Programme sind nicht in jedem Fall für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktiere uns vorab über die Einschränkung, sodass wir prüfen, ob wir dir deine Reise ermöglichen können.

Bevor du deine Arbeit im Koala-Projekt beginnst, musst du an einer Einführungsveranstaltung vor Ort teilnehmen. Die Seminare finden jeden Sonntag statt und dauern etwa 30 Minuten. Während der Einführungsveranstaltung erhältst du unter anderem eine Tour durch die Auffangstation, um dich schon etwas mit deinem neuen Arbeitsplatz vertraut zu machen.

Die Teilnahme an dem Seminar ist verpflichtend. Solltest du die Veranstaltung verpassen wirst du vom Programm ausgeschlossen. 

Solltest du dir unsicher sein, ob deine Englischkenntnisse ausreichen, kein Problem! Wir bieten Sprachkurse in Sydney, Cairns oder an der Gold Coast an, die du gut vor Beginn der Freiwilligenarbeit absolvieren kannst. Mehr Informationen dazu findest du unter Sprachreisen Australien.

Während deines Aufenthalts in Queensland bist du in einer australischen Gastfamilie in Brisbane untergebracht. So kannst du in deiner Freizeit so richtig in den Lifestyle der Australier eintauchen. Du hast dort dein eigenes Zimmer, die Möglichkeit deine Wäsche zu waschen, verfügst über WLAN und kannst außerdem das Wohnzimmer, die Küche und das Bad mit nutzen. Während deines Projekts ist die Verpflegung in den Programmkosten mit inbegriffen. Unter der Woche erhältst du von deiner Gastfamilie Frühstück und Abendessen. Am Wochenende ist außerdem das Mittagessen inkludiert.

Du kannst dir aussuchen, an welchen Tagen du arbeiten möchtest, es kann jedoch sein, dass manche Tage bereits an andere Volunteers vergeben sind. In der Regel arbeitest du aber mindestens 5 Tage in der Woche. Dein Tag in der Koala-Auffangstation beginnt um 8.30 Uhr, d.h. du musst spätestens um 8.20 Uhr vor Ort sein, um dich auf deinen Arbeitstag vorzubereiten. Je nachdem, ob du ganz- oder halbtags arbeitest, endet dein Tag spätestens um 15 Uhr. Zwischendurch hast du am Morgen eine etwa 20-minütige Kaffeepause und am Mittag eine einstündige Mittagspause. Du kannst entweder dein eigenes Essen mitbringen oder dir etwas im Café der Auffangstation kaufen. Am Nachmittag und an deinen gewählten freien Tagen kannst du Brisbane und die Umgebung erkunden.

Bringe geeignete Kleidung (gemütliche Jeans oder Shorts), feste Schuhe sowie eine Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Sonnencreme für sonnige Tage und einen Regenmantel für regnerische Tage mit. Du erhältst mit deiner Programmbestätigung eine Packliste, sodass du rechtzeitig alles besorgen kannst.

Beispielhafter Programmablauf

Vor der Abreise

Nicht mehr lang und deine Reise nach Queensland, zu den Koalas, Kängurus und Wombats, geht los. Vor lauter Vorfreude bist du schon bestens vorbereitet und hast deine Tasche für das Koala-Projekt gepackt. Bequeme und robuste Kleidung, feste Schuhe und Utensilien zum Sonnen- und Regenschutz sind alle sorgfältig im Gepäck verstaut.


Tag 1 (Samstag)
Du landest in Brisbane, Australien, und wirst direkt zu deiner Gastfamilie gebracht, bei der du die kommenden 4 oder 6 Wochen verbringen wirst.

 

Auch wenn du von dem langen Flug etwas erschöpft bist, kannst du es kaum erwarten mit deiner Arbeit in der Koala-Station zu beginnen. 

Tag 2 (Sonntag)

Am Sonntag um 15.30 Uhr findet deine Einführungsveranstaltung in der Koala-Station statt. Mach dich rechtzeitig auf den Weg - die Teilnahme an der Veranstaltung ist nämlich essenziell um an dem Freiwilligenprojekt teilzunehmen zu können. Nimm am besten einen Bus eher und schau dich schon ein bisschen in der Station um.


Ab Tag 3 (Montag)
Vier Wochen als Volontär im Koala-Projekt in Brisbane liegen vor dir. Um 8.20 kommst du zur Station und jeden Morgen wird dir ein bestimmter Bereich in der Station zugeteilt, in dem du den Tag über arbeitest. Koalas, Kängurus, Schnabeltiere und Wallabys freuen sich von dir versorgt zu werden. Nachdem du den Tieren ihr Futter zubereitet hast, setzt du dich mit den anderen Volontären bei einem Kaffee zusammen und du erzählst von deinem letzten Nachmittag an der Gold Coast. Danach ruft wieder die Pflicht. Schnell begibst du dich zum Koala-Gehege, wo du deine Kollegin Karen bei einem sogenannten "Meet a Koala" unterstützt. Dabei haben Besucher die Möglichkeit, einen Koala zu streicheln. Im Anschluss beantwortest du ganz stolz einige Fragen zu den flauschigen Beuteltieren. In den letzten Tagen und Wochen hast du nämlich ganz schön viel über sämtliche Tierarten in der Station gelernt. Nach einer Mittagspause in der Sonne geht es wieder ran an die Arbeit. Du  räumst die Station auf, putzt die Gehege und passt nebenbei auf, dass die Besucher das Gehege nicht betreten oder die Koalas mit mitgebrachtem Brot füttern.

Wie du siehst, sind deine Aufgaben sehr vielfältig. Dadurch, dass du täglich in einem anderen Bereich eingesetzt werden kannst, lernst du sehr viel über die verschiedenen Tierarten und dir wird bestimmt nicht langweilig. Um 15 Uhr hast du frei. Danach und an deinen freien Tagen kannst du deine Freizeit nach Belieben gestalten.

Abreisetag (Samstag)

Die Zeit im Koala-Projekt ist wie im Flug vergangen und schon steht dein Abschied bevor. Je nachdem, ob du schon direkt wieder in die Heimat fliegst, noch ein bisschen in Brisbane bleibst oder Australien bereist, verabschiedest du dich evtl. heute von deinen Kollegen, den anderen Volontären und von deiner Gastfamilie, die du in den letzten Wochen ins Herz geschlossen hast. Du hast viele wertvolle Erfahrungen und Eindrücke gesammelt und wirst die Zeit mit Sicherheit sehr vermissen.

Preise für Koala-Projekt Australien

Preise 2020

  • Koala-Projekt Australien
  • 4Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 2.140 eur
  • Koala-Projekt Australien
  • 6Wochen
  • Frei
    willigen
    arbeit

  • 2.690 eur

Leistungen für Koala-Projekt Australien

Platzierung und Betreuung im Freiwilligenprojekt
Mahlzeiten (Halbpension unter der Woche, Vollpension am Wochenende)
Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Zertifikat nach Rückkehr
Unterkunft in Gastfamilie
Transfer vom Flughafen
24-Stunden-Notrufnummer
 
Hin- und Rückreise nach Australien
Persönliche Ausgaben für Ausflüge, Verkehrsmittel u.Ä.
programmkoordinatoren-team-sued-teaser

Deine Ansprechpartner:

Christina, Kathryn, Vanessa, Carina (v.l.n.r.) & Stefanie
australien@travelworks.de
+49 (0)2506-8303 - 400
Erreichbarkeit: Mo-Fr 10-16 Uhr
Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung

Das könnte dich auch interessieren

au-pair-australien-teaser

Au Pair Australien

Down Under mal anders erleben: Als Au Pair in Australien arbeitest du mit Kindern und erlebst den australischen Way of Life. Mehr dazu

australien
freiwilligenarbeit-australia-zoo-teaser

Aktuell leider nicht buchbar

Australia-Zoo Projekt

Erlebe die Bewohner des Australia Zoo hautnah und unterstütze das Team im zooeigenen Tierkrankenhaus. Mehr dazu

australien
freiwilligenarbeit-schildkroeten-projekt-australien-teadser

Schildkröten-Projekt Australien

Engagiere dich im Tierschutz und kümmere dich um verletzte Schildkröten während eines Freiwilligenprojekts in Cairns, Australien. Mehr dazu

australien